(Press-)Mutter KH-910?

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Antworten
Alex.andra
Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: Mo Apr 24, 2017 20:03
Strickmaschine: Strickmaschinen:
KH-910, KR-830, KL-116, KL-8210, KA-8310, KHC-820, KRC-830,
Singer Solo de luxe (126Nadeln),
Nähmaschinen:
Andrea 40, Pfaff tiptronic 6122, Veritas Famula 4891, Veritas Famula 4892, Veritas 8014/4139, Singer 81A1, Victoria Artisan-400, Privileg 4000-1, Singer 14U454B,
Wohnort: 31707 Bad Eilsen
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

(Press-)Mutter KH-910?

Beitrag von Alex.andra » Sa Okt 13, 2018 00:36

Hallo zusammen,

habe am (Nadelklappen-)Magnet des Lochmusterschkittens zur KH-910 diese Schraube, besser ausgedrückt; Pressmutter mit abgescherten Schraubenstumpf drin (vermutl.; M3 oder änliches Zollmaß) gefunden. Soll heißen; mein Lochmusterschlitten-Magnet hat diese brünierte Stahl-Mutter eingesammelt;
.
IMG0421A.jpg
IMG0421A.jpg (35.39 KiB) 1190 mal betrachtet
IMG0420A.jpg
IMG0420A.jpg (33.43 KiB) 1190 mal betrachtet
IMG0419A.jpg
IMG0419A.jpg (37.34 KiB) 1190 mal betrachtet
Hat jemand der Techiker*Innen eine Idee wo diese ominöse Zufallsfund hingehören, oder abgebrochen, sein könnte?

Finde ich schon nen biserl Merkwürdig? Naja... alles, so weit ich das jetzt im Momment beurteilen kann, funktioniert... aber irgendwo muss es doch fehlen? Und von Brother ist diese Mutter ganz offensichtlich!
Liebe Grüße

Alexandra G..

Digitalis
Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: Fr Nov 04, 2016 18:04
Strickmaschine: Brother KH965i Doppelbett
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: (Press-)Mutter KH-910?

Beitrag von Digitalis » Sa Okt 13, 2018 08:45

Dass ist eine Mutter aus dem KR830 Schlitten. Es gibt 4 von dieser Mutter in dem Schlitten. Wann du der Schlitten öffnet siehst du gleich wo die Mutter fehlt.
*************************
Herzliche Grüße,

Digitalis

Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“