Nadelstärke von Grobi in Stricknadelstearke

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Antworten
italia
Mitglied
Beiträge: 155
Registriert: Mi Apr 04, 2007 08:23
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Nadelstärke von Grobi in Stricknadelstearke

Beitrag von italia » Mo Dez 03, 2018 22:02

Hallo die Nadelstärke vom Grobi 8,9,10,welche Nadelstärke ist es von einer Stricknadel? Möchte mal einen ganz dicken Pullover stricken. Danke und grüße italia

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5630
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 635 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nadelstärke von Grobi in Stricknadelstearke

Beitrag von Kerstin » Di Dez 04, 2018 07:20

Hallo Italia,

die Einstellungen beim Grobstricker entsprechen keinen bestimmten Nadelstärken. Du müsstest selbst testen, welche Maschenprobe du mit welcher Einstellung erzielst, und dann kannst du einen Pullover entsprechend planen.

Nach meiner Erfahrung kommt man mit dem Grobi bei den höchsten Einstellungen auf etwa 13-14 M auf 10 cm. Das kann man nicht auf Nadelstärken umrechnen, weil man z.B. mit Nadelstärke 6 mm je nach persönlicher Strickweise die verschiedensten Maschenproben haben kann.
Geh nach der Maschenprobe, damit bist du einigermaßen auf der sicheren Seite.

Ganz dicke Garne lassen sich auf dem Grobi übrigens nicht mehr verarbeiten. Hier findest du noch ein paar Hinweise:
:arrow: http://www.strickmoden.de/stricktipps/garntipps.html

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“