spinnrad zum twisten

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
münchenmann
Mitglied
Beiträge: 660
Registriert: Do Okt 27, 2011 08:59
Strickmaschine: Silver Reed SK830, Silver Reed SK840,Silver Reed SK860, Brother KH940, Brother KH894, Brother KH270, alle mit Doppelbett und auch noch Karl- Gustav 95 das Ganze gepaart mit DK8,
Passap E6000, Passap E8000, Pfaff Duo80.

http://maschinenstrickschule.de/
Registriert: Do Okt 27, 2011 07:59
Wohnort: münchen
Hat sich bedankt: 0 mal
Wurde bewertet: 22 mal
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal
Kontaktdaten:

spinnrad zum twisten

Beitrag von münchenmann » So Apr 28, 2013 10:31

hallo,
ich komme zwar in der regel mit gefachter wolle bestens zurecht, hätte aber trotzdem manchmal gerne verschiedene farben zb.3fäden konengarn 35/2 zur wolle verzwirnt.

würde das funktionieren?
kann man das dann am spinnrad als normalsterblicher erlernen?
wie gross ist der ca.zeitaufwand um 100m zu verzwirnen?
welche art von spinnrad ist dann sinnvoll?

ich möchte mir eigentlich keinen twister zulegen denn mir ist so ein spinnrad einfach sympatischer und ich habe schon öfters gelesen daß das funktioniert.

dank für die antworten
werner aus münchen
http://maschinenstrickschule.de/

Anette
Mitglied
Beiträge: 146
Registriert: Fr Apr 27, 2007 21:35
Strickmaschine: Singer System 9000 Brother KH 940, KR 830 und KG 93 KX 355
Wohnort: /Friesland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: spinnrad zum twisten

Beitrag von Anette » So Apr 28, 2013 11:00

Hallo!

Ich hatte mir auch ein Spinnrad zum Twisten gekauft. Das Garn hatte dann so einen starken Drall, dass es sich von allein zusammen krüselte. vielleicht muss man drauf achten , dass das nicht passiert??? das habe ich nicht geschafft und das Spinnrad wieder verkauft.

Liebe Grüße Anette
Singer System 9000, KH 940 + KR 850 + KG 93. KH 230 + KR 230

lillywhite
Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: Mo Nov 28, 2011 14:25
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: spinnrad zum twisten

Beitrag von lillywhite » So Apr 28, 2013 11:22

Hallo Werner,

da kann ich die Videos von chantimanou nur empfehlen. Sie erklärt auch sehr gut, was man beachten muss, damit es einem nicht so wie Annette geht.
http://chantimanou.de/tutorials/zwirntechniken/
Liebe Grüße
Christine
_________________________________________
Ich übe noch :roll: auf einer Brother KH-860 mit KR-850, KA8300, KG88, KH-260 mit KR-260, Singer2310

frieda
Kompendium unnützen Wissens
Beiträge: 2865
Registriert: Di Jan 16, 2007 23:44
Strickmaschine: KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116 und DK8
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal
Kontaktdaten:

Re: spinnrad zum twisten

Beitrag von frieda » So Apr 28, 2013 11:28

Anette hat geschrieben:
Ich hatte mir auch ein Spinnrad zum Twisten gekauft. Das Garn hatte dann so einen starken Drall, dass es sich von allein zusammen krüselte. vielleicht muss man drauf achten , dass das nicht passiert??? das habe ich nicht geschafft und das Spinnrad wieder verkauft.
Du hast wahrscheinlich in der falschen Richtung gezwirnt. Man zwirnt normalerweise entgegen der Spinnrichtung.

Damit sich dann das Garn nicht vollkommen auflöst (der Zwirndrall hebt den Spinndrall auf), ist es empfehlenswertn, die einzelnen Fäden vorher noch mal in Spinnrichtung ins Rad laufen zu lassen, bevor man sie dann anschliessend in entgegengesetzter Richtung verzwirnt.

Das ist natürlich so richtig viel Arbeit. Aber das wäre der technisch korrekte Weg. (Ich weiß schon, warum ich nicht Konengarne mit dem Spinnrad twiste ...)

Grüßlis,

frieda
http://frieda-freude-eierkuchen.blogspot.com/

KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116, SK860, D280H, DK8

sumsum
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: Fr Apr 01, 2011 16:42
Wohnort: Kirchhundem-Rahrbach
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: spinnrad zum twisten

Beitrag von sumsum » So Apr 28, 2013 11:45

Huhu,
wie wäre es zum üben mit einer Handspindel? Ist das selbe Prinzip wie beim Spinnrad.Da gibt es auch Videos von chantimanou auf YouTube.
Liebe Grüsse aus dem Sauerland von Sabine

"Es geht im Leben nicht darum zu warten, dass das Unwetter vorüberzieht,sondern darum zu lernen, im Regen zu tanzen" Hilary Hinton

2 Nadeln ab NS6
Brother KH 950i, KR 850
www.sumsum165.blogspot.de

Irene Winter
Mitglied
Beiträge: 846
Registriert: Mo Jan 29, 2007 16:19
Wohnort: Bay. Wald
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: spinnrad zum twisten

Beitrag von Irene Winter » So Apr 28, 2013 12:41

Hallo Münchenmann,
die Arbeit des "Vordrallens", wie Frieda vorschlägt, reduziert sich mit dem Elektrospinner erheblich. Einen Elektrospinner kann man leicht aus einem Nähmaschinenmotor und einem großen Spinnflügel mit großen Spulen herstellen. Das Prinzip solltest du aber in einem Spinnkreis ausprobieren, damit du weißt, worauf es ankommt und ob dir das Ergebnis gefällt. Ich zwirne auschließlich elektrisch , aber natürlich handgeponnene Singles. Die Geschwindigkeit richtet sich nach der Anzahl der gewünschten Umdrehungen, das hängt von Übersetzung und Einzugsgeschwindigkeit ab. Einen 250g Strang Feinstrickerwolle schaffe ich schon an einem Abend.
Viel Erfolg!

ingeborg hansen
Mitglied
Beiträge: 2151
Registriert: Mo Dez 18, 2006 22:35
Wohnort: Dänemark
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: spinnrad zum twisten

Beitrag von ingeborg hansen » So Apr 28, 2013 17:35

Hallo münchenmann
Ich hatte mir auch ein Spinnrad zugelegt weil ich dünnes Maschinengarn zwirnen wollte. Trotzdem habe ich es aber von der Pike auf versucht mit Rohwolle, Handkarden und alles was man nun braucht um sich ins Spinnen hineinzuknien. Das habe ich schon hingekriegt, mit der Zeit auch schön regelmässig. Nur fand ich den Zeitaufwand viel zu gross. Manchmal war es auch schwer den genauen Drall reinzukriegen. Das Spinnrad wurde wieder verkauft! Wenn ich mal Fäden twisten muss, mache ich es mit meinem Daruma Twister. Da kann man ganz schön lange herumnüddeln, aber man ist sicher, dass es alles gleichmässig wird.
http://www.strikinge.blogspot.dk/2012/0 ... lasse.html.
Soooooo oft will ich auch nicht die Wolle vertwisten. Wenn es sein muss, dreht mein Mann auch schon mal den Daruma Twister, oder neuerdings mache ich es mit der neuen Küchenmaschine.
http://strikinge-selfmade.blogspot.dk/2 ... stent.html
Für mich war das Spinnrad nichts!
Viele Grüsse
Ingeborg
You can't please everyone so you got to please yourself
Brother KH 940/ KR/850/-KG 93/95 -KH 230
http://www.strikinge.blogspot.com
http://www.strikingeshave.blogspot.com
http://strikinge-selfmade.blogspot.com/

münchenmann
Mitglied
Beiträge: 660
Registriert: Do Okt 27, 2011 08:59
Strickmaschine: Silver Reed SK830, Silver Reed SK840,Silver Reed SK860, Brother KH940, Brother KH894, Brother KH270, alle mit Doppelbett und auch noch Karl- Gustav 95 das Ganze gepaart mit DK8,
Passap E6000, Passap E8000, Pfaff Duo80.

http://maschinenstrickschule.de/
Registriert: Do Okt 27, 2011 07:59
Wohnort: münchen
Hat sich bedankt: 0 mal
Wurde bewertet: 22 mal
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal
Kontaktdaten:

Re: spinnrad zum twisten

Beitrag von münchenmann » So Apr 28, 2013 23:54

hallo,
dank an alle, für die zahlreichen antworten, ich habe irgendwo einen daruma-twister der war bei meiner passap dabei, vielleicht probiere ich dann doch erst mal den aus.
ich brauche eigentlich auch nicht sehr viele drehungen, einfach soviele das bei verschiedenfarbiger wolle en gleichmässiges maschenbild entsteht.
herzliche grüsse
werner

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5855
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 670 Mal
Kontaktdaten:

Re: spinnrad zum twisten

Beitrag von Kerstin » Mo Apr 29, 2013 07:11

Hallo Werner,

in Sachen Twister hier meine Erfahrungen. :-)
Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deinen Versuchen.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

sumsum
Mitglied
Beiträge: 537
Registriert: Fr Apr 01, 2011 16:42
Wohnort: Kirchhundem-Rahrbach
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: spinnrad zum twisten

Beitrag von sumsum » Mo Apr 29, 2013 07:57

Es gibt noch eine Alternative
guck mal hier
http://strick-allerlei-voigt.jimdo.com/ ... -hand-neu/
Liebe Grüsse aus dem Sauerland von Sabine

"Es geht im Leben nicht darum zu warten, dass das Unwetter vorüberzieht,sondern darum zu lernen, im Regen zu tanzen" Hilary Hinton

2 Nadeln ab NS6
Brother KH 950i, KR 850
www.sumsum165.blogspot.de

vera
Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: Sa Mär 11, 2006 13:03
Strickmaschine: brother KH 965+DB KR 850+Farbwechsler,Formstricker usw. komplett
brother KH 260+KR 260
Silver Reed SK 740+SRP60N / SK 840+SRP60N usw. komplett
Singer System 624 und komplettes Zubehör
... natürlich auch Nadeln in allen Stärken *griiins*
Wohnort: 58553 HALVER
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: spinnrad zum twisten

Beitrag von vera » Mo Apr 29, 2013 08:40

:P

Hallo Sabine,

das ist aber "wirklich NUR eine Alternative" für ganz, ganz kleine Mengen .....

Das Twisten (Verdrillen) von Garn ist generell eine etwas aufwendigere Angelegenheit!
Um das "VERTÜDDELN" des Garns zu vermeiden muß unbedingt auf den Drall des Grundgarns
geachtet werden!
Deshalb sind unsere Elektro-Twister so ausgelegt, dass man sowohl Rechts wie Links herum
twisten kann.

Was ich persönlich daran schätze ist:
1. ich kann jede beliebige Garnstärke herstellen
2. Das Gerät arbeitet ganz allein und ich kann in der Zeit etwas anderes machen :lol:

..... nur als kleine INFO für Euch

Ich wünsche Euch eine schöne Woche und einen schwungvollen Tanz in den Mai
*** Vera ***
Stricke mit brother / SINGER / Silver Reed / Empisal / Toyota und auch gern mit Nadeln 2, 3, 4 oder 5
http://www.strick-allerlei-voigt.de

ingeborg hansen
Mitglied
Beiträge: 2151
Registriert: Mo Dez 18, 2006 22:35
Wohnort: Dänemark
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: spinnrad zum twisten

Beitrag von ingeborg hansen » Mo Apr 29, 2013 10:05

Hallo münchenmann
ich brauche eigentlich auch nicht sehr viele drehungen, einfach soviele das bei verschiedenfarbiger wolle en gleichmässiges maschenbild entsteht.
Und genau darum bleibe ich beim Daruma Twister.
Ich hatte mir auch schon den teuren, sicher guten Twister von Vera überlegt, aber teils vertwiste ich nicht so oft, weil ich lieber einfarbige Gestricke mag, und da finde ich, dass gefachtes Garn einzeln von der Kone abgestrickt ein schöneres Maschenbild gibt.

@Vera: Kann man von grossen 1 kg Konen twisten oder muss man erst auf kleinere Spulen umspulen? Ganz ohne Dabeisein geht es doch sicher auch nicht, denn sagt ein Fadenwächter wann die eine Kone/Spule kein Garn mehr hat????

Viele Grüsse
Ingeborg
Zuletzt geändert von ingeborg hansen am Mo Apr 29, 2013 11:05, insgesamt 1-mal geändert.
You can't please everyone so you got to please yourself
Brother KH 940/ KR/850/-KG 93/95 -KH 230
http://www.strikinge.blogspot.com
http://www.strikingeshave.blogspot.com
http://strikinge-selfmade.blogspot.com/

samba
Mitglied
Beiträge: 305
Registriert: Do Sep 16, 2010 12:24
Strickmaschine: KH 965i + KR 850, KG 95; KH 270 + KR 260,
Silverreed SK 830 + FRP 70 ... mit Krimskrams
DK 8
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: spinnrad zum twisten

Beitrag von samba » Mo Apr 29, 2013 10:42

Hallo,
es geht zwar ums Twisten mit Spinnrad...

Aber vielleicht interessiert es jemand: Ich habe mir den Twister von Fam. Voigt gegönnt und bin begeistert.
Eine zusätzliche Funktion hab ich mir ausgedacht: Wenn man mit einem Gummiring ein Paraffinstück/Teelicht ganz oben, wo der Faden läuft, befestigt, wird das Garn auch zusätzlich paraffiniert - somit hat der Twister eine Zusatzfunktion.
Ja, er ist teuer, aber man kann jede beliebige Garnstärke aus hauchdünnem Einzelfadengarn (Feinststricker bis Grobi) herstellen und hat dadurch unwahrscheinlich flexible Möglichkeiten der Garnherstellung. Auch der Wolleinkauf wird billiger, weil die Einzelfadenkonen meiner Erfahrung nach ja billiger sind.
Das Twistergarn ist wirklich "echt getwistet", läuft auf den Maschinen, auch KG super.
Außerdem kann man die Twistzeit für anderes nützen. Schon aus zeitlichen Gründen kämen Spindel, Spinnrad... für mich nicht in Betracht, obwohl ich irgendwann mal Spinnen lernen möchte.
Aber so hat halt jeder unterschiedliche Bedürfnisse.
Danke für die Links zu den Videos von Chantimanou - jetzt kann ich die Richtungsknöpfe des Twisters besser nützen.

Liebe Grüße
Samba
KH 965i + KR 850, KG 95; KH 270 + KR 260;
Silverreed SK 830 + FRP 70 ... mit Krimskrams und DK 8

Kann STRICKMASCHINE mittlerweile buchstabieren, es wird...!

vera
Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: Sa Mär 11, 2006 13:03
Strickmaschine: brother KH 965+DB KR 850+Farbwechsler,Formstricker usw. komplett
brother KH 260+KR 260
Silver Reed SK 740+SRP60N / SK 840+SRP60N usw. komplett
Singer System 624 und komplettes Zubehör
... natürlich auch Nadeln in allen Stärken *griiins*
Wohnort: 58553 HALVER
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: spinnrad zum twisten

Beitrag von vera » Mo Apr 29, 2013 11:19

:P

@ ingeborg

Wir haben ja diverse Modelle im Angebot!
Es gibt auch einen großen Twister, auf den kannst Du dann auch große Konen bis 1,5 KG stellen!
(Der wird aber nur auf Anfrage und bei mindestens 10 Bestellungen gebaut!)

Die Möglichkeit einer Fadenabfrage ist auch möglich (macht das Ganze dann aber noch teurer!)
Ich stelle gleichgroße Konen drauf, dann laufen sie auch gleichzeitig leer.
Bei diesen großen Konen lasse ich ihn sogar nachts durchlaufen, da braucht er keine Gesellschaft! :floor:

@ samba
das ist eine gute Idee: Deine Lösung zum paraffinieren :lol:

Grüßlis
*** Vera ***
Stricke mit brother / SINGER / Silver Reed / Empisal / Toyota und auch gern mit Nadeln 2, 3, 4 oder 5
http://www.strick-allerlei-voigt.de

münchenmann
Mitglied
Beiträge: 660
Registriert: Do Okt 27, 2011 08:59
Strickmaschine: Silver Reed SK830, Silver Reed SK840,Silver Reed SK860, Brother KH940, Brother KH894, Brother KH270, alle mit Doppelbett und auch noch Karl- Gustav 95 das Ganze gepaart mit DK8,
Passap E6000, Passap E8000, Pfaff Duo80.

http://maschinenstrickschule.de/
Registriert: Do Okt 27, 2011 07:59
Wohnort: münchen
Hat sich bedankt: 0 mal
Wurde bewertet: 22 mal
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal
Kontaktdaten:

Re: spinnrad zum twisten

Beitrag von münchenmann » Mo Apr 29, 2013 11:31

hallo,
danke für die antworten...... :idea:
mein fazit bis jetzt ist:
wenn ich ein gleichmässiges maschenbild möchte ist wohl dann doch der twister von vera das beste, allerdings komme ich normalerweise bei mehrfädigem stricken mit dem 4rer- spannungsmast vom garnwechsler + mormaler 2er-spannungsmast =6fäden zurecht indem ich jeden faden einzeln laufen lasse und im spanndraht 2er- oder 3erweise zusammenführe........ :biggrin:
der twister ist für mich eigentlich nur interessant wenn ich garn aus verschiedenen farben benötige und das ist nicht so oft, da ist mir die anschaffung einfach zu teuer(vera sollte einen twistservice anbieten) mein gedanke war eben daß so ein spinnrad einfach preiswerter ist um ab und an mal zu verzwirnen. :mrgreen:
dann werde ich hald doch mal wieder plattieren, aber da ist ja das problem das es für die silver reed sk830 und deren doppelbett kein plattiernüsschen gibt.
na mal schauen ob ich noch eine lösung finde .
nochmals herzlichen dank an alle
werner

http://maschinenstrickschule.de/
Zuletzt geändert von münchenmann am Mo Apr 29, 2013 12:02, insgesamt 1-mal geändert.

ingeborg hansen
Mitglied
Beiträge: 2151
Registriert: Mo Dez 18, 2006 22:35
Wohnort: Dänemark
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: spinnrad zum twisten

Beitrag von ingeborg hansen » Mo Apr 29, 2013 11:49

Hallo Vera
Danke für die Antwort. Warum steht der Twister denn unter Strickmaschinen ? Eine eigenes Menu wäre doch aufschlussreicher. Unter Strickmaschinen erwarte ich Strickmaschinen und kein Zubehör. Ich sehe auch nur einen Twister? Wo ist denn der grosse Twister zu sehen?
Viele Grüsse
Ingenborg
You can't please everyone so you got to please yourself
Brother KH 940/ KR/850/-KG 93/95 -KH 230
http://www.strikinge.blogspot.com
http://www.strikingeshave.blogspot.com
http://strikinge-selfmade.blogspot.com/

ingeborg hansen
Mitglied
Beiträge: 2151
Registriert: Mo Dez 18, 2006 22:35
Wohnort: Dänemark
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: spinnrad zum twisten

Beitrag von ingeborg hansen » Mo Apr 29, 2013 12:10

Hallo Werner
Hurra - Hurra........endlich zeigst Du uns Deine schönen Arbeiten. Das könnte ich nicht besser machen :biggrin: :biggrin: :biggrin: . Ich wünsche Dir viel Erfolg mit der Strickschule. -
Viele Grüsse
Ingeborg
You can't please everyone so you got to please yourself
Brother KH 940/ KR/850/-KG 93/95 -KH 230
http://www.strikinge.blogspot.com
http://www.strikingeshave.blogspot.com
http://strikinge-selfmade.blogspot.com/

münchenmann
Mitglied
Beiträge: 660
Registriert: Do Okt 27, 2011 08:59
Strickmaschine: Silver Reed SK830, Silver Reed SK840,Silver Reed SK860, Brother KH940, Brother KH894, Brother KH270, alle mit Doppelbett und auch noch Karl- Gustav 95 das Ganze gepaart mit DK8,
Passap E6000, Passap E8000, Pfaff Duo80.

http://maschinenstrickschule.de/
Registriert: Do Okt 27, 2011 07:59
Wohnort: münchen
Hat sich bedankt: 0 mal
Wurde bewertet: 22 mal
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal
Kontaktdaten:

Re: spinnrad zum twisten

Beitrag von münchenmann » Mo Apr 29, 2013 12:23

ingeborg hansen hat geschrieben:Hallo Werner
Hurra - Hurra........endlich zeigst Du uns Deine schönen Arbeiten. Das könnte ich nicht besser machen :biggrin: :biggrin: :biggrin: . Ich wünsche Dir viel Erfolg mit der Strickschule. -
Viele Grüsse
Ingeborg
hallo ingeborg,
die seite ist noch in arbeit und wird demnächst modifiziert .
ich bin jemand der leider immer zu wenige fotos macht und bin gerade dabei das zu ändern.
aussedem sind meine sachen in der regel eher schlicht und glänzen dann durch saubere verarbeitung, aber da bist du ja auch superpefekt.
ich muss es können und macht dann manchmal einfach zu wenig daraus.
na hauptsache ich kann es . :biggrin:

lieber gruss
werner

vera
Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: Sa Mär 11, 2006 13:03
Strickmaschine: brother KH 965+DB KR 850+Farbwechsler,Formstricker usw. komplett
brother KH 260+KR 260
Silver Reed SK 740+SRP60N / SK 840+SRP60N usw. komplett
Singer System 624 und komplettes Zubehör
... natürlich auch Nadeln in allen Stärken *griiins*
Wohnort: 58553 HALVER
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: spinnrad zum twisten

Beitrag von vera » Mo Apr 29, 2013 13:01

:P
Hallo Werner ...... :lol:

es ist ein großer Industrietwister in Arbeit :idea:
damit ist Auftragstwisten schon in Vorbereitung :floor:
Dann sehr wahrscheinlich auch auf Pappkonen (Industriekonen)

Noch einen schönen Tag
*** Vera ***
Stricke mit brother / SINGER / Silver Reed / Empisal / Toyota und auch gern mit Nadeln 2, 3, 4 oder 5
http://www.strick-allerlei-voigt.de

vera
Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: Sa Mär 11, 2006 13:03
Strickmaschine: brother KH 965+DB KR 850+Farbwechsler,Formstricker usw. komplett
brother KH 260+KR 260
Silver Reed SK 740+SRP60N / SK 840+SRP60N usw. komplett
Singer System 624 und komplettes Zubehör
... natürlich auch Nadeln in allen Stärken *griiins*
Wohnort: 58553 HALVER
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: spinnrad zum twisten

Beitrag von vera » Mo Apr 29, 2013 13:07

:P

Hallo Ingeborg .....

:?: die Twister haben eine eigene Seite auf der homepage; die sind nicht unter Strickmaschinen :roll:

.... den großen Twister kannst Du als Video (ganz Oben, das Erste) ansehen!
Oder YouTube: Elektrotwister mit Haspel!

Viel Spaß beim anschauen

Gruß *** Vera ***
Stricke mit brother / SINGER / Silver Reed / Empisal / Toyota und auch gern mit Nadeln 2, 3, 4 oder 5
http://www.strick-allerlei-voigt.de

Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“