Wickelanschlag auf dem Doppelbet

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Antworten
Fussel 111
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: Do Mär 10, 2016 12:44
Strickmaschine: Pfaff Duomatic 80+4-Farbwechsler+Deco
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Wickelanschlag auf dem Doppelbet

Beitrag von Fussel 111 » So Nov 06, 2016 18:44

Hallo,

ich will den Wickelanschlag auf dem Doppelbet machen, da er besonders elastisch ist. das ist z.B. für Socken sehr gut.
Dabei habe ich aber folgendes Problem: gewickelt wird der Anschlag wenn die benötigten Nadeln des HNB und VNB auf Position E (also ganz oben) sind. Abegestrickt wird der Anschlag, in dem man die Fangnadelrückholtaste drückt. Diiese muss aber während des Strickens gedrückt werden. An einem Bett und mit einem Schlitten ginge das ja noch, aber wie betätige ich die Fangnadelrückholtasten am Dopelbett bei beiden Schlitten??? :ratlos:
Für einen Rat bin ich euch dankbar.
Bis Bald! Fussel
Liebe Grüße
Fussel

lillywhite
Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: Mo Nov 28, 2011 14:25
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Wickelanschlag auf dem Doppelbet

Beitrag von lillywhite » So Nov 06, 2016 19:05

Hallo Fussel,
ich kenne Deine Maschine nicht, aber bei meiner drücke ich den Schalter und der bleibt von alleine gedrückt, bis ich es wieder aufhebe. Den muss ich nicht festhalten, er bleibt eingerastet.
Liebe Grüße
Christine
_________________________________________
Ich übe noch :roll: auf einer Brother KH-860 mit KR-850, KA8300, KG88, KH-260 mit KR-260, Singer2310

Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“