Ersatznasen für abesägte KG-Schienen

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Antworten
katrin
Mitglied
Beiträge: 263
Registriert: So Jan 22, 2006 18:06
Wohnort: Ulm
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Ersatznasen für abesägte KG-Schienen

Beitrag von katrin » So Aug 30, 2009 14:47

Hallo,
Nun die versprochenen Bilder der Ersatznasen. Die "Nasen" sind aus 3mm dickem Moosgummi. Sie sind mit Holzleim auf festes Papier geklebt. durch das Loch im Papier können sie gut fixiert werden und sitzen mit aufgelegter Leiste wirklich fest.

Bild

Bild

LG Katrin
Ich stricke mit 2 oder 5 Nadeln und auf Brother KH 860,KH 940, KR 830, KG88II/KG93, KH/KR 230 und KX350

ingeborg hansen
Mitglied
Beiträge: 2151
Registriert: Mo Dez 18, 2006 22:35
Wohnort: Dänemark
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Beitrag von ingeborg hansen » Sa Sep 05, 2009 22:14

Hallo Katrin
Dankeschön für die Fotos. Vielleicht sollte man auch noch die nächste Schraube mit einbeziehen. Ich meine die Pappe etwas länger und noch ein Loch mehr einstanzen. Dann hatt es halt von beiden Löchern/Schrauben.
Willkommen im Maschinenbastelclub :lol:
Viele Grüsse
Ingeborg
You can't please everyone so you got to please yourself
Brother KH 940/ KR/850/-KG 93/95 -KH 230
http://www.strikinge.blogspot.com
http://www.strikingeshave.blogspot.com
http://strikinge-selfmade.blogspot.com/

lillywhite
Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: Mo Nov 28, 2011 14:25
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Ersatznasen für abesägte KG-Schienen

Beitrag von lillywhite » Mi Okt 21, 2015 22:25

Hallo Katrin,

leider sind die Bilder nicht mehr da. Könntest Du die vielleicht noch einmal einsetzen? Vielen Dank im voraus.
Liebe Grüße
Christine
_________________________________________
Ich übe noch :roll: auf einer Brother KH-860 mit KR-850, KA8300, KG88, KH-260 mit KR-260, Singer2310

Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“