Neuer Faden

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Anschela
Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: Fr Nov 09, 2012 11:19
Strickmaschine: Brother KH-230/KR-230
Brother KH-840/KR-830
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neuer Faden

Beitrag von Anschela » Do Feb 18, 2016 14:44

Hallo Sorole,
spürt man den Knoten denn nicht im Gestrick?
Viele Grüße,
Angela

sorole
Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: Sa Mär 06, 2010 12:31
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuer Faden

Beitrag von sorole » Do Feb 18, 2016 15:08

Nein, Anschela, man spürt den Knoten nicht. Er verschwindet meist irgendwo zwischen den Maschen. Deshalb finde ich ihn auch nachträglich oft nicht. Aber ich sollte schon sagen, dass ich den Knoten anfangs oft mit Video Anleitung üben musste. Er sieht leichter aus, als er ist. Inzwischen kann ich ihn allerdings im Schlaf. Es ist mir auch noch nie ein solcher Knoten aufgegangen.

sorole
Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: Sa Mär 06, 2010 12:31
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuer Faden

Beitrag von sorole » Do Feb 18, 2016 15:22

Dieses Video zeigt es noch deutlicher, wie man dieses "Drunter und Drüber" bei den Fadenenden zu machen hat: https://youtu.be/Aj_-V5XVPcs Man kann übrigens wirklich die Fadenenden zum Schluss ganz nah am Knoten abschneiden. Das habe ich anfangs auch nicht geglaubt. Klappt aber. Es ist ja auch der Knoten, der in der Garnindustrie verwendet wird. Hin und wieder kann man ihn im gekauften Knäuel finden.

Kraut2010
Mitglied
Beiträge: 909
Registriert: Mo Aug 30, 2010 13:30
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Neuer Faden

Beitrag von Kraut2010 » Do Feb 18, 2016 15:47

Hallo!
Es ist ja auch der Knoten, der in der Garnindustrie verwendet wird. Hin und wieder kann man ihn im gekauften Knäuel finden.
.....den ich dann immer öffne oder raus schneide damit ich ihn nicht im Strickstück habe....... Mich würde er furchtbar stören.
viele liebe Grüße Barbara

sorole
Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: Sa Mär 06, 2010 12:31
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuer Faden

Beitrag von sorole » Do Feb 18, 2016 16:16

Und ich schiebe diesen Knoten immer auf die Rückseite des Gestricks. Da verschwindet er meist optisch.

bergfee
Mitglied
Beiträge: 372
Registriert: Do Jan 10, 2013 11:40
Strickmaschine: Pfaff Duomatic 80 , Vistamatic, Handstickapparat Meda, Singer Solo
Wohnort: Rems-Murr-Kreis
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Neuer Faden

Beitrag von bergfee » Do Feb 18, 2016 22:51

Danke für das Video :D
Liebe Grüße Sonja :-)

Duomatic 80, Vistamatic , Meda Handstrickapparat, Singer Solo

heija
Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: Sa Jan 08, 2011 10:11
Strickmaschine: KH 868, KH260
Wohnort: Burgdorf bei Salzgitter
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Neuer Faden

Beitrag von heija » Fr Feb 19, 2016 15:05

Das ist der Schiebeknoten, den meine Mutter an ihrer Kette hat. Ein Lederband mit einem durchbohrten Turmalin. Sie schiebt ihn auf, die Kette verlängert sich und sie kann sie abnehmen. Oder, umgekehrt, anziehen. Sie zieht die Kette oft an oder aus - und behauptet, sie habe den Knoten noch nie nachziehen müssen, er sei noch nie aufgegangen. Klang für mich immer unglaubhaft...
An Socken würde er mich aber wahrscheinlich schon stören. Aber das muß jeder für sich selbst ausprobieren - den einen nervts, den anderen nicht.
Leider noch Anfänger auf der KH 868

sorole
Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: Sa Mär 06, 2010 12:31
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuer Faden

Beitrag von sorole » Fr Feb 19, 2016 17:11

Tolle Idee, diesen Knoten auch zur Längenvariation bei Halsbändern einzusetzen. Danke dafür !!!

Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“