Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend?

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Rantai

Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend?

Beitrag von Rantai » Sa Mai 24, 2014 01:17

hallo an @,
eine kurze Frage: passt ein Schlitten von Brother 840 auf die 881??
oder anders gefragt: sind die schlitten jeglicher Brother mit 4,5mm/200 Nadeln für jeden Typ passend...

Ich meine nicht ob alle funktionen damit gestrickt/übertragen werden wenn mit lochkarte gestrickt wird, sondern nur ob es generell möglich ist.

*ich weiß ich bin ein hardware-typ*
lg
sly

Barbara
Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: Mi Aug 28, 2013 19:55
Strickmaschine: Brother KH 800 KR 586 KL 116
KH 585 Luxus KR 582
Bond Junior Duo 80
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend??

Beitrag von Barbara » Sa Mai 24, 2014 19:30

Das würde mich auch mal interessieren.


Viele Grüße
Barbara
Brother KH 800 , KR 586 ,KL 116
KH 585 Luxus KR 582
Bond Junior

http://www.strickmaus.tk

Knackendöffel Maren
Mitglied
Beiträge: 2436
Registriert: Di Jul 12, 2005 12:38
Wohnort: Geesthacht bei Hamburg
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend??

Beitrag von Knackendöffel Maren » Sa Mai 24, 2014 19:39

Hallo,
ich glaube schon, dass der Schlitten der einen Lochmustermaschine auch auf die andere passt.
Es ist nur die Frage, in welchen Funktionen der Unterschied liegt

http://www.strickschule.de/maschinen.html
Viele Grüße von Maren



Brother KH 940 , KR 850 , KX 350
Silver-Reed SK 830 , Designa Knit 7

Irene Winter
Mitglied
Beiträge: 843
Registriert: Mo Jan 29, 2007 16:19
Wohnort: Bay. Wald
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 159 Mal

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend??

Beitrag von Irene Winter » So Mai 25, 2014 09:46

Hallo,
ich kann leider nur wenig beitragen. Aus dem KR830 wird durch den KR850-Schlitten ein KR850, wenn man von der etwas veränderten Aufhängung absieht.

strick-rosy
Mitglied
Beiträge: 292
Registriert: Di Okt 04, 2011 18:42
Strickmaschine: KH 965 mit KR 850 und KG 95 - JBZ 180 mit JBL 180- KH 270 -
KH 830 mit KR 830 und eine Hague Linker
Wohnort: Oberpfalz-Nähe Regensburg
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend??

Beitrag von strick-rosy » So Mai 25, 2014 20:05

Ich habe meine Brother Schlitten schon zum Glattstricken ausgetauscht. Z.B Schlitten von 965er auf der 860er und 830er Maschine.

Da die Maschinen verschiedene Funktionen haben, ist das mit Musterstricken nicht möglich.

Wie gesagt stricken nur ohne Muster.

Liebe Grüße Sylvia

Rantai

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend??

Beitrag von Rantai » So Mai 25, 2014 23:32

nun die Frage war darauf abgezielt um raus zu bekommen ob evtl mein Schlitten nicht richtig funktioniert....da ich bisher wenige Bilder finden konnte die eine Unterseite richtig darstellen (um vergleichen zu können).

evtl. liegt es ja am Schlitten das die Lochkartenfunktion nicht richtig funktioniert.

Die Dame, wo ich die Maschine herhabe hatte einen Test erbeten (ich berichtete) - dieser sollte zeigen ob evtl. das Transportband defekt ist. Ist es aber nicht wie der Test zeigte.

Danach berichtete sie mir, dass viele importierte Maschinen dieses Problem haben/hätten.
Durch die lange nicht-Nutzung der Lochkartenfunktion könne evtl. Verharzungen aufgetreten sein.

Ich solle versuchen die Stifte wieder in ihre Ursprungs-Position zu bekommen....

Ich habe die Maschine 3 Std. lang auseinander gebaut,fein säuberlich alles schön getrennt wie es in Kerstin´s Blog steht,langsam und konzentriert bei der Arbeit gewesen.... :-)
Bis ich dann zu dem Teil unterhalb der Mechanik kam - dazu musste ich die Maschine auf den Kopf legen - tja, da war dann noch eine kleine Metallplatte dran geschraubt.
Diese hab ich auch gelöst, und es zeigte sich lediglich eine dkl. bis schwarze Platte (Bi-metall nennt man sowas glaub ich.... :ratlos: ) die noch darunter mit festgemacht war. Stifte an sich konnte ich keine finden/sehen.....

Nach längerer Pause wo ich überlegte, wie ich jetzt weiter machen soll.....*kann doch nicht alles in Einzelteile legen.....* beschloß ich alles wieder fein säuberlich zusammen zu bauen.
Insgesamt hab ich ca. 4std. dafür gebraucht - ohne Erfolg.

1 Tag überlegung angestellt-alles Revue passieren lassen, die Mechanik nochmal von oben angeschaut beim langsamen Schlitten schieben. Sie bewegten sich m.M. normal-reagierten immer auf den darüber sitzenden Plastikmechnismus. Die Nadeln jedoch standen nicht immer wie vorgesehen.....
1 Tag später hab ich mich dann beherzt hingesetzt und die Maschine mit Lochkarte ca. 1 1/2 std bewegt, mal mit Part mal mit Tuck.....
Manchmal hatte ich das Gefühl es funktoniert dann wieder nicht.....

Kurzerhand entschloss ich mich jetzt doch eine kh 840 zu kaufen, um mit dem Schlitten davon zu testen.
Selbst wenn ich nicht alles damit machen kann - so könnt ich aber die Mechanik von der kh 840nutzen....die sind nämlich fast alle gleich (bis auf die elektronischen versteht sich).
Ich werde berichten sowie die andere Maschine da ist.....

frieda
Kompendium unnützen Wissens
Beiträge: 2822
Registriert: Di Jan 16, 2007 23:44
Strickmaschine: KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116 und DK8
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal
Kontaktdaten:

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend??

Beitrag von frieda » Mo Mai 26, 2014 07:46

strick-rosy hat geschrieben:
Da die Maschinen verschiedene Funktionen haben, ist das mit Musterstricken nicht möglich.
Bist Du Dir da ganz sicher?Ich meine, hast Du es tatsächlich schon mal ausprobiert? Ich würde nämlich spontan vermuten, dass das doch geht. Die Maschine stellt ja nur die Nadeln in D- oder B-Position bereit, den Rest erledigt doch der Schlitten selber. Leider habe ich keine unterschiedlichen Maschinen, sonst würde ich es selber mal probieren.

Grüßlis,

frieda
http://frieda-freude-eierkuchen.blogspot.com/

KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116, SK860, D280H, DK8

strick-rosy
Mitglied
Beiträge: 292
Registriert: Di Okt 04, 2011 18:42
Strickmaschine: KH 965 mit KR 850 und KG 95 - JBZ 180 mit JBL 180- KH 270 -
KH 830 mit KR 830 und eine Hague Linker
Wohnort: Oberpfalz-Nähe Regensburg
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend??

Beitrag von strick-rosy » Mo Mai 26, 2014 13:38

Hallo, frieda!

Wenn Du an unterschiedlichen Maschinen arbeitest, haben die Schlitten bestimmte Einstellungen. Z.B die KH 965 ist eine Elektronische, die KH 860 ist eine Lochkarten.
Zum Musterstricken musst Du die Schlitten entsprechend der Maschine einstellen.
Die KH 830 ist auch eine Lochkarten, da könnte es sein, das die Schlitten kompatible sind, das habe ich nicht ausprobiert.

Aber bei glatt re ist es egal.

Fall ich mich geirrt haben soll, lass ich mich gerne von unseren Experten, die die Maschinen kennen belehren. :D

Liebe Grüße Sylvia

Uschi58
Mitglied
Beiträge: 403
Registriert: Mi Mär 07, 2012 14:31
Strickmaschine: Brother KH-930 mit KR 850 und Simet Strickmaschinenmotor
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend??

Beitrag von Uschi58 » Mo Mai 26, 2014 13:49

Hallo,

generell passen auch von der Form nicht alle Schlitten von Brother auf andere Brother-Typen. Teilweise - je nach Typ - sind auf dem Metallbett andere Formen (ich denke da an die Führungsschienen für den KG, die man zum Teil brauchte).

Ich meine mich zu erinnern, dass z.B. die KH-830 eine andere Metallbettform beim KH hat, als zum Beispiel die KH-892.
Gruß
Uschi

(fast) reine Maschinenstrickerin auf Brother KH-930 mit Doppelbett und Simet-Motor, KH-892 mit Doppelbett, DK 7

frieda
Kompendium unnützen Wissens
Beiträge: 2822
Registriert: Di Jan 16, 2007 23:44
Strickmaschine: KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116 und DK8
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal
Kontaktdaten:

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend??

Beitrag von frieda » Mo Mai 26, 2014 19:14

strick-rosy hat geschrieben: Zum Musterstricken musst Du die Schlitten entsprechend der Maschine einstellen.
Ich meine eben, dass das nicht der Fall ist, wenn der Schlitten generell überhaupt auf der Maschine strickt. Es wird jetzt zwar nicht möglich sein, mit einem Lochkartenmaschinenschlitten auf einer elektronischen Maschine zu Mustern, da dem schlichtweg der Magnet fehlt, der der Maschine sagt, dass es losgehen soll, aber andersherum, warum sollte das nicht gehen? Der Schlitten muss doch eigentlich bloß ins Transportband greifen können, die Nadelselektion übernimmt die Maschine dann meiner Meinung nach automatisch. Und das ist ja immer nur B - oder D - Position der Nadeln. Wenn die Schlittengeometrie stimmt, und davon gehe ich aus, wenn man auf der Maschine sonst damit überhaupt stricken kann, dann kann der Schlitten die Nadelpostionen höchstwahrscheinlich auch auswerten. Mehr zusammenspiel ist dazu zwischen Schlitten und Maschine doch nicht nötig.
Aber wie gesagt, ich habe da keine praktische Erfahrung, es wäre spannend, das tatsächlich mal auszuprobieren.

Grüßlis,

frieda
http://frieda-freude-eierkuchen.blogspot.com/

KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116, SK860, D280H, DK8

ingeborg hansen
Mitglied
Beiträge: 2151
Registriert: Mo Dez 18, 2006 22:35
Wohnort: Dänemark
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend??

Beitrag von ingeborg hansen » Mo Mai 26, 2014 22:03

Hallo
Ich will mich da nicht besonders klug machen, aber einige Schlitten haben den geteilten Mittleren Musterungsknopf.
Der KR 850 Schlitten die LiLi Knöpfe damit man Jacquard stricken kann.
Viele Grüsse
Ingeborg
You can't please everyone so you got to please yourself
Brother KH 940/ KR/850/-KG 93/95 -KH 230
http://www.strikinge.blogspot.com
http://www.strikingeshave.blogspot.com
http://strikinge-selfmade.blogspot.com/

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5345
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 339 Mal
Kontaktdaten:

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend??

Beitrag von Michaela » Mo Mai 26, 2014 22:07

Ich kann nur sagen, dass der Schlitten für die KH 820 auch auf die KH 830 und die KH 840 passt.
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

benhamburg
Mitglied
Beiträge: 101
Registriert: Di Dez 13, 2011 11:30
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend??

Beitrag von benhamburg » Di Mai 27, 2014 08:07

Ich trage mal bei dass die Firma aus Hongkong derzeit zwei Angebote bei Ebay hat.
1. KH868. KH864. KH881 Teilenummer 417647001
2. KH820. KH830. KH840. KH860 411080001

Sichtbar ist ein Unterschied erstmal nur designmäßig.

Außer den Schienen könnten auch die Auslöser für die Reihenzähler unterschiedlich sein. Ich hab ganz sicher schon unterschiedliche Reihenzähler gesehen.

Gruß
b

P.S.: Falls jemand in Hamburg Lust hat zu testen - ich werfe mal 860 in den Raum :-)

strick-rosy
Mitglied
Beiträge: 292
Registriert: Di Okt 04, 2011 18:42
Strickmaschine: KH 965 mit KR 850 und KG 95 - JBZ 180 mit JBL 180- KH 270 -
KH 830 mit KR 830 und eine Hague Linker
Wohnort: Oberpfalz-Nähe Regensburg
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend??

Beitrag von strick-rosy » Di Mai 27, 2014 20:06

Hallo, ich stecke zwar gerade mitten in einem Umzug und war dabei meine Schlitten zu verpacken. Also nur ein kurzer Versuch.

Der Schlitten von der 965er greift tatsächlich bei der 830 wenn ich ihn auf KR stelle und umgekehrt genau so. Allerdings, wie Ben bemerkte, scheitert der 965er bei der 830er am Reihenzähler. Bei der 965er ist er eingebaut und bei der 830er aufgesteckt.

Ob man aber Muster stricken kann habe ich nicht ausprobiert. Doch wie Frieda erklärte fehlt dem 830 das Magnet.

Da ich die 860er nicht mehr habe, kann ich nicht testen. Doch ich hatte zum Stricken ohne Muster meist den 965er Schlitten benutzt, obwohl der Reihenzähler bei der 860er auch aufgesteckt war hat es geklappt.

Liebe Ingeborg du hast mit der Möglichkeit mit dem KR 850 geschrieben, doch soweit ich sehe geht es um das Hauptbett KH oder?

Meine Behauptung das die Brother-Schlitten generell untereinander austauschbar sind muss ich revidieren. :oops: Den 965er und den 860er konnte ich untereinander tauschen, habe aber nur ohne Muster gestrickt.

Auf der 830er scheitert der 965er Schlitten an dem Reihenzähler.
Mit anderen Modellen habe keine Erfahrung.

Habe ich alle Klarheiten Beseitigt? :teach: :D

Liebe Grüße Sylvia

frieda
Kompendium unnützen Wissens
Beiträge: 2822
Registriert: Di Jan 16, 2007 23:44
Strickmaschine: KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116 und DK8
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal
Kontaktdaten:

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend??

Beitrag von frieda » Di Mai 27, 2014 22:06

strick-rosy hat geschrieben: Auf der 830er scheitert der 965er Schlitten an dem Reihenzähler.
Naja, das tut dem Stricken selber ja im Zweifelsfalle keinen Abbruch ... Mein Mittelstricker z.B. hat gar keinen Reihenzähler, der ist wohl mal einem Vorbesitzer verloren gegangen - man kann selber mitzählen, oder man kann, wenn man hat, DK7 oder DK8 mit dem Screenlink-Kabel als "Edel-Reihenzähler" missbrauchen. ;) Stricken geht ja sogar notfalls ganz ohne Zählen ...

Grüßlis,

frieda
http://frieda-freude-eierkuchen.blogspot.com/

KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116, SK860, D280H, DK8

lillywhite
Mitglied
Beiträge: 119
Registriert: Mo Nov 28, 2011 14:25
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend??

Beitrag von lillywhite » Di Apr 21, 2015 00:42

Hallo,

ist jemand von Euch bei dieser Frage inzwischen weitergekommen? Z.B. im Zusammenhang KH930 mit KH881 Schlitten?
Liebe Grüße
Christine
_________________________________________
Ich übe noch :roll: auf einer Brother KH-860 mit KR-850, KA8300, KG88, KH-260 mit KR-260, Singer2310

Hannalena
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: Fr Mär 23, 2018 08:13
Strickmaschine: BROTHER
PFAFF
Wohnort: Unterfranken
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend??

Beitrag von Hannalena » Fr Dez 28, 2018 15:20

Mich interessiert eine ähnliche Frage: kann ich auf meiner KH 970 mit defekten Schlitten alle Strickschlitten für elektronische KH's verwenden, z.b. den Schlitten einer KH 910?
Viele Grüße, Hannalena

rosalinde
Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: So Dez 17, 2006 16:39
Strickmaschine: Brother 940 mit KR , KH 892 mit KR, KG 89 u.93, Silver Reed 860 mit DB, Alles verbunden mit DK 8
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend??

Beitrag von rosalinde » Fr Dez 28, 2018 19:56

Ich habe den 940 Schlitten bei der 892 auf KC gestellt ,er wählt die Nadeln vor. Um Vorlegemuster mit 2 Schltten zu stricken ,habe ich zur 940 einen Schlitten KH 900. So strickt auch der Schlitten mit den LILI Tasten auf dem KR 710.
Viele Grüße Rosi
Stricke mit KH 950i u.DB u. KG, KH 892 mit KG, eine Silver Reed 860 ist auch noch dazu gekommen und DK7

Digitalis
Mitglied
Beiträge: 234
Registriert: Fr Nov 04, 2016 18:04
Strickmaschine: Brother KH965i - Silverreed SK830
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend??

Beitrag von Digitalis » Sa Dez 29, 2018 09:20

Wann man sich realisiert dass Brother für der Feinstrickmaschinen (die Betten) nur ein Form gebraucht hat dann weisst man dass deshalb alle Schlitten passen. :)
Dass gelt für der Strickmaschinen ab KH 830 (möglich auch die KH820). Brother hat die Firma Jones gekauft und deswegen ist die KH800 ganz anders. Auch die 500 Serie ist ursprunglich Jones.

Aber............. die Schlitten sind nicht alle identisch. Es ist Abhänging wofür mann der Schlitten gebrauchen will. Es gibt Schlitten mit Intarsienmöglichkeit und Ohne, Drehknöpfe mit KC Markierung oder KCI und KCII (oder SM), mittelste Taste aus einem Teil oder zwei Teile.....
Wann der Schlitten nicht baugleich ist, soll man eigentlich die Anleitung für stricken teilweise gebrauchen welche bei dem Schlitten (andere Strickmaschine) passt.
Dateianhänge
KH860.JPG
KH860 Schlitten
KH860.JPG (59.62 KiB) 2009 mal betrachtet
KH860f.JPG
KH860 Schlitten
KH860f.JPG (40.52 KiB) 2009 mal betrachtet
KH894.JPG
KH894 Schlitten
KH894.JPG (45.82 KiB) 2009 mal betrachtet
*************************
Herzliche Grüße,

Digitalis

Digitalis
Mitglied
Beiträge: 234
Registriert: Fr Nov 04, 2016 18:04
Strickmaschine: Brother KH965i - Silverreed SK830
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend??

Beitrag von Digitalis » Sa Dez 29, 2018 09:22

.
Dateianhänge
KH894f.JPG
KH894 Schlitten
KH894f.JPG (35.26 KiB) 2010 mal betrachtet
KH930f.JPG
KH930 und KH940 Schlitten
KH930f.JPG (48.61 KiB) 2011 mal betrachtet
Brother KH965if.JPG
KH965i Schlitten
Brother KH965if.JPG (42.26 KiB) 2011 mal betrachtet
*************************
Herzliche Grüße,

Digitalis

Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“