Kondensatorrauch für mich neu

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Antworten
Knackendöffel Maren
Mitglied
Beiträge: 2481
Registriert: Di Jul 12, 2005 12:38
Wohnort: Geesthacht bei Hamburg
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

Kondensatorrauch für mich neu

Beitrag von Knackendöffel Maren » Mo Dez 19, 2016 19:47

Guten Abend,
Vorhin ist der Kondensator meiner 940 mit einem leisen Puff und etwas Rauch kaputt gegangen. Ich stand direkt vor der Maschine und habe sofort den Strom abgeschaltet.
Ist der Kondensator wirklich lebensnotwendig? Nach einiger Zeit habe ich die Maschine wieder angestellt, es passierte nichts, die Maschine strickt einwandfrei. DAs habe ich mit einem Norwegermuster probiert.
Habt ihr da Erfahrungen?????
Viele Grüße von Maren



Brother KH 940 , KR 850 , KX 350
Silver-Reed SK 830 , Designa Knit 7

strickfee
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: Sa Okt 22, 2016 13:39
Strickmaschine: Brother KH930 + KH850
Brother KH892 + KH830
Silvereed 860 + Doppelbet
Empisal 550
Bond-Strickmaschine
Singer Grobstrickmaschine
Wohnort: Puchheim
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kondensatorrauch für mich neu

Beitrag von strickfee » Mo Dez 19, 2016 20:43

Hallo Maren,
tausche ihn trotzdem aus, auch wenn es die Funktion der Maschine erst mal nicht beeinträchtigt. Kondensatoren speichern u.a. den Strom und geben ihn gleichmäßig ab, verhindern so auch einen Kontaktbrand beim Schalten, also z.B. beim An- und abschalten. Jedenfalls habe ich das mal so vor Jahrzehnten gelernt und in Erinnerung behalten. Ohne den Kondensator fließt der Strom aus der Steckdose also volle Pulle in die Maschine, wo aber nicht so viel Strom erforderlich ist. Das schadet auf Dauer dem ganzen Netzteil, wobei ich nicht weiß ob nicht auch der Computer dann davon betroffen ist.

Ja leider kannst Du mit meiner Antwort nicht wirklich viel anfangen, da ich eigentlich kein Ahnung habe, es kann also auch kompletter Schmarrn sein, ich habe es nur so in Erinnerung. Aber trotzdem werden die Kondensatoren nicht ganz umsonst sein. Ich würde Dir schon empfehlen diese demnächst auszutauschen, geht auch recht leicht, habe ich selbst letztens erst gemacht und kann man ganz billig im Elektrofachmarkt kaufen oder auch teuer (so ca. 14 €) aber dafür komfortabel über Ebay.
Liebe Grüße

Bea

Brother KH930 + KH850, KH892 + KH830, Silvereed 860 + Doppelbett, Empisal 550, Bond-Strickmaschine, Singer Grobstrickmaschine

Ulrike
Mitglied
Beiträge: 509
Registriert: Fr Dez 21, 2007 20:31
Strickmaschine: KH-940/KR-850, KG93, KX 350,
Wohnort: 46487 Wesel
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Kondensatorrauch für mich neu

Beitrag von Ulrike » Mo Dez 19, 2016 22:06

Ich stricke schon seit Jahren ohne Kondensator, auf Empfehlung meines Mannes.
Er sagte, dass heute der Strom so stabil ist, dass keine hohen Spitzen mehr vorkommen.
Es grüßt
Ulrike


Stricke auf Brother KH-940 mit KR-850,
mit KG93, mit KL 116, Brother KX350.
Handstrickerin mit zwei, fünf Nadeln und Rundstricknadeln.

Gitti
Mitglied
Beiträge: 160
Registriert: Fr Nov 24, 2006 17:50
Strickmaschine: Brother KH 940, Silver Reed SK 860 und Empisal KL 560, Empisal SK 155; alle mit DB, Singer Doppelbett
Wohnort: Mittelfranken
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Kondensatorrauch für mich neu

Beitrag von Gitti » Di Dez 20, 2016 10:17

Ist neiner KH 940 auch passiert. Und seit dem stricke ich problemlos ohne Kondensator.
LG

Gitti

Knackendöffel Maren
Mitglied
Beiträge: 2481
Registriert: Di Jul 12, 2005 12:38
Wohnort: Geesthacht bei Hamburg
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

Re: Kondensatorrauch für mich neu

Beitrag von Knackendöffel Maren » Di Dez 20, 2016 11:31

Danke, dann werde ich mich darum nicht weiter kümmern :D
Ich weiss, das auch der Trafo des KGs ohne Kondensator leben kann.
Sicherheitshalber werde ich darauf achten, dass ich die Maschine nie angeschaltet alleine lasse, hoffentlich :oops:
Viele Grüße von Maren



Brother KH 940 , KR 850 , KX 350
Silver-Reed SK 830 , Designa Knit 7

strickeule49
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: So Dez 13, 2015 18:47
Strickmaschine: KH 930 mit KR, KG 93, KH 260, KX350

Re: Kondensatorrauch für mich neu

Beitrag von strickeule49 » Di Dez 20, 2016 12:52

Hallo Maren,
willkommen im Club der Kondensatorraucher. Die Maschinchen sind wohl alle gleich alt. Mein Mann habt mir diesen Kondensator ausgetauscht, weil es ein Entstörkondensator sei. Es läuft alles wunderbar weiter.
Viel Spaß mit oder ohne Kondensator.
Liebe Grüße
Doris

Giser
Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: Sa Sep 10, 2005 16:59
Wohnort: Neuss
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kondensatorrauch für mich neu

Beitrag von Giser » Di Dez 20, 2016 18:20

Hallo Maren,

mein Sohn hat auch gesagt, dass der Kondensator nur zum Entstören da ist.
Doch ich wollte kein Risiko eingehen und habe für ein paar Cent einen neuen Kondensatror gekauft.

Liebe Grüße Gisela
Zuletzt geändert von Giser am Mi Dez 21, 2016 00:09, insgesamt 1-mal geändert.
Brother KH 940, KR 850, KG 93, KG 95, DK8

Pinklady
Mitglied
Beiträge: 184
Registriert: So Apr 26, 2009 09:10
Strickmaschine: Brother KH 940, KR 850 , KG 93 & 95, KH 260 und Pfaff E6000, PPD 110 mit Pattern II Cartridge & Lace Cartridge, virtuelle Diskettenstadion FB-100 & Brotherlinkkabel (Eigenbau)
Wohnort: Sued-Schwarzwald
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kondensatorrauch für mich neu

Beitrag von Pinklady » Di Dez 20, 2016 18:22

Hallo Maren,

hier die Anleitung zum wechseln und die Daten für die Kondensatoren: http://www.strickforum.de/forum/viewtopic.php?p=221557#p221557
Mit freundlichen Grüßen
Pinklady(Monika)
Brother KH 940/KR 850/KG 93&95/KH 260/Pfaff E6000/PPD 110/Pattern II/Cartridge&Lace Cartridge/virtuelles FB-100&Brotherlinkkabel (Eigenbau)
http://vonharold.de.tl/Stricken--k1-Linkliste-k2-.htm

Sirim
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Di Okt 22, 2013 12:36
Strickmaschine: Brother, Brother.... Kh 840 mit Kr 830, Kh 910 mit Kr 850, Kh 260 mit Kr
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Kondensatorrauch für mich neu

Beitrag von Sirim » Di Dez 27, 2016 12:05

Hallo Maren,
wie Ulrike am 19.Dez schon Antwortete, so ist es auch bei mir.
ein uns bekannter --> gelernter <-- Elektriker hat sich's angeschaut und abgeknipst.
O-Ton:Ist heut nicht mehr notwendig.
Grüße vom Bodensee
Nie wurde mühelos etwas Gutes erreicht (Stand mal bei Butter Lindner auf der Fahne)
Seh ick och so :-)
MfG vom Bodensee

elke
Mitglied
Beiträge: 285
Registriert: Sa Okt 01, 2005 18:52
Strickmaschine: singer memoII,brother 940,950i,965i,260,KH120 ,empisal 370,+deren Doppelbetten ,KG89,2 KGs93 auch mit DK7.Passap, singer.
Wohnort: Hohen Norden
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Kondensatorrauch für mich neu

Beitrag von elke » Fr Dez 30, 2016 15:40

ich hab den gewechselt bei Conrad nach dem Kondensator gefragt .
Karin socke hatte es auch einmal beschrieben
http://karinsocke.myblog.de/karinsocke/ ... /Schmurgel
Aber der Ausbau ist nicht leicht, bei mir ist das Plastikgehäuse am Schalter eingerissen, ob ich das noch einmal machen würde weiss ich nicht.Ich habe es 2x bei einer 950i und einer 965i gemacht. 1x ging es glatt, einmal eben auch aber mit optischer Beschädigung.Löten sollte man auch können.
Es grüßt die Elke
_______________________________________

frieda
Kompendium unnützen Wissens
Beiträge: 2868
Registriert: Di Jan 16, 2007 23:44
Strickmaschine: KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116 und DK8
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kondensatorrauch für mich neu

Beitrag von frieda » So Jan 22, 2017 18:11

Hihi, ich hatte heute unser Forumsmitglied JauntyJo zu einer kleinen Vorführung zum Thema Strickmaschine hier ... und prompt ist mein Kondensator dabei auch abgeraucht. Tat mir ja auch echt leid, dass sie sich so erschreckt hat.

Grüßlis,

frieda
http://frieda-freude-eierkuchen.blogspot.com/

KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116, SK860, D280H, DK8

frieda
Kompendium unnützen Wissens
Beiträge: 2868
Registriert: Di Jan 16, 2007 23:44
Strickmaschine: KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116 und DK8
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kondensatorrauch für mich neu

Beitrag von frieda » So Jan 22, 2017 20:06

Den Kumpel hat es so richtig zerlegt ...
kondensator.jpg
kondensator.jpg (196.55 KiB) 5243 mal betrachtet
Grüßlis,

frieda
http://frieda-freude-eierkuchen.blogspot.com/

KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116, SK860, D280H, DK8

Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“