Abstreifer kh910 Nadeln in E-Position haken fest

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Antworten
Modeschaf
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: Do Okt 12, 2017 14:05
Strickmaschine: Kh 910 plus Doppelbett, Intarsien-und Elektroschlitten

Abstreifer kh910 Nadeln in E-Position haken fest

Beitrag von Modeschaf » Fr Okt 13, 2017 00:32

Hallo! Ich bin nagelneues Mitglied im Forum, bin seit vorgestern Besitzer einer Brother 910 Electroknit mit Doppelbett, Elektroschlitten und ner Menge Folien mit noch mehr Mustern in diversen Büchern. Stricken mit
Doppelbett klappt super, Einbettstricken gar nicht. Den Wickelanschlag mache ich in E-Position, danach von rechts nach links mit dem Schlitten langsam drüberfahren. Leiderleider bleiben die Nadeln im Abstreifer hängen und es ist eine echte Frickelei, den Schlitten vorsichtig zu entfernen. Egal, ob ich die Webtaste benutze oder nicht, direkt die erste Nadel klemmt im Abstreifer. Ich traue mich natürlich nicht, die Muster elektronisch zu benutzen...hat jemand einen Tipp? Der Abstreifer sieht quasi neu aus, die Maschine ist in einem Top-Zustand, die Wolle dünn, also alles so wie es soll. Mein Schlitten von der alten 830 passt zwar super für den Wickelanschlag und ein paar Rechtsreihen, aber Reihenzähler geht natürlich nicht. Muster hab ich wie gesagt noch nicht getraut, zumal auch erstmal die beiden kleinen Kondensatoren im Gehäuse abgeraucht sind. Mein Mann hat neue besorgt und eingelötet. Strom funktioniert wieder.
Bin sehr dankbar für Tipps und hoffe auf netten Austausch mit Euch!

frieda
Kompendium unnützen Wissens
Beiträge: 2744
Registriert: Di Jan 16, 2007 23:44
Strickmaschine: KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116 und DK8
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal
Kontaktdaten:

Re: Abstreifer kh910 Nadeln in E-Position haken fest

Beitrag von frieda » Fr Okt 13, 2017 08:16

Hast Du mal einen anderen als den Wickelanschlag probiert? Klappt das? Und wenn Du sagst "die Wolle dünn" wie dünn ist das? Sockenwollstärke? Ich vermute, die Nadelsperrschiene hast Du schon mal kontrolliert? Hast Du schon auf anderen Maschinen Erfahrung mit dem Stricken gemacht, oder ist das Deine erste?

Grüßlis,

frieda
http://frieda-freude-eierkuchen.blogspot.com/

KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116, SK860, D280H, DK8

Modeschaf
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: Do Okt 12, 2017 14:05
Strickmaschine: Kh 910 plus Doppelbett, Intarsien-und Elektroschlitten

Re: Abstreifer kh910 Nadeln in E-Position haken fest

Beitrag von Modeschaf » Fr Okt 13, 2017 09:12

Hallo, Frieda! Danke für die schnelle Antwort!
Das ist meine zweite Maschine- die erste war eine zwar gängige, aber ziemlich runtergerockte Kh 830. War schon 2x zur Reparatur wg verbogenem Schlitten und alter Sperrschine und Transportband kaputt. Läuft, macht aber keinen Spaß. Merkwürdiger Weise verklemmen sich die Nadeln nur in der d-und e-Position in der Mechanik des Kh910-Abstreifers, in dem Schlitten plus Abstreifer der alten Maschine nicht. Ich habe keinen Vergleich und kein Bild vom Innenleben des Abstreifers, um nachschauen zu können wie es richtig sein müsste. Oder ich hab schlichtweg nen falschen zu der Maschine bekommen...
Sollte ich keine Lösung finden, muss ich wohl nach Köln. Dort gibt es einen Laden, der repariert...

Modeschaf
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: Do Okt 12, 2017 14:05
Strickmaschine: Kh 910 plus Doppelbett, Intarsien-und Elektroschlitten

Re: Abstreifer kh910 Nadeln in E-Position haken fest

Beitrag von Modeschaf » Fr Okt 13, 2017 09:13

Dem Tip mit der Nadelsperrschine werd ich sofort nachgehen. Laut Vorbesitzer soll sie nagelneu sein...

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5233
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 491 Mal
Kontaktdaten:

Re: Abstreifer kh910 Nadeln in E-Position haken fest

Beitrag von Kerstin » Fr Okt 13, 2017 11:54

Modeschaf hat geschrieben:
Fr Okt 13, 2017 09:13
Dem Tip mit der Nadelsperrschine werd ich sofort nachgehen. Laut Vorbesitzer soll sie nagelneu sein...
Es kann auch sein, dass sie falsch eingesetzt ist. Sie muss über den Nadeln liegen, mit der Schaumstoff-Schicht nach unten. Wenn die Nadeln hochstehen, sei es wegen falsch eingesetzter Schiene oder weil der Schaumstoff platt ist, gibt es immer Probleme.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

frieda
Kompendium unnützen Wissens
Beiträge: 2744
Registriert: Di Jan 16, 2007 23:44
Strickmaschine: KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116 und DK8
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal
Kontaktdaten:

Re: Abstreifer kh910 Nadeln in E-Position haken fest

Beitrag von frieda » Fr Okt 13, 2017 11:55

Das Verklemmen von Nadeln kann auch davon kommen, dass die Nadelzungen nicht richtig geöffnet werden, da können dann die Zungenöffnerbürstchen verschlissen sein, oder irgendwas an den Magneten an der Schlittenunterseite hängen.

Du könntest den Schlitten von der KH830 mal mit dem Abstreifer von der KH910 ausprobieren. Und umgekehrt. Vielleicht kannst Du daraus Erkenntnisse gewinnen, ob es am Schlitten selber oder am Abstreifer liegen könnte.

Grüßlis,

frieda
http://frieda-freude-eierkuchen.blogspot.com/

KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116, SK860, D280H, DK8

Modeschaf
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: Do Okt 12, 2017 14:05
Strickmaschine: Kh 910 plus Doppelbett, Intarsien-und Elektroschlitten

Re: Abstreifer kh910 Nadeln in E-Position haken fest

Beitrag von Modeschaf » Fr Okt 13, 2017 12:04

Ihr seid soo toll! Danke für eure Beiträge! Hab jetzt aus meiner alten die neue Sperrschiene genommen und siehe da-es fluppt!! Ihr habt mir 100€ Diagnosegebühr erspart! Hoffentlich kann ich Euch auch mal beratend zur Seite stehen...ganz liebe Grüße

Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste