Pfaff Duomatic?

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Caren
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: So Mär 04, 2018 12:43
Strickmaschine: Pfaff Duomatic 80
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Pfaff Duomatic?

Beitrag von Caren » Mo Mär 05, 2018 18:57

Hallöchen!
Gestern habe ich meine alte Singer Bond Junior vom Speicher geholt. Ich habe noch nie damit gestrickt. Früher hatte ich eine Toyota KS-858 mit Doppelbett, damit habe ich mich sehr wohl gefühlt. Leider musste sie mich aus Platz- und Geld-Gründen verlassen.
Nach kurzem Versuch mit der Singer habe ich sie weggepackt und bei ebay eingestellt. Wir werden keine Freunde.
Jetzt bin ich auf der Suche nach einer günstigen Doppelbett-Maschine. Ist die Pfaff Duomatic 80 zu empfehlen? Oder gibt es andere / bessere Modelle?

Ich lese mich auch noch hier durch‘s Forum, könnte aber dauern... :D

Liebe Grüße,

Caren
Liebe Grüße, Caren :-)

maggi
Mitglied
Beiträge: 476
Registriert: Do Aug 02, 2012 23:23
Strickmaschine: KH 940 mit KR 850 und KG 95
KH 270 mit KR 260
KH 160 mit KR 160
Wohnort: Main-Taunus-Kreis
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Pfaff Duomatic?

Beitrag von maggi » Mo Mär 05, 2018 19:19

Hallo Caren,

schön, dass du nicht aufgeben willst. Aber jede Maschine hat ihre Vor- und Nachteile, es gibt keine generelle Entscheidungshilfe.

Ich habe mit Brother angefangen. Hier kann ich das Doppelbett abmontieren und habe "freie Sicht" aufs Einbett. Am Anfang hatte ich Lochkarten, jetzt bin ich bei den elektronischen Maschinen. Ich komme mit dem Bemustern gut zurecht und weiß auch, wo und wieviele Gewichte ich brauche.

Dann hatte ich ein paar Monate eine Duo 80. Hier ist das Doppelbett fest montiert und es dauert eine Weile, bis das Gestrick lang genug ist und unten heraus schaut, damit ich es beurteilen kann. Dafür brauchte ich (fast) keine Gewichte. Ich bin mit dieser Maschine aber nicht warm geworden und habe sie wieder verkauft.

Wo wohnst du denn? Vielleicht ist jemand in der Nähe, bei dem du mal probestricken kannst. Viel Erfolg jedenfalls bei der Suche!
Herzliche Grüße aus dem MTK

Margit

KH 940 mit KR 850 und KG 95 sowie KH 270 mit KR 260 und ganz neu KH 160 mit KR 160

Caren
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: So Mär 04, 2018 12:43
Strickmaschine: Pfaff Duomatic 80
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Pfaff Duomatic?

Beitrag von Caren » Mo Mär 05, 2018 19:48

Hallo Margit!

Danke für deinen Tipp! Das nicht abnehmbare Doppelbett wäre ein Argument gegen die Pfaff. Ich hatte vorher eine Toyota, da konnte man das Doppelbett auch abnehmen. Das ist schon nicht schlecht, man strickt ja auch mal nur am Einbett.

Ich wohne im Sauerland. Vielleicht ist ja hier in der Nähe jemand aus dem Forum. Ich kämpfe mich hier noch durch.

Liebe Grüße

Caren
Liebe Grüße, Caren :-)

maggi
Mitglied
Beiträge: 476
Registriert: Do Aug 02, 2012 23:23
Strickmaschine: KH 940 mit KR 850 und KG 95
KH 270 mit KR 260
KH 160 mit KR 160
Wohnort: Main-Taunus-Kreis
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Pfaff Duomatic?

Beitrag von maggi » Mo Mär 05, 2018 20:47

Das Sauerland ist leider zu weit weg von mir. Vielleicht ergibt sich ja noch was!
Herzliche Grüße aus dem MTK

Margit

KH 940 mit KR 850 und KG 95 sowie KH 270 mit KR 260 und ganz neu KH 160 mit KR 160

Susanne
Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: So Feb 18, 2018 10:33
Strickmaschine: Pfaff duomatic 80
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Pfaff Duomatic?

Beitrag von Susanne » Di Mär 06, 2018 18:44

Hallo Caren,
Google mal, wie weit es von dir nach Beverungen-Herstelle ist. Kommt ja drauf an, wo du im Sauerland wohnst - und "weit" ist für jeden eine andere Entfernung!😉
Ich habe eine Pfaff Duomatic 80 - und übe noch!(Stricke gerade Socken)
Aber du kannst gerne kommen, die Maschine anschauen und auch mal Probe stricken.
Liebe Grüße
Susanne

Strickendes Landei
Mitglied
Beiträge: 533
Registriert: Fr Sep 16, 2011 08:27
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Pfaff Duomatic?

Beitrag von Strickendes Landei » Mi Mär 07, 2018 11:41

Hallo Caren,
am Einbett stricken kann man mit der Duo80 auch - aber sie ist viel massiver gebaut als die japanischen Modelle.
Auch der Schlitten ist deutlich schwerer, dafür hat man schon in der Grundausstattung unendlich viele Mustermöglichkeiten.

Socken stricken ist ein Vergnügen (wenn man sich nicht ablenken lässt und zwei Fersen strickt :oops: ) und ein Paar dauert bei mir nur noch 1 Stunde plus Fäden vernähen.
Ich stricke viel mit der Duo, vor allem Socken und Pullover.
Meine Brothermaschinen (KH 840 u KH836) nutze ich nur als Einbett, weil ich mit dem Doppelbett immer Streit bekomme. Dafür lässt sich der Schlitten leichter schieben und die Lochkarten sind schneller hergestellt.

Liebe Grüße
Sandra

BeaBea
Mitglied
Beiträge: 270
Registriert: Sa Nov 22, 2008 21:03
Strickmaschine: Pfaff/Passap Duomatic 80, Silver Reed LK150, Brother KH892, White 1502
Wohnort: Mitten in Texas
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Pfaff Duomatic?

Beitrag von BeaBea » Mi Mär 07, 2018 21:23

Hallo Caren,
Es ist nicht ganz richtig, dass man bei der Duomatic nicht sehen kann, was einbettig gestrickt ist. Das vordere Nadelbett lässt sich absenken, diese Vorrichtung benutze ich oft, wenn ich nachsehen will, wie es von hinten aussieht, oder zum Einhängen von kleinen Gewichten.

Bei deinen Nachforschungen solltest du nicht übersehen, dass es auch noch andere Doppelbett-Maschinen gibt, z.B die von Superba hergestellten und meist als Singer bezeichneten Modelle, auch unter dem Namen Phildar vertrieben.
Grüsse,
BeaBea
Stricke mit der Hand mit 2 bis 5 Nadeln, mit Maschine auf Passap Duomatic80, Silver Reed LK150, Brother KH892, Passap D Krausstricker und White 1502 (baugleich mit Superba S47/Singer Memo II)

Caren
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: So Mär 04, 2018 12:43
Strickmaschine: Pfaff Duomatic 80
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Pfaff Duomatic?

Beitrag von Caren » Do Mär 08, 2018 17:24

Danke für eure Antworten! Ich habe mich schlau gemacht und bin eigentlich ganz angetan von der Duomatic 80. Bei YouTube gibt es ganz tolle Videos. Ich bin jetzt total angefixt und auf der Suche nach einer Pfaff Duomatic. Nächste Woche habe ich einen „Besichtigungstermin“ in Gummersbach. Wenn die Maschine in Ordnung ist, gehört sie mir. Drückt mir mal die Daumen!
Liebe Grüße, Caren :-)

bergfee
Mitglied
Beiträge: 372
Registriert: Do Jan 10, 2013 11:40
Strickmaschine: Pfaff Duomatic 80 , Vistamatic, Handstickapparat Meda, Singer Solo
Wohnort: Rems-Murr-Kreis
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Pfaff Duomatic?

Beitrag von bergfee » Do Mär 08, 2018 23:13

Hallo Caren, gib mal bei YouTube. Strickschmiede ein. Dort hat Kirsten Schreiweis ganz tolle Videos von der Duo
Liebe Grüße Sonja :-)

Duomatic 80, Vistamatic , Meda Handstrickapparat, Singer Solo

Caren
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: So Mär 04, 2018 12:43
Strickmaschine: Pfaff Duomatic 80
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Pfaff Duomatic?

Beitrag von Caren » Fr Mär 09, 2018 09:22

Die habe ich schon gesehen!! Sabbernd :) habe ich mir die Einführungsvideos und das Sockenvideo angeschaut. Am Montag fahre ich, eine Maschine anschauen.Das Gute: Die Maschine muss unbedingt weg wegen Umzug. Also preislich könnte das ein Vorteil sein. Ich weiß nicht, ob ich den Link zu der Maschine hier posten darf?

Liebe Grüße,
Caren
Liebe Grüße, Caren :-)

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5683
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 642 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pfaff Duomatic?

Beitrag von Kerstin » Sa Mär 10, 2018 09:58

Caren hat geschrieben:
Fr Mär 09, 2018 09:22
Ich weiß nicht, ob ich den Link zu der Maschine hier posten darf?
Hallo Caren,

Links darf man posten, sofern sie in einem sinnvollen Zusammenhang mit dem Inhalt der Nachrichten und dem Strickforum allgemein stehen, und das ist hier der Fall, denke ich. :-)
Sachfremde Werbe-Links entfernen wir zeitnah, übrigens auch aus dem Off-Topic-Bereich.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

Caren
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: So Mär 04, 2018 12:43
Strickmaschine: Pfaff Duomatic 80
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Pfaff Duomatic?

Beitrag von Caren » Sa Mär 10, 2018 10:04

Guten Morgen!

Diese Maschine schaue ich mir am Montag an.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... nt=app_ios

Probieren kann ich sie natürlich nicht, aber ich hoffe, dass alles dabei ist. Gibt es etwas, worauf ich besonders achten muss? Und ist der Preis ok.? 230 incl. Deco. Ich kann aber bestimmt noch ein bisschen handeln, die Maschine muss weg wegen Umzug.
Liebe Grüße, Caren :-)

alonil
Mitglied
Beiträge: 178
Registriert: So Apr 28, 2013 09:51
Strickmaschine: 2 mal Passap Duomatic 80, grün
"familia" Hand-Strickapparat
Passap E-6000
Wohnort: Basel, Schweiz
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pfaff Duomatic?

Beitrag von alonil » Sa Mär 10, 2018 12:35

Hallo Caren

Auf den Fotos sieht die Maschine ganz okay aus,
aber das heisst ja noch nicht allzu viel.

In den Strickschmiede-Videos kannst du sehen,
was unbedingt zur Grundausstattung dazu gehört.

Ich bin ein grosser Fan dieser robusten,
für die Ewigkeit gebauten Maschinen;
Bei mir stehen zur Zeit eine Pinkie und zwei Duomatic 80 rum. ;-)

Besonders Socken stricken geht sehr gut damit,
mit Pullovern bin ich noch nicht sehr weit gekommen,
aber das hängt mehr an mir,
als an der Maschine.

Viel Glück, Sabin
WHEREVER YOU GO, THERE YOU ARE.

Caren
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: So Mär 04, 2018 12:43
Strickmaschine: Pfaff Duomatic 80
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Pfaff Duomatic?

Beitrag von Caren » Sa Mär 10, 2018 12:45

Danke! Ich habe mir schon eine Liste gemacht, was alles dabei sein muss. Allzu viel Zubehör ist auf den BIldern ja nicht zu erkennen.
Liebe Grüße, Caren :-)

Anna1966
Mitglied
Beiträge: 339
Registriert: Mo Feb 18, 2013 20:11
Strickmaschine: Brother KH 940 /KR 850, mit KL 116, KCR 900, KG95
Brother KH 270 /KR 260
DK 8
Wohnort: Bad Zwischenahn
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Pfaff Duomatic?

Beitrag von Anna1966 » Sa Mär 10, 2018 13:16

Hallo Carmen,

Ich denke wenn alles vollständig ist, kann man inklusive. Deco nicht viel falsch machen bei dem Preis. Und das mit den Socken stricken kann ich nur bestätigen. Auch die fest eingebauten Musterarten sind echt toll.

Liebe Grüße von Anna

Caren
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: So Mär 04, 2018 12:43
Strickmaschine: Pfaff Duomatic 80
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Pfaff Duomatic?

Beitrag von Caren » Sa Mär 10, 2018 13:19

Sie hat mir inzwischen 170 Euro anegboten, Hauptsache, sie wird in den kommenden Tagen abgeholt.
Liebe Grüße, Caren :-)

alonil
Mitglied
Beiträge: 178
Registriert: So Apr 28, 2013 09:51
Strickmaschine: 2 mal Passap Duomatic 80, grün
"familia" Hand-Strickapparat
Passap E-6000
Wohnort: Basel, Schweiz
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pfaff Duomatic?

Beitrag von alonil » Sa Mär 10, 2018 13:28

Super, das ist ja noch um einiges günstiger als zu Beginn!
Fährst du weit, um sie zu holen?
WHEREVER YOU GO, THERE YOU ARE.

Caren
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: So Mär 04, 2018 12:43
Strickmaschine: Pfaff Duomatic 80
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Pfaff Duomatic?

Beitrag von Caren » Sa Mär 10, 2018 13:34

Knapp 100 km. Ist schon ein bisschen, aber hier am A.... der Welt ist das normal.... :D
Liebe Grüße, Caren :-)

jadyn
Mitglied
Beiträge: 195
Registriert: Sa Nov 04, 2017 07:27
Strickmaschine: Duomatic 80
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Pfaff Duomatic?

Beitrag von jadyn » Sa Mär 10, 2018 14:21

..Greif zu, ich habe allein für mein Deco Teil 150€ bezahlt....
Liebe Grüße
Jadyn

Köterliese
Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: Sa Feb 17, 2018 15:54
Strickmaschine: eine Passap E6000 aber ohne Motor, eine Pfaff duomatic als Ersatzteilspender, eine Brother KH230 mit KR 230, eine Brother KH 230, eine Singer Solo, eine Empisal Knitmaster 302, eine Empisal Knitmaster 100
Wohnort: hinter der Loreley
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Pfaff Duomatic?

Beitrag von Köterliese » So Mär 11, 2018 14:56

Liebe Caren, wo guckst du die Duomatic an? Sie schreiben auch Neuwied, ich könnte mitkommen und gucken, ob sie okay ist und alles dabei ist.
Nach Neuwied fahre ich so 40 Minuten.
Für mich sieht sie sehr gut und vollständig aus auf den Fotos. Sogar eine Schutzhülle ist dabei, die kostet schon über 20 Euros bei ebay.

Liebe Grüße
Susanne
Liebe Grüße
Susanne

Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“