PPD 110 & PPD 120

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Antworten
Koberline
Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: Do Jun 12, 2014 14:10
Strickmaschine: Brother KX 350, Silver Reed 280 + DB SPR N60 + YC 6 + KR 6 + LC 2 , Singer mit Memo II
Wohnort: Heinsberg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

PPD 110 & PPD 120

Beitrag von Koberline » Fr Dez 12, 2014 13:00

:ratlos: Hallo zusammen, wer kann mir mal weiter helfen!
Habe jetzt schon mehr dies PPD 110 und das PPD 120 gesehen was können die Teile und wo liegt da der Unterschied, was sollte man beim Kauf beachten und welche Voraussetzung muss die Strickmaschine dafür haben.
freue mich auf Antworten

Iris

Ich stricke auch für Tiere
Ich stricke auch für Tiere

Uteausberlin
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: Sa Jul 12, 2014 23:35
Strickmaschine: KH 892, KH 910 mit Arduini, KH 930, Kh940, KH 970, KH260, KH585, Duo80, Duo S, PassapE 6000, Pfaff E 6000

Re: PPD 110 & PPD 120

Beitrag von Uteausberlin » Mo Dez 15, 2014 23:30

Die Frage habe ich heute so beantwortet bekommen, das PPD 120 kann schon in drei Farben umrechnen.

Koberline
Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: Do Jun 12, 2014 14:10
Strickmaschine: Brother KX 350, Silver Reed 280 + DB SPR N60 + YC 6 + KR 6 + LC 2 , Singer mit Memo II
Wohnort: Heinsberg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: PPD 110 & PPD 120

Beitrag von Koberline » Di Dez 16, 2014 09:58

hm, das hilft mir leider auch nicht weiter, was kann das PPD den grundsätzlich - man kann damit Muster entwerfen und übertragen. Also dann eigentlich wie die DK Programmen nur halt manuell richtig!? :?:
Ich stricke auch für Tiere

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5604
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 623 Mal
Kontaktdaten:

Re: PPD 110 & PPD 120

Beitrag von Kerstin » Di Dez 16, 2014 19:39

Hallo Iris,

das PPD (Pattern Programming Device) ist ein kleines Kästchen mit diversen Tasten, das übers Antennenkabel an einen Fernseher (80er/90er Jahre) angeschlossen wird. Auf dem Fernsehschirm kann man dann Muster in bis zu 16 vorgegebenen Farben zeichnen; man kann sich also keine eigenen Lieblingsfarben definieren. Man arbeitet dabei nur mit den Tasten des Geräts, nicht etwa mit einer Maus. Die Muster werden direkt im PPD bzw. in einem Cartridge abgespeichert und können mittels proprietärer Verbindung in Brother Elektronik-Strickmaschinen übertragen werden.

Die ganze Technik stammt aus den 1980er Jahren. Es gibt KEINE direkte Verbindung zu einem Computer. Es gibt KEINE Möglichkeit, Schnitte zu entwickeln oder zu berechnen. Es gibt Anschlussmöglichkeiten, wie gesagt über proprietäre Verbindung, zu Strickmaschinen oder einem speziellen, gesondert erhältlichen Diskettenlaufwerk, das 3,5-Zoll-Disketten lesen und beschreiben konnte, allerdings nicht die neumodischen HD-Disketten, sondern, wenn ich es richtig in Erinnerung habe, eine ältere Version. Die proprietäre Formatierung dafür lässt sich auch nicht im Computer vornehmen, sondern nur in diesem besonderen Diskettenlaufwerk.

Ob Du Dir fast dreißig Jahre alte Technik mit ziemlich beschränktem Funktionsumfang zulegen willst, bleibt Dir überlassen.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

Koberline
Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: Do Jun 12, 2014 14:10
Strickmaschine: Brother KX 350, Silver Reed 280 + DB SPR N60 + YC 6 + KR 6 + LC 2 , Singer mit Memo II
Wohnort: Heinsberg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: PPD 110 & PPD 120

Beitrag von Koberline » Di Dez 16, 2014 21:22

Liebe Kerstin,
vielen lieben Dank für deine ausführliche Erklärung :danke:
Damit kann ich was anfangen und werde dann doch ehr zum DK tendieren zumal diese PPD auch nicht preisgünstig zu bekommen sind (ab ca. 100,00 €)

Iris
Ich stricke auch für Tiere

Uteausberlin
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: Sa Jul 12, 2014 23:35
Strickmaschine: KH 892, KH 910 mit Arduini, KH 930, Kh940, KH 970, KH260, KH585, Duo80, Duo S, PassapE 6000, Pfaff E 6000

Re: PPD 110 & PPD 120

Beitrag von Uteausberlin » Mi Dez 17, 2014 16:45

Auch von mir vielen Dank an Kerstin. Ich habe das lace cartritge aber noch kein PPD, ich habe es mal in den slot meiner KH 970 gesteckt, leider war nichts mehr darsuf abgespeichert weißt du zufällig ob man mit der KH 970 auch ein Muster eingeben kann? Oder geht das wieder auch nur über den PPD?

Die Strickschmiede
Mitglied
Beiträge: 447
Registriert: Mo Feb 01, 2010 10:11
Strickmaschine: Pfaff Duo 80 | Pfaff E6000 | Passap D | Brother KH970 / KR850 / KE-100| Brother KH260 / KR260 | KG95 | Empisal Mini-Schnellstricker
Wohnort: Bad Rappenau
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal
Kontaktdaten:

Re: PPD 110 & PPD 120

Beitrag von Die Strickschmiede » Mi Dez 17, 2014 17:19

Hallo Ute,

in alle elektronischen Brothermaschinen kannst du manuell Muster selbst eintippen eingeben.

Viele Grüße
Kirsten
Pfaff E6000 | Pfaff Duo 80 | Passap D | Brother KH260/KR260 | KH970/KR850/KE-100 | KG95 | Empisal Mini-Schnellstricker
Homepage | YouTube-Kanal |Pfaff-Duo-&-E6000-Gruppe auf Facebook

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5604
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 623 Mal
Kontaktdaten:

Re: PPD 110 & PPD 120

Beitrag von Kerstin » Mi Dez 17, 2014 18:43

Uteausberlin hat geschrieben:weißt du zufällig ob man mit der KH 970 auch ein Muster eingeben kann?
Alle Maschinen mit einem Cartridge-Slot erlauben es, die Muster aus dem Freispeicher aufs Cartridge zu übertragen, um sie in dessen Speicher quasi zu sichern. Wie das geht, sollte im Anleitungsheft zur Strickmaschine beschrieben sein.

Die Stitchworld-Muster waren bei den meisten Cartridges fest eingebaut. Wie das bei Deinem Exemplar aussieht, kann ich von hier aus allerdings nicht erkennen. ;-)

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

Uteausberlin
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: Sa Jul 12, 2014 23:35
Strickmaschine: KH 892, KH 910 mit Arduini, KH 930, Kh940, KH 970, KH260, KH585, Duo80, Duo S, PassapE 6000, Pfaff E 6000

Re: PPD 110 & PPD 120

Beitrag von Uteausberlin » Fr Dez 19, 2014 22:16

In der Beschreibung der cartridge steht die Muster bleiben 10 Jahre gespeichert

Strima-Junky
Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: Mi Dez 06, 2006 16:29
Wohnort: Obb., an der Grenze zu Österreich
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: PPD 110 & PPD 120

Beitrag von Strima-Junky » Di Dez 23, 2014 21:08

nur kurz zur Info; ich habe einen fernseher von 2009 (Flachbildschirm) und auch an diesen kann ich das PPD anschliessen, man muss nur die Kanal/Programmsuche manuell vornehmen, dann klappt das auch. weil ich das Lochmustercartridge besitze, habe ich mir das PPD behalten, weil ich finde die Umsetzung von Handlochmuster auf Maschine geht hier sehr einfach. beim DK 7 gab es ja diese Funktion noch nicht. Meine Cartridges sind mittlerweile über 20 Jahre alt und die Muster immer noch gespeichert.
liebe Strickgrüsse an alle, Isolde

stricke mit brother KH 930, KH 894, KG und KR, KX 350 und DK7
Meine Werke: www.flickr.com/photos/strimajunky/

Pinklady
Mitglied
Beiträge: 180
Registriert: So Apr 26, 2009 09:10
Strickmaschine: Brother KH 940, KR 850 , KG 93 & 95, KH 260 und Pfaff E6000, PPD 110 mit Pattern II Cartridge & Lace Cartridge, virtuelle Diskettenstadion FB-100 & Brotherlinkkabel (Eigenbau)
Wohnort: Sued-Schwarzwald
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: PPD 110 & PPD 120

Beitrag von Pinklady » Mi Dez 24, 2014 12:41

Hallo zusammen,

die Muster von den Musterbücher bleiben immer im Cartridge erhalten. Die sind fest im Eprom hinterlegt. Was verloren geht, sind die Eigenentwürfe die gezeichnet worden sind (Batterie leer). Batterie erneuern lassen und alles ist wieder gut. Die gezeichneten sind dann aber verloren bei Stromunterbrechung (nicht wiederherstellbar). Da hilft nur neuzeichnen. Deshalb die Muster immer wieder wegsichern auf Disketten oder Festplatte des Computers mit den virtuellen Laufwerk mit dem entsprechenden Kabel. Die Disketten müssen aber auch immer wieder neu beschrieben und gesichert werden, die halten auch nicht ewig. Unser Diskettenlaufwerk hat auch schon den Abflug gemacht. Mein Mann hat Gott sei Dank die Muster schon auf den PC in weisser Voraussicht gesichert gehabt. Das wäre der absolute Crash gewesen. Muster von 20 Jahren weg.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in neue Jahr 2015

Nachtrag: Im Lacecartridge sind die Muster der Musterwelt 1 gespeichert, ab Nr.: 103 bis Nr.: 222. Alle anderen Zahlen nicht verwenden, da dieses zur Error Meldung führt.
Mit freundlichen Grüßen
Pinklady(Monika)
Brother KH 940/KR 850/KG 93&95/KH 260/Pfaff E6000/PPD 110/Pattern II/Cartridge&Lace Cartridge/virtuelles FB-100&Brotherlinkkabel (Eigenbau)
http://vonharold.de.tl/Stricken--k1-Linkliste-k2-.htm

Uteausberlin
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: Sa Jul 12, 2014 23:35
Strickmaschine: KH 892, KH 910 mit Arduini, KH 930, Kh940, KH 970, KH260, KH585, Duo80, Duo S, PassapE 6000, Pfaff E 6000

Re: PPD 110 & PPD 120

Beitrag von Uteausberlin » Fr Dez 26, 2014 20:05

Dann muß ich also im cartridge die Batterie wechseln???

Knackendöffel Maren
Mitglied
Beiträge: 2429
Registriert: Di Jul 12, 2005 12:38
Wohnort: Geesthacht bei Hamburg
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal

Re: PPD 110 & PPD 120

Beitrag von Knackendöffel Maren » Fr Dez 26, 2014 22:07

Hallo Ute,
die Batterie ist eingelötet, eventuell musst du das machen lassen. Ich habe mal so ein Teil geöffnet, weil ich neugierig war.
Zum Einlöten braucht man das richtige Werkzeug.
Viele Grüße von Maren



Brother KH 940 , KR 850 , KX 350
Silver-Reed SK 830 , Designa Knit 7

Uteausberlin
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: Sa Jul 12, 2014 23:35
Strickmaschine: KH 892, KH 910 mit Arduini, KH 930, Kh940, KH 970, KH260, KH585, Duo80, Duo S, PassapE 6000, Pfaff E 6000

Re: PPD 110 & PPD 120

Beitrag von Uteausberlin » Fr Dez 26, 2014 22:20

Cartridge ist geöffnet, so eine dicke Knopfzelle hab ich noch nie gesehen !!!!!
Löten wär nicht das Problem aber ich laß das lieber aber wo geh ich damit hin?????

Uteausberlin
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: Sa Jul 12, 2014 23:35
Strickmaschine: KH 892, KH 910 mit Arduini, KH 930, Kh940, KH 970, KH260, KH585, Duo80, Duo S, PassapE 6000, Pfaff E 6000

Re: PPD 110 & PPD 120

Beitrag von Uteausberlin » Fr Dez 26, 2014 22:44

Maren, ich kann hart und weichlöten aber ich war noch nie an Platinen dran....... Die Batterie bekommt man für unter 4€ http://www.digikey.de/product-detail/de ... -ND/107129 Aber der Ein und Ausbau ohne Schaden.....weißt du da mehr?
Gruß
ute

Knackendöffel Maren
Mitglied
Beiträge: 2429
Registriert: Di Jul 12, 2005 12:38
Wohnort: Geesthacht bei Hamburg
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal

Re: PPD 110 & PPD 120

Beitrag von Knackendöffel Maren » Sa Dez 27, 2014 15:46

Ute, gemacht habe ich das auch noch nicht. Ich habe mir das nur angesehen und dann das Teil wieder zugemacht :roll: , obwohl ich auch löten könnte. Ich würde damit zu einem Radio- oder Fernsehtechniker gehen, die müssten das schaffen.
Viele Grüße von Maren



Brother KH 940 , KR 850 , KX 350
Silver-Reed SK 830 , Designa Knit 7

Uteausberlin
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: Sa Jul 12, 2014 23:35
Strickmaschine: KH 892, KH 910 mit Arduini, KH 930, Kh940, KH 970, KH260, KH585, Duo80, Duo S, PassapE 6000, Pfaff E 6000

Re: PPD 110 & PPD 120

Beitrag von Uteausberlin » Di Jan 13, 2015 18:08

Ist in Reparatur

Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“