KR230 wirft Maschen ab Schlitten kaputt?

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Antworten
stinktier
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: Do Nov 27, 2014 12:39
Strickmaschine: Pfaff Doumatic 80, Pfaff Vario, Brother KH230 + KR230
Wohnort: Bergheim
Danksagung erhalten: 1 Mal

KR230 wirft Maschen ab Schlitten kaputt?

Beitrag von stinktier » Mi Sep 16, 2015 08:06

Hallo ihr Lieben,

ich habe ein Problem mit meiner Brother Strickmaschine.
Es ist eine KH230 + KR230.
Es geht um folgendes Problem:
Ich versuche 1:1 Bündchen zu stricken, soweit so gut, Anschlag klappt, ab und zu auch noch 1-2 Reihen stricken.
Es dauert aber nicht lange, da wirft das KR mir die Maschen von den Nadeln.
Das macht die Maschine aber nur wenn der Schlitten von links nach rechts geschoben wird! In der nächsten Reihe, sind die Nadeln dann auch wieder mit Garn befüllt, (wenn der Schlitten von rechts nach links geschoben wird) in der Rückreihe sind sie dann aber wieder leer.

Der KR macht das aber nicht bei allen Maschen, zumindest nicht am Anfang, es werden von Reihe zu Reihe mehr bis man nur noch die Randmaschen auf dem KR hat, die bleiben immer drauf. Aber ansonsten ist es vollkommen willkürlich, welche Maschen abgeworfen werden.
Was ich beobachtet habe: Die Nadeln werden vom Schlitten aufjedenfall nach oben geschoben, Sie scheinen aber keinen Faden zu kriegen?

Ich habe breits Ausprobiert / Verändert
  • Doppelbett justiert
  • Anderes Garn
  • Mehr / Weniger Gewicht
  • An unterschiedlichen Stellen des Bettes
Ich vermute, dass es am Schlitten liegt, da ich mal so schlau war, den komplett auseinander zu bauen :oops: :oops: (hatte irgendein Problem, weiß aber nicht mehr was).
Es hat auf jedenfall schonmal funktioniert auf der Brother 1:1 zu stricken, ich habe das aber seit dem ich den Schlitten auseinander gebaut habe nicht mehr gemacht.

Vielleicht kann mir jemand von euch ein Bild eines KR230 Schlittens schicken, damit ich vergleichen kann ob ich meinen auch wirklich richtig zusammen gebaut habe.

Liebe Grüße,
Helen

Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“