Meine Anfänge im Strickforum

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Antworten
münchenmann
Mitglied
Beiträge: 660
Registriert: Do Okt 27, 2011 08:59
Strickmaschine: Silver Reed SK830, Silver Reed SK840,Silver Reed SK860, Brother KH940, Brother KH894, Brother KH270, alle mit Doppelbett und auch noch Karl- Gustav 95 das Ganze gepaart mit DK8,
Passap E6000, Passap E8000, Pfaff Duo80.

http://maschinenstrickschule.de/
Registriert: Do Okt 27, 2011 07:59
Wohnort: münchen
Hat sich bedankt: 0 mal
Wurde bewertet: 22 mal
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal
Kontaktdaten:

Meine Anfänge im Strickforum

Beitrag von münchenmann » Fr Nov 27, 2015 21:51

Hallo liebe Strickgemeinde,
lange ist es her vor knapp 30 Jahern bekam ich meine erste Strickmaschine eine Brother KH 894, die gibt es heute noch und sieht aus wie am ersten Tag. Wie viele Maschinen stand sie lange im Keller und wurde mit viel Hilfe hier im Strickforum neu aktiviert.

Dafür möchte ich mich bei Kerstin Michler und ihrem tollen Team an dieser Stelle herzlich bedanken.

Nun meine Entwicklung ging weiter in Richtung Strickmaschinenschule und nun aktuell habe ich ein kleines Stricklabel gegründet.

http://www.pureknit.de/

Hier im Forum bin ich zwar eher selten aktiv, aber ich lese doch immer wieder mit. Wenn man bei Google einen Suchbegriff eingibt, dann leitet mich die Antwort auch regelmäßig ins Forum. "Hier werden sie geholfen".

Auch einige Leute aus dem Forum, an die ich oft denke, sind auf der Strecke geblieben, aber nicht vergessen.

Liebe Grüße
aus Leipzig
Werner Hafenbradl

mero-lugaa
Mitglied
Beiträge: 1037
Registriert: Di Nov 25, 2008 09:16
Strickmaschine: Brother KH 940, KH950i, KR 850, KHC 820, KHC 840, KA 8300, KL 116, KG 93, KE100
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal
Kontaktdaten:

Re: Meine Anfänge im Strickforum

Beitrag von mero-lugaa » Sa Nov 28, 2015 08:27

Lieber Werner,

ich freue mich für dich, dass du deine Träume so zielsicher umsetzt! Deine Kollektion ist wunderbar, besonders das Brautkleit ist ein Hingucker! Ich liebe diese tollen Strukturmuster und den verwendeten Garnen sieht man schon auf den ersten Blick an, dass es hochwertige, edle Materialien sind. Das Design deiner Website ist klar strukturiert und sehr professionell! Ich wünsche dir viel Erfolg mit deinem Stricklabel!

Man hört und liest sich!

Liebe Grüße,
Petra

gigi_b
Mitglied
Beiträge: 131
Registriert: Sa Jan 14, 2012 21:48
Strickmaschine: KH 230, KH 930+KG 93, SK 830, SK 860 jeweils mit Doppelbettergänzung, Designa Knit steht auf dem Plan
Wohnort: Leopoldsdorf bei Wien
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Meine Anfänge im Strickforum

Beitrag von gigi_b » Sa Nov 28, 2015 12:32

Lieber Werner,

einfach PERFEKT! Tolle Modelle, wunderschöne Bilder, eindrucksvolle Homepage.
Wünsche dir viel Erfolg!!!!

Liebe Grüße aus Wien
Gigig

biene11
Mitglied
Beiträge: 398
Registriert: So Sep 21, 2008 12:27
Wohnort: Jurasüdfuss Schweiz
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Meine Anfänge im Strickforum

Beitrag von biene11 » Sa Nov 28, 2015 17:56

Hallo Werner
Die Hompage gefällt mir sehr.
Ebenso die schönen Werke, die du gezaubert hast, eines schöner als das andere.
Ich wünsche Dir nur das Beste
LG Romi
Ich bin 60 Jahre alt und bin begeisterte Brother KH 940 mit KR 850+ KG 93 Maschinenstrickerin
neu Silver Reed( Mittelstricker mit Doppelbett
Ich lebe in der Schweiz mit 2 Samtpfote zusammen.

maggi
Mitglied
Beiträge: 536
Registriert: Do Aug 02, 2012 23:23
Strickmaschine: KH 940 mit KR 850 und KG 95
KH 270 mit KR 260
KH 160 mit KR 160
KH 341
Wohnort: Main-Taunus-Kreis
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Meine Anfänge im Strickforum

Beitrag von maggi » Sa Nov 28, 2015 18:03

Lieber Werner,

ich kann mich meinen Vorrednerrinnen nur anschließen. Es wäre schön, wenn wir Dich hin und wieder im Forum zu "sehen" bekommen, ich persönlich habe von Deinen Tips immer profitieren können.

Alles Gute für Dich!
Herzliche Grüße aus dem MTK

Margit

KH 940 mit KR 850 und KG 95 sowie KH 270 mit KR 260 und ganz neu KH 160 mit KR 160 und eine KH 341

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5638
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 300 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Kontaktdaten:

Re: Meine Anfänge im Strickforum

Beitrag von Michaela » So Nov 29, 2015 12:11

Klasse!
Besonders bewundere ich auch die professionelle Aufmachung der Website und die tollen Fotos.
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

lillywhite
Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: Mo Nov 28, 2011 14:25
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Meine Anfänge im Strickforum

Beitrag von lillywhite » So Nov 29, 2015 13:50

Hallo Werner,

eine tolle, sehr gelungene Seite - wirkt sehr edel und wird damit der Kollektion gerecht! Viel Erfolg!
Liebe Grüße
Christine
_________________________________________
Ich übe noch :roll: auf einer Brother KH-860 mit KR-850, KA8300, KG88, KH-260 mit KR-260, Singer2310

Pupetta
Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: Di Jun 05, 2007 19:06
Strickmaschine: Brother KH 930, Brother KH 940, Brother KH860, Doppelbett KR850, Brother KX 350, KL 116, KG 88, KG 93
Empisal SK 500 inkl Doppelbett und eine alte Regina
Wohnort: Wien
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Meine Anfänge im Strickforum

Beitrag von Pupetta » Di Dez 01, 2015 18:58

Lieber Werner,
Deine neue Seite gefällt mir sehr gut!
Ich wünsche Dir das Allerbeste für Dein neues Label.
Liebe Grüße
Pupetta
Brother KH 930, Doppelbett, KL 116, KG93, KX 350
viele Häkelnadeln und ebenso viele Stricknadeln

Uschi58
Mitglied
Beiträge: 404
Registriert: Mi Mär 07, 2012 14:31
Strickmaschine: Brother KH-930 mit KR 850 und Simet Strickmaschinenmotor
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Meine Anfänge im Strickforum

Beitrag von Uschi58 » Di Dez 01, 2015 19:23

Hallo Werner,

ich finde Deine Seite auch toll und habe mir lange alles angesehen. Die Brautmode aus dem hauchdünnen Nichts und auch das Försterinnen-Outfit sind der Knaller! Interssant mit dem zarten Metallfaden....

Einen Hinweis auf die Schulungen an diversen Maschinen hast Du absichtlich nicht auf dieser Homepage gemacht? Um das Label bewußt von den Schulungen zu trennen?

Kennst Du den Cashmere basierten Label Allude? Da kannst Du von der Aufmachung her locker mithalten und Dein Label ist ja noch neu. Etwas vermisse ich noch, und zwar, wo sich KaufInteressierte preislich informieren können, eine Art Verlinkung zu einem Shop oder einem Händler, bei dem man Deine Kunstwerke erstehen kann. Was auch Einzigartig wäre, wäre eine unverbindliche Kontaktmöglichkeit für Leute, die jemanden suchen, eine einmalige Auftragsarbeit als Unikat nur für sie umzusetzen. Vielleicht wäre das noch eine Idee. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass der Bedarf groß ist, aber das Leute oft viel Ermutigung brauchen, sich das Fragen zu getrauen. Du könntest auch noch unterscheiden zwischen Mode für Anlässe und Individuellem für den Alltag. Ich beneide Dich um Deine tollen Fähigkeiten, Möglichkeiten und Ideen. :D

Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg und unerschöpfliche Ideen und die Zeit alles umzusetzen... :wink:
Gruß
Uschi

(fast) reine Maschinenstrickerin auf Brother KH-930 mit Doppelbett und Simet-Motor, KH-892 mit Doppelbett, DK 7

samba
Mitglied
Beiträge: 305
Registriert: Do Sep 16, 2010 12:24
Strickmaschine: KH 965i + KR 850, KG 95; KH 270 + KR 260,
Silverreed SK 830 + FRP 70 ... mit Krimskrams
DK 8
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Meine Anfänge im Strickforum

Beitrag von samba » Mi Dez 02, 2015 12:10

Lieber Werner,
ich bin beeindruckt aber nicht wirklich überrascht von der hohen ästhetischen Qualität deiner Stricklabel-Homepage.
Wunderschöne Modelle, toll präsentiert!
Weiterhin viel Erfolg und liebe Grüße!

Samba
KH 965i + KR 850, KG 95; KH 270 + KR 260;
Silverreed SK 830 + FRP 70 ... mit Krimskrams und DK 8

Kann STRICKMASCHINE mittlerweile buchstabieren, es wird...!

Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“