Zubehör Intarsienschlitten - aber wofür?

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Antworten
lillywhite
Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: Mo Nov 28, 2011 14:25
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Zubehör Intarsienschlitten - aber wofür?

Beitrag von lillywhite » Sa Mär 02, 2013 23:50

Hallo Ihr Allwissenden,

jetzt hab ich also einen Brother KA-8200 Intarsienschlitten und da waren Teile dabei, über die Bedienungsanleitung sich vorsichtshalber ausschweigt.

Aber Ihr wisst doch bestimmt, wozu man diese Dinger benutzt (und wie):

http://www.ebay.de/itm/SINKER-KH710-KH120-KH940-KA8210-KA8200-AG20-AG24-AG26-/270768482248?pt=UK_Crafts_Knitting_Crochet_EH&hash=item3f0b0f27c8#ht_2520wt_1271

Für Aufklärung vielen Dank im Voraus.
Liebe Grüße
Christine
_________________________________________
Ich übe noch :roll: auf einer Brother KH-860 mit KR-850, KA8300, KG88, KH-260 mit KR-260, Singer2310

münchenmann
Mitglied
Beiträge: 660
Registriert: Do Okt 27, 2011 08:59
Strickmaschine: Silver Reed SK830, Silver Reed SK840,Silver Reed SK860, Brother KH940, Brother KH894, Brother KH270, alle mit Doppelbett und auch noch Karl- Gustav 95 das Ganze gepaart mit DK8,
Passap E6000, Passap E8000, Pfaff Duo80.

http://maschinenstrickschule.de/
Registriert: Do Okt 27, 2011 07:59
Wohnort: münchen
Hat sich bedankt: 0 mal
Wurde bewertet: 22 mal
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zubehör Intarsienschlitten - aber wofür?

Beitrag von münchenmann » So Mär 03, 2013 00:34

hallo,
die dinger kann man statt einem fadenspanner als gewicht benützen ......die wolle durchfädeln und dann kann man immer weiterziehen .......
man darf mich da gerne berichtigen denn ich habe die dinger nicht .......aber wozu sollen die sonst sein.....
lieber gruss werner

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5856
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 670 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zubehör Intarsienschlitten - aber wofür?

Beitrag von Kerstin » So Mär 03, 2013 08:59

In meiner mehrsprachigen Bedienungsanleitung zum KA 8210 sind sie auf S. 10 abgebildet, und es wird in Zeichnungen auf S. 11 gezeigt, wie man sie verwendet. Dünne Fäden werden durch mehr Löcher gefädelt, damit die Gewichtchen nicht so leicht wegrutschen, dickere durch weniger, damit der Faden nicht steckenbleibt.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

lillywhite
Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: Mo Nov 28, 2011 14:25
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Zubehör Intarsienschlitten - aber wofür?

Beitrag von lillywhite » So Mär 03, 2013 11:29

Hallo und herzlichen Dank!
Ich wusste, auf Euch ist Verlass.

Des Rätsels Lösung: Ich habe NICHT den 8210 sondern das Vorgängermodell, den 8200. Da sind die Teile zwar dabei gewesen, aber in der Bedienungsanleitung tatsächlich nicht erwähnt. Ich habe inzwischen dies hier gefunden:
http://s216.beta.photobucket.com/user/Britlady52/media/BROTHER%20KA%208210%20Intarsia%20Carriage%20Manual/Page3.jpg.html?sort=3&o=2

Diese Seite fehlt in meiner Anleitung völlig und auch in den übrigen Zeichnungen sind diese "Sinker" nicht enthalten.
Liebe Grüße
Christine
_________________________________________
Ich übe noch :roll: auf einer Brother KH-860 mit KR-850, KA8300, KG88, KH-260 mit KR-260, Singer2310

Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“