Seite 1 von 1

Einfache Rundpassenanleitung

Verfasst: Mo Jan 07, 2019 23:41
von Hannalena
Hallo! :smiling:
Ich würde zu gern einen Pullover mit Rundpasse auf meiner Maschine stricken. Ich weiß, es soll einfacher per Hand sein, zumindest der Rundpassenteil.
Habe ein Video gefunden, was mich total neugierig gemacht hat. Nach dieser Anleitung scheint es ziemlich einfach zu sein, so einen Pullover mit Maschine zu stricken. Was meint ihr dazu? Leider ist es nicht auf deutsch, kann aber das meiste grob nachvollziehen.

https://youtu.be/bGpQnKczPyg

Liebe Grüße,
Hanna

Re: Einfache Rundpassenanleitung

Verfasst: Di Jan 08, 2019 06:29
von jadyn
Ich beschäftige mich theoretisch schon eine Weile mit diesem Thema...in der Ausgabe von Designer Knitting Nr.6 war eine ganz tolle Jacke ...
Dort ist der Rapport auf der ganzen Passenhöhe 4x verkleinert...ich müßte also 4x alles von der Maschine nehmen und neu aufhängen. Ich würde aber im Gegensatz zu dem Video die Abnahmen erst an der Maschine machen, dann 1 Reihen stricken....abnehmen und neu mit der reduzierten Menge wieder auf die Maschine hängen..das hängt aber mit meiner Gewohnheit ab, Maschen von einer Rundstricknadel aus auf die Maschine zu bringen (DUO 80).Meine Wolle wäre auch dünner, ich würde auch mehr Abnahmerunden bekommen....und vielleicht 6x alles herunter nehmen.

Mein Problem ist aber halbrund so ein Muster zu stricken, einbettig reichen meine Maschen nicht....da habe ich gar keine Erfahrung....und auch sonst keine mit farbigen Mustern...

Irgendwann probiere ich das Passenstricken noch...

Re: Einfache Rundpassenanleitung

Verfasst: Di Jan 08, 2019 10:42
von Michaela

Re: Einfache Rundpassenanleitung

Verfasst: Di Jan 08, 2019 14:03
von Hannalena
Hallo Jadyn, hallo Michaela☺️
Vielen Dank für die Infos.
Jadyn, ist ja echt ne Menge Arbeit, alles runterzunehmen, wieder draufhängen usw. Ich habe darin nicht so viel Übung und mache mir da immer halb den Rücken kaputt, weil ich mich so lange über die Maschine beugen muss. Vielleicht wäre eine Garterbar - Investition angebracht😁

Michaela, einige der Threads habe ich bereits durchgelesen. Das Umhängen der Maschen schien demnach unumgänglich zu sein.
Im Video ist es aber glaube ich anders aufgeführt. Laut meines Verständnisses müsste ein gerades Stück nur clever zusammengenäht sein.
Und schon hätte man eine rundpasse. Vielleicht habe ich es aber auch falsch verstanden?!

Viele Grüße

Re: Einfache Rundpassenanleitung

Verfasst: Di Jan 08, 2019 14:25
von jadyn
Hannalena hat geschrieben:
Di Jan 08, 2019 14:03
. Das Umhängen der Maschen schien demnach unumgänglich zu sein.
Im Video ist es aber glaube ich anders aufgeführt. Laut meines Verständnisses müsste ein gerades Stück nur clever zusammengenäht sein.
Und schon hätte man eine rundpasse. Vielleicht habe ich es aber auch falsch verstanden?!

Viele Grüße
Bei Minute 11 kannst Du sehen, wie sie Nadeln (ich glaube jede 5.) herausgezogen hat und sie hängt hier immer 2 Maschen zusammen....bei Minute 13 ist wieder alles von der Maschine und sie nimmt wieder ab...

Re: Einfache Rundpassenanleitung

Verfasst: Di Jan 08, 2019 15:03
von Hannalena
Du hast Recht.
Interessant wäre zu wissen , ob sie das nur zweimal macht und den Rest dann "schief" zusammennäht. Nunja, vielleicht kaufe ich mir dann doch mal einen großen Maschenwendekamm.😀

Liebe Grüße!!

Re: Einfache Rundpassenanleitung

Verfasst: Di Jan 08, 2019 17:59
von Knackendöffel Maren
Stell dir das mit dem Maschenwendekamm nicht so einfach vor, der hat auch seine Tücken, rate mal woher ich das weiß :D
Eine falsche Bewegung und die Maschen machen sich selbständig. Eine Rundpasse mit Kontrast herausnehmen und wieder einhängen finde ich sicherer, jedenfalls was die Laufmaschen angeht.
Es ist schon Jahre her, dass ich eine Rundpasse auf der Maschine gestrickt habe. Ich habe eher mit der richtigen Eingabe der einzelnen Musterteile gekämpft.

Re: Einfache Rundpassenanleitung

Verfasst: Di Jan 08, 2019 21:02
von Michaela
Im Video ist es aber glaube ich anders aufgeführt.
Das sollte ich mir dann mal anschauen.

Die Anleitung von Karinsocke für den Babypullover zeigt auch hier: mehrere Male abwerfen und wieder einhängen https://karinsocke.de/2018/01/15/babypu ... rundpasse/

Ich denke, wenn Karin schon einen Trick gefunden hätte, hätte sie den schon gepostet, die hat ein Händchen für solche Erfindungen.

Für einen Erwachsenenpulli macht man das dann an zwei Teilen.
Ich würde auch abwerfen und wieder aufhängen.

Re: Einfache Rundpassenanleitung

Verfasst: Di Jan 08, 2019 23:14
von Hannalena
Danke für die vielen Hinweise und Tipps.
Michaela, sie nimmt das Ganze zweimal von der Maschine ab, das habe ich nicht registriert, es ging so schnell.
Danke für Karins Anleitung. Sie wohnt 10 min. von mir entfernt und ich hatte immer mal die Idee, eines ihrer tollen Anleitungsbücher zu kaufen😀
Schönen Abend euch.

Re: Einfache Rundpassenanleitung

Verfasst: Mi Jan 09, 2019 08:26
von Michaela
Danke für Karins Anleitung. Sie wohnt 10 min. von mir entfernt
Na dann, nichts wie hin.

Re: Einfache Rundpassenanleitung

Verfasst: Fr Jan 11, 2019 17:38
von Michaela
Ach, nochwas aus unserer Linklistensammlung bei den Hilfsmitteln
viewtopic.php?f=26&t=38700
viewtopic.php?f=26&t=13746