Seite 2 von 3

Re: Brother: Schlitten für jeden Maschinentyp passend?

Verfasst: Sa Dez 29, 2018 09:33
von Michaela
Dass gelt für der Strickmaschinen ab KH 830 (möglich auch die KH820). Brother hat die Firma Jones gekauft und deswegen ist die KH800 ganz anders. Auch die 500 Serie ist ursprunglich Jones.
Ich kann nur ergänzen: der Schlitten der KH820 passt auf die KH830, übernimmt aber nicht alle Funktionen.
Aber bei der Frage ging es ja um die Schlitten für elektr. KH.

Re: Brother: Schlitten für jeden Maschinentyp passend?

Verfasst: Sa Dez 29, 2018 10:12
von Digitalis
Michaela hat geschrieben:
Sa Dez 29, 2018 09:33
Aber bei der Frage ging es ja um die Schlitten für elektr. KH.
Stimmt, aber hiermit haben wir schon weitere Fragen über der anderen Maschinen beantwortet :)

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend?

Verfasst: Sa Dez 29, 2018 10:18
von Michaela
Stimmt, aber hiermit haben wir schon weitere Fragen über der anderen Maschinen beantwortet :)
War nur eine Limitierung an mich selbst.

Ich wollte nämlich noch sagen, dass alle Abstreifer ab KH 840 an alle anderen Schlitten der Typen mit höherer Nummer passen.
Ich habe in China einen Abstreifer gekauft (heimische Händler haben noch nichtmal meine Fragen beantwortet) einen Abstreifer gekauft, der an die Schlitten der mechanischen und elektronischen Apparate passt und hervorragend funktioniert.

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend?

Verfasst: Sa Dez 29, 2018 11:53
von Digitalis
Sie passen allen, dass stimmt. Aber es gibt auch mit die Abstreifer Differenzen und nicht nur die "Metallflügel" :);
Es gibt auch Leute welche die Bürsten ersatzen mit Gummiräder. Dass strickt auch.

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend?

Verfasst: Sa Dez 29, 2018 12:56
von Michaela
Stimmt. Auf einen der Abstreifer habe ich Gummiräder geschraubt, das klappt.

Huhu, Lydia, in einer Stunde führe ich in Leipzig auf dem Congress die Reisestrickmaschine vor.

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend?

Verfasst: Sa Dez 29, 2018 13:00
von Digitalis
Welches Kongress ist dass? Entbehre Ich etwas??? :lol:
Viel Spaß !!!

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend?

Verfasst: Sa Dez 29, 2018 13:06
von Michaela
Digitalis hat geschrieben:
Sa Dez 29, 2018 13:00
Welches Kongress ist dass? Entbehre Ich etwas??? :lol:
Viel Spaß !!!
Keine Ahnung, ob dir etwas entgeht, mir fehlen mittlerweile ca. 100 Stunden Schlaf. :lol: Aber das geht allen in den Orga Teams so.

Ich bin auf dem Chaos Communications Congress.

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend?

Verfasst: Sa Dez 29, 2018 13:15
von Gitti
Also ich habe hier einen Schlitten von einer KH 970 übrig. Den habe ich auf meiner KH 940 probiert. Glatt rechts stricken funktioniert. Aber bei Muster versagt er. Keine Chance. Ich hab mich aber noch nicht näher damit befasst, an was das liegen könnte. Auf einer KH 970 hat er aber richtig bemustert. Kann es sein, dass die KH 970 ein Sonderfall ist?

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend?

Verfasst: Sa Dez 29, 2018 13:19
von Digitalis
jaaaa...... jetzt entgeht mir etwas :lol: :lol:
Lochkartenstrickmaschinen in Kombination mit Hackers???

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend?

Verfasst: Sa Dez 29, 2018 13:23
von Digitalis
Gitti hat geschrieben:
Sa Dez 29, 2018 13:15
Kann es sein, dass die KH 970 ein Sonderfall ist?
Nein, dass soll etwas mit der Nadelnselektion von der Maschine sein. Die Steuerung von der Nadeln wird durch die Maschine gemacht. Hast du auf der KH940 kürzlich Muster gestrickt mit einem anderem Schlitten? Und hast du mit diesselbe KH970 Schlitten auf der KH970 gestrickt oder mit einem zweitem Schlitten. Dann kann es sein dass die Flipper nicht gut bewegen.

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend?

Verfasst: Sa Dez 29, 2018 14:05
von Die Strickschmiede
Hallo zusammen,
die 970 hat keine Magnete, deswegen richtig, Gitti: der Sonderfall unter den elektronischen Brothers.
Deshalb braucht man auf der 970 für den KG auch diesen extra Aufsatz hinten (Magnete raus, Aufsatz drauf).

viele Grüsse
Kirsten

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend?

Verfasst: Sa Dez 29, 2018 14:16
von Digitalis
Danke Kirsten, dass habe Ich nicht gewusst.
Es ist zu lösen durch eine kleine Magnet auf der Schlitten zu kleben :)
So kann man auch ein Lochmusterschlitten "umbauen" für der elektronische Strickmaschine

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend?

Verfasst: Sa Dez 29, 2018 14:51
von Gitti
Ah, genau! Da sind keine Magnete dran. Hätt ich auch selber drauf kommen können. Muss mal schauen, ob ich irgendwo so kleine Magnete auftreibe. Wenn das funktioniert, hätte ich ja einen Ersatzschlitten für meine KH 940. Ich danke euch!

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend?

Verfasst: Sa Dez 29, 2018 14:56
von Die Strickschmiede
Du könntest auch einfach einen Pinnwand-/Kühlschrankmagneten dranhalten beim vorbeifahren: das wird ja nur einmal zum initialisieren benötigt und dann nimmer.
Da der Schlitten der 970 hinten dieses federnde Plastik...äh...dingens...Teil hat ist da was aufkleben schlecht: das wird wohl beim dran vorbeifahren spätestens abfallen.

Viele Grüße
Kirsten

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend?

Verfasst: Sa Dez 29, 2018 18:47
von Gitti
Danke Kirsten, das ist ein guter Tipp! Werde ich bei nächster Gelegenheit testen :smiley:

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend?

Verfasst: So Dez 30, 2018 09:15
von Digitalis
Die Strickschmiede hat geschrieben:
Sa Dez 29, 2018 14:56
...... nur einmal zum initialisieren benötigt und dann nimmer.......
Nimmer bedeutet hier nicht nimmer ;)
Jedes Mal wann man wieder neue Muster stricken will, muss man der Schlitten vorbei der Wendepunkt schieben zum initialisieren.
Auf Aliexpress kann man sehr billig kleine Magnete kaufen. Aber es gibt auch Verpackungen (Karton) wobei der Schließung einen flachen Magnet ist welche man einfach entfernen kann.

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend?

Verfasst: So Dez 30, 2018 10:28
von Gitti
Ich habe das jetzt schon mal auf die Schnelle getestet: Funktioniert einwandfrei!
Aber ich habe hier noch ein Magnetband, selbstklebend, auf Rolle. Da schneide ich mir heute mal ein Stück ab, und klebe das hinten auf den Schlitten. Mal sehen, ob das dann so auch geht, und ob der Magnet auch kleben bleibt. Wäre einfach sicherer. Sonst kann man ja schon mal gerne vergessen, den Magneten per Hand da hinzuhalten :wink:

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend?

Verfasst: So Dez 30, 2018 10:54
von Digitalis
Sehr gute Idee, Ich kenne dass nicht auf Rolle. Dass soll einwandfrei funktionieren weil auf der Schlitten nur einen kleinen Magnet befestigt ist. Hast du Designaknit? Dann kannst du testen auf welche Abstand der Magnet (von der Rolle) noch Kontakt macht.

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend?

Verfasst: So Dez 30, 2018 12:09
von Die Strickschmiede
Digitalis hat geschrieben:
So Dez 30, 2018 09:15
Jedes Mal wann man wieder neue Muster stricken will, muss man der Schlitten vorbei der Wendepunkt schieben zum initialisieren.
Ja klar, ebenso wenn die Maschine aus- oder angeschaltet wird, oder der Lochmusterschlitten genutzt werden würde usw. eben immer, wenn man das initialisieren auch mit dem passenden Schlitten machen würde.

Viele Grüsse
Kirsten

Re: Brother:Schlitten für jeden Maschinentyp passend?

Verfasst: Mi Jan 02, 2019 08:59
von Hannalena
Wenn ich keine Magnete für die KH 970 brauche, kann ich dann alle beliebige Schlitten benutzen? Wichtig ist ja auf jeden Fall, dass er KG-schienentauglich ist.
Liebe Grüße