Empisal 323 mit SRP 50 - Rundstricken?

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Antworten
lillywhite
Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: Mo Nov 28, 2011 14:25
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Empisal 323 mit SRP 50 - Rundstricken?

Beitrag von lillywhite » Mo Sep 23, 2013 12:51

Hallo liebe Mitstricker/innen!

Mit ist am Wochenende eine Empisal 323 inkl. Doppelbett SRP 50 zugelaufen.
Im ersten Augenblick ein Anblick zum Heulen, aber nach Einsatz eines Staubsaugers doch durchaus erfreulich.
Ich denke, zumindest das Doppelbett ist noch nie aus der Originalverpackung raus gekommen.

Einziges Manko: Natürlich keine Bedienungsanleitungen.

Ich habe mir zwar etwas passendes in Englisch runter laden können, aber bis ich mich da durchgearbeitet habe,
hab aber dennoch zwei Fragen:

Haben die auch eine gepolsterte Nadelsperrschiene wie das Brother-Hauptbett (soweit bin ich nämlich noch nicht mit dem Putzen)

Können diese beiden Schätzchen zusammen auch Rundstricken und somit Socken stricken?
Liebe Grüße
Christine
_________________________________________
Ich übe noch :roll: auf einer Brother KH-860 mit KR-850, KA8300, KG88, KH-260 mit KR-260, Singer2310

lillywhite
Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: Mo Nov 28, 2011 14:25
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Empisal 323 mit SRP 50 - Rundstricken?

Beitrag von lillywhite » Di Sep 24, 2013 15:43

Hallo,

kann denn keiner meine Fragen beantworten? :%-(|):

Ich bin leider noch nicht weiter gekommen. Der Schlitten auf dem Hauptbett sitzt fest. Ich hab dazu aber etwas hier im Forum gefunden.

Weitere Frage: Leider fehlen beim Doppelbett die schrägen Schraubzwingen. Ich finde aber nur welche für Brother-Maschinen zum Nachkaufen. Passen die auch?
Liebe Grüße
Christine
_________________________________________
Ich übe noch :roll: auf einer Brother KH-860 mit KR-850, KA8300, KG88, KH-260 mit KR-260, Singer2310

Catweazle
Mitglied
Beiträge: 192
Registriert: So Dez 31, 2006 09:48
Wohnort: Main-Taunus-Kreis
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Empisal 323 mit SRP 50 - Rundstricken?

Beitrag von Catweazle » Di Sep 24, 2013 18:00

hallo Lillywhite,
die beiden Geräte passen durchaus zusammen und können somit auch rund und daher Socken stricken (in Abhängigkeit der Benutzermöglichkeiten :wink: ).

Die Brother-Schraubzwingen werden nicht passen, die passen ja noch nicht mal unbedingt bei Brother an die vers. Modelle.

Such Dir am Besten aus der Händlerliste mal die Empisalkontakte raus und frage dort nach. In Empisalsachen ganz weit vorne ist Vera hier aus dem Forum - steht aber auch in der Händlerliste...

Viel Erfolg
Andrea
KH 940 + KR 850 + KG 93; KH 260 + KR 260; SK270 + FRP70; E6000, Passap-D
"Salmei, Dalmei, Adonei"
--------------
Die Freunde, die man um vier Uhr morgens anrufen kann, die zählen. Marlene Dietrich

Anna1966
Mitglied
Beiträge: 345
Registriert: Mo Feb 18, 2013 20:11
Strickmaschine: Brother KH 940 /KR 850, mit KL 116, KCR 900, KG95
Brother KH 270 /KR 260
DK 8
Wohnort: Bad Zwischenahn
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Empisal 323 mit SRP 50 - Rundstricken?

Beitrag von Anna1966 » Mo Okt 28, 2013 10:28

Hallo Lillywhite,

wie bist du mittlerweile mit deiner Maschine zurecht gekommen?
Ich frage nur, weil ich mir am kommenden Wochenende auch eine ansehen möchte, die hier 80 km entfernt zum Verkauf steht. Die Dame dort strickt auf jeden Fall Socken damit, wie sie mir am Telefon sagte. Sie kann mir die Maschine auch erklären und wenn ich Fragen hätte, könne ich sie gern anrufen. Klingt schon mal ganz nett.
Eine Brother 840 und 860 jeweils Doppelbett hat sie auch noch, also kann ich mir was aussuchen.
Vielleicht magst du noch kurz was schreiben? Vielen Dank schon mal.

Gruß,
Anna

lillywhite
Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: Mo Nov 28, 2011 14:25
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Empisal 323 mit SRP 50 - Rundstricken?

Beitrag von lillywhite » Mo Okt 28, 2013 12:27

Hallo Anna,

also - ich hab das Teil gereinigt, eine neue Nadelsperrschine investiert und mit ein wenig schlau gemacht. Ein schönes, stabiles Gerät. Letztendlich bietet sie fast das Gleiche wie meine Brother 860, nur das es für die Brother noch ein paar Kinkerlitzchen mehr gibt (die ich natürlich alle besitze, aber teilweise noch nie gebraucht habe :%-(|): )

Die Lochkartenmechanik und das Lochmusterstricken funktioniert ein wenig anders, was bedeutet, dass die Karten für Lochmuster nicht kompatibel mit Brother sind. Wenn Du nicht mit einem Karl-Gustav (Elektroschlitten) arbeiten willst, kannst Du meines Erachtens auch ruhig die Empisal nehmen. Kompetente Hilfe findest Du für beide Maschinen.

Mich würde interessieren, was die Verkäuferin dafür haben möchte. :shock: Ich werde meine wohl verkaufen, sie ist zwar wesentlich besser in Schuß als die Brother, weil viel weniger benutzt (das Doppelbett noch gar nie), aber ich hab mich an die Brother nun gewöhnt und halt wegen der erwähnten Teile, die ich alle im Schrank habe. Und ich hab ja auch noch meinen Singer-Grobi und mein Platz (und meine Zeit) sind beschränkt. Falls also jemand im Raum Hamburg-Lübeck Interesse hat...
Liebe Grüße
Christine
_________________________________________
Ich übe noch :roll: auf einer Brother KH-860 mit KR-850, KA8300, KG88, KH-260 mit KR-260, Singer2310

Anna1966
Mitglied
Beiträge: 345
Registriert: Mo Feb 18, 2013 20:11
Strickmaschine: Brother KH 940 /KR 850, mit KL 116, KCR 900, KG95
Brother KH 270 /KR 260
DK 8
Wohnort: Bad Zwischenahn
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Empisal 323 mit SRP 50 - Rundstricken?

Beitrag von Anna1966 » Di Okt 29, 2013 16:56

Hallo Christine,

vielen Dank für deine Antwort.
Die Dame möchte 150,00 € dafür haben, ich denke, das ist o.k. Es ist alles dabei, auch die Anleitungen, Lochkarten. Die Maschine ist sehr gepflegt und hat eine neue Nadelsperrschiene. Sie hat ihn noch getestet und die Maschine arbeitet einwandfrei. Eine Einweisung bekomme ich ja auch noch und ich kann jederzeit wieder hinfahren, oder anrufen. Die war echt nett.

Aber was ich mache, weiß ich ja noch nicht, denn sie hat auch noch Brother Maschinen zum Verkauf da, die 840 und 860, jeweils auch mit Doppelbett. Da müssten allerdings die Sperrschienen neu. Für die 840 mit DB möchte sie 225,00 € haben, soweit ich das richtig mitbekommen habe.

Fahre am Sonntag hin, freue mich schon so. Melde mich dann am Montag mal wieder.

lg, Anna

lillywhite
Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: Mo Nov 28, 2011 14:25
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Empisal 323 mit SRP 50 - Rundstricken?

Beitrag von lillywhite » Di Okt 29, 2013 19:28

Hallo Anna,

da drücke ich Dir die Daumen. Ich denke 150,- EUR inkl. Doppelbett ist ein mehr als guter Preis. Ich bin gespannt auf Deinen Bericht.
Liebe Grüße
Christine
_________________________________________
Ich übe noch :roll: auf einer Brother KH-860 mit KR-850, KA8300, KG88, KH-260 mit KR-260, Singer2310

Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“