LC 2 lässt bei Ajour-Muster L-10-A von links nach rechts Maschen fallen

Fragen, Probleme oder Tipps zur Handhabung deiner Strickmaschine
Antworten
rgpff
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Mo Dez 09, 2019 09:05
Strickmaschine: Silver Reed SK280 und Doppelbettergänzung SRP 60N

LC 2 lässt bei Ajour-Muster L-10-A von links nach rechts Maschen fallen

Beitrag von rgpff » Mo Dez 23, 2019 01:32

Hallo zusammen,

ich habe Probleme mit dem Lochmusterschlitten. Ich möchte das Ajour-Muster L-10-A stricken, aber bei den Umhängereihen von links nach rechts fallen ständig Maschen. Immer an unterschiedlichen Stellen, also können die Nadeln nicht der Grund sein. Wer hat eine Idee, was da falsch läuft? Ich habe es auch schon mit unterschiedlichen Garnen probiert, immer das gleiche.

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5493
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 349 Mal
Kontaktdaten:

Re: LC 2 lässt bei Ajour-Muster L-10-A von links nach rechts Maschen fallen

Beitrag von Michaela » Mo Dez 23, 2019 08:52

Hallo,

kann es an mangelndem Abzug, also zuwenig/zu viel Gewicht liegen?
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

JadziaDax
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: So Mär 01, 2015 11:07
Strickmaschine: SK280, MK-70, SK155, F370, KH965i, Knittax 1000
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: LC 2 lässt bei Ajour-Muster L-10-A von links nach rechts Maschen fallen

Beitrag von JadziaDax » Mo Dez 23, 2019 20:39

Hi,

hast du nur das Hauptbett aufgebaut (also waagerecht auf dem Tisch) oder das Doppelbett montiert, sodass das Hauptbett vorne höhersteht? Im zweiten Fall muss man das Gestrick über dem (abgedeckten) Doppelbett nach vorne hängen/liegen lassen, sodass weiterhin ein 90°-Winkel zwischen Gestrick und Hauptbett gegeben ist. Es darf nicht in der Lücke zwischen den Betten nach unten hängen, der Winkel ist zu klein, da kriegt der Schlitten dann das Umhängen nicht zuverlässig hin. Natürlich müssen auch dann die Lace-Gewichte eingehängt sein, damit der Abzug gleichmäßig ist.

Grüße,
Christy

rgpff
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Mo Dez 09, 2019 09:05
Strickmaschine: Silver Reed SK280 und Doppelbettergänzung SRP 60N

Re: LC 2 lässt bei Ajour-Muster L-10-A von links nach rechts Maschen fallen

Beitrag von rgpff » Di Dez 24, 2019 16:11

Hallo Christy,

Vielen, vielen Dank. Genau das war's.

Liebe Grüße und frohe Weihnachten
Regina

Antworten

Zurück zu „Stricken mit Maschine und Handstrickapparat“