Probleme mit Vesatzhebel und Reihenzähler

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Antworten
Caren
Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: So Mär 04, 2018 12:43
Strickmaschine: Pfaff Duomatic 80
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Probleme mit Vesatzhebel und Reihenzähler

Beitrag von Caren » Di Mär 13, 2018 10:08

Guten Morgen!

Heute früh habe ich meine frisch erworbene Duo 80 erfolgreich aufgebaut. Dabei sind einige Sachen aufgetreten, mit denen ich nicht klar komme.
Der Vertsatzhebel macht seinen Job, aber der Metallpfeil wandert nicht mit, obwohl der Plastiknippel zwischen den Metallplättchen sitzt.
Der Reihenzähler macht seinen Job nicht. Wenn er zählt, was er nicht bei jeder Reihe macht, dann RÜCKWÄRTS!!!! :ratlos:

Vielleicht kann mich ja mal jemand von dem Schlauch schubsen, auf dem ich stehe.

Der Fadenhalter ist abgebrochen, das ist aber nicht schlimm, eine Wäscheklammer tut‘s auch.
Zuletzt geändert von Caren am Di Mär 13, 2018 11:46, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße, Caren :-)

Köterliese
Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: Sa Feb 17, 2018 15:54
Strickmaschine: 2 mal Pfaff duomatic 80 in braun
Wohnort: hinter der Loreley
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Probleme mit Vesatzhebenund Reihenzähler

Beitrag von Köterliese » Di Mär 13, 2018 10:56

Liebe Caren, der Metallpfeil zeigt nur an, in welche Richtung du gedreht hattest.
Ist das Plastikteil in der Mitte des Bettes vorhanden, das den Reihenzähler betätigt? Du kannst das nämlich auch falsch einbauen, dann funzt es nicht.
Es muss von links richtig fest in die Schiene eingeführt werden.
Liebe Grüße
Susanne

Caren
Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: So Mär 04, 2018 12:43
Strickmaschine: Pfaff Duomatic 80
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Probleme mit Vesatzhebenund Reihenzähler

Beitrag von Caren » Di Mär 13, 2018 11:11

Der Pfeil soll aber doch mitwandern, wenn ich den Versatzhebel betätige!? Macht er nicht.

Die Zählerkulisse ist richtig eingebaut. Ich vermute, der Reihenzähler ist einfach ausgeleiert. Wenn ich den rechten Hebel leicht nach unten drücke und beim Stricken festhalte, dann funktioniert es.
Liebe Grüße, Caren :-)

Köterliese
Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: Sa Feb 17, 2018 15:54
Strickmaschine: 2 mal Pfaff duomatic 80 in braun
Wohnort: hinter der Loreley
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Probleme mit Vesatzhebenund Reihenzähler

Beitrag von Köterliese » Di Mär 13, 2018 11:27

Liebe Caren,
der helle Schalthebel an der Versatzkurbel muss an einer bestimmten Stelle sitzen, um den Pfeil zu betätigen. Du musst die Versatzkurbel hinten fest eindrücken.

Bild

Bild

Bei meiner war sogar die Aufbauanleitung noch dabei :wink:

Ansonsten siehst du ja oben an den Betten an der Nummerierung, wo du gerade bist.

GrußSu
Liebe Grüße
Susanne

Caren
Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: So Mär 04, 2018 12:43
Strickmaschine: Pfaff Duomatic 80
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Probleme mit Vesatzhebenund Reihenzähler

Beitrag von Caren » Di Mär 13, 2018 11:43

Danke, liebe Susanne, für deine Mühe! Bei mir war die Anleitung auch noch komplett dabei. Aber der Pfeil will sich nicht bewegen. Das ist aber nicht so schlimm, mehr Kopfzerbrechen macht mir der Reihenzähler.
Liebe Grüße, Caren :-)

Die Strickschmiede
Mitglied
Beiträge: 401
Registriert: Mo Feb 01, 2010 10:11
Strickmaschine: Pfaff Duo 80 | Pfaff E6000 | Passap D | Brother KH970 / KR850 / KE-100| Brother KH260 / KR260 | KG95 | Empisal Mini-Schnellstricker
Wohnort: Bad Rappenau
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit Vesatzhebel und Reihenzähler

Beitrag von Die Strickschmiede » Di Mär 13, 2018 12:33

Der Pfeil bewegt sich nur einmal, immer in die Richting, in die das Bett versetzt wurde: mitwandern bei jeder Reihe tut er nicht.
Kurbelst du nach rechts, geht er nach rechts, kurbelst du 2x nach rechts, wird er sich nicht weiter bewegen.
Er ist sozusagen eine Art Lesezeichen, damit du weißt in welche Richtung du zuletzt versetzt hast.
Dass ein Reihenzähler mal nicht geht habe ich schon gehört - rückwärts ist eine neue Variante :)
Wir sprechen aber schon von dem Reihenzähler im Schloss, kein externer?
Die Knöpfe selbst kannst du drehen?
Vielleicht war da schon mal jemand dran, denn ich würde sagen, so ganz ohne Manipulation macht er das nicht.

viele Grüsse
Kirsten
Pfaff E6000 | Pfaff Duo 80 | Passap D | Brother KH260/KR260 | KH970/KR850/KE-100 | KG95 | Empisal Mini-Schnellstricker
meine Strickmaschinen-Homepage | mein YouTube-Kanal |meine Pfaff-Duo-Gruppe auf Facebook

Strickendes Landei
Mitglied
Beiträge: 506
Registriert: Fr Sep 16, 2011 08:27
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Probleme mit Vesatzhebel und Reihenzähler

Beitrag von Strickendes Landei » Di Mär 13, 2018 12:41

Hallo Caren,
ich habe noch nie von einem rückwärts laufenden Reihenzähler gehört - wirklich mal was neues!
Sieht der Schlitten aus, als ob mal daran herumgeschraubt wurde?
Liebe Grüße
Sandra

Caren
Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: So Mär 04, 2018 12:43
Strickmaschine: Pfaff Duomatic 80
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Probleme mit Vesatzhebel und Reihenzähler

Beitrag von Caren » Di Mär 13, 2018 13:43

Der Pfeil beim Versatzhebel wandert gar nicht. Ich habe einmal von ganz links nach ganz rechts versetzt, der Pfeil bleibt wo er ist. Wie er sich bewegen soll, weiß ich von den tollen Videos. :wink: Anschlagen und Abketten habe ich synchron mit Kirsten gemacht. :P

Der Schlitten sieht jungfräulich aus, soweit ich das beurteilen kann.

Ich musste vorhin leider abbrechen, nachher geht es weiter. Das macht süchtig!!!!
Liebe Grüße, Caren :-)

alonil
Mitglied
Beiträge: 171
Registriert: So Apr 28, 2013 09:51
Strickmaschine: Passap Duomatic 80, grün
Passap Duomatic 80, grün
Passap Duomatic "Pinkie" (1960)
"familia" Hand-Strickapparat
Wohnort: Basel, Schweiz
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit Vesatzhebel und Reihenzähler

Beitrag von alonil » Di Mär 13, 2018 14:47

Liebe Caren

Bei meiner einen Duo80 ist der Reihenzähler auch defekt,
der zählt zwar richtig mit,
lässt sich dann aber nicht wieder auf 000 schalten.

Beim Vergleich der beiden Schlössern,
habe ich gesehen,
dass eine Feder nicht richtig eingehängt ist.

Aber:
Ich habe es noch nicht hingekriegt,
weil ich nicht richtig dran komme.

Sorry, das ist ja wirklich nicht ein sehr hilfreicher Beitrag meinerseits.

Grüsse, Sabin
WHEREVER YOU GO, THERE YOU ARE.

Caren
Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: So Mär 04, 2018 12:43
Strickmaschine: Pfaff Duomatic 80
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Probleme mit Vesatzhebel und Reihenzähler

Beitrag von Caren » Di Mär 13, 2018 14:55

Sabin, dein Beitrag ist durchaus hilfreich! Das mit der Feder werde ich bei Gelegenheit mal nachschauen. :)
Liebe Grüße, Caren :-)

BeaBea
Mitglied
Beiträge: 330
Registriert: Sa Nov 22, 2008 21:03
Strickmaschine: Pfaff/Passap Duomatic 80, Silver Reed LK150, Brother KH892, White 1502
Wohnort: Mitten in Texas
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Probleme mit Vesatzhebel und Reihenzähler

Beitrag von BeaBea » Mi Mär 14, 2018 00:23

Hallo Caren,
Die Sache mit dem Pfeil beim Versatzhebel hat mich auch jahrelang irritiert, bis ich eines Tages dieses kleine Plastikteil im Zubehör-Karton fand, welches auf den Versatzhebel gehört und den Pfeil "in Betrieb" nimmt. Du kannst das Teil auf der Abbildung sehen, in der der Versatzhebel gezeigt wird, zweite Zeichnung von oben in Köterlieses Post.
Grüsse,
BeaBea
Stricke mit der Hand mit 2 bis 5 Nadeln, mit Maschine auf Passap Duomatic80, Silver Reed LK150, Brother KH892, Passap D Krausstricker und White 1502 (baugleich mit Superba S47/Singer Memo II)

Caren
Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: So Mär 04, 2018 12:43
Strickmaschine: Pfaff Duomatic 80
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Probleme mit Vesatzhebel und Reihenzähler

Beitrag von Caren » Mi Mär 14, 2018 04:36

Das Plastkteil ist dran, aber der Pfeil bleibt stur. Ist aber nicht so schlimm...
Liebe Grüße, Caren :-)

Köterliese
Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: Sa Feb 17, 2018 15:54
Strickmaschine: 2 mal Pfaff duomatic 80 in braun
Wohnort: hinter der Loreley
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Probleme mit Vesatzhebel und Reihenzähler

Beitrag von Köterliese » Mi Mär 14, 2018 14:43

Liebe Caren, da hilft nur noch WD 40, falls sich der Pfeil irgendwo festgesetzt hat. Kannst du ihn mit der Hand bewegen?
An den beweglichen Teilen meiner Nähmaschinen-Sammlung ist das für mich das erste Mittel, wenn auch nicht dauerhaft zur Schmierung geeignet.
Ach ja, die Nähmaschinen sind auch fast alle PFAFF, Bernina hab ich verkauft.

GrußSu
Liebe Grüße
Susanne

Caren
Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: So Mär 04, 2018 12:43
Strickmaschine: Pfaff Duomatic 80
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Probleme mit Vesatzhebel und Reihenzähler

Beitrag von Caren » Mi Mär 14, 2018 14:50

Mit der Hand lässt er sich auch nicht bewegen.
Liebe Grüße, Caren :-)

Caren
Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: So Mär 04, 2018 12:43
Strickmaschine: Pfaff Duomatic 80
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Probleme mit Vesatzhebel und Reihenzähler

Beitrag von Caren » Mi Mär 14, 2018 14:53

WD 40 hat geholfen, jetzt geruht er, sich zu bewegen! Vielen Dank für die Hilfe!
Liebe Grüße, Caren :-)

Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste