miesbacher

Für Fragen zu Wolle, Garnen, Stricknadeln, Wicklern, Strickumgebung ...
Antworten
lorentschitsch
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Di Dez 22, 2015 10:53

miesbacher

Beitrag von lorentschitsch » Di Dez 22, 2015 10:56

Ich würde gerne Stutzen nach Miesbacher Art stricken, habe aber keine Vorlagen dazu. Wer kann mir helfen ?

beate
Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: Di Feb 15, 2005 09:22
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: miesbacher

Beitrag von beate » Di Dez 22, 2015 13:35

Guten Tag,

bitte, danke,

viele Grüße!

lorentschitsch
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Di Dez 22, 2015 10:53

Re: miesbacher

Beitrag von lorentschitsch » Di Dez 22, 2015 14:30

Haben Sie eine Strickanleitung ?

Basteline
Mitglied
Beiträge: 414
Registriert: Sa Apr 17, 2010 14:14
Wohnort: Nahe Köln
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: miesbacher

Beitrag von Basteline » Di Dez 22, 2015 14:44

Kannst du oder willst du nicht verstehen, was dir die liebe Beate mit ihrem Posting sagen will?
Herzlich Willkommen hier im Forum - hier ist es üblich einen Post mit Anrede und Gruss zu versehen - bitte also die Nettiquette beachten. Wenn Du diese einhälst, dann könnte es durchaus sein, dass Du auch Antworten erhälst, aber ...
Liebe Grüße
Basteline
....und lasset die Nadeln schwingen!

lorentschitsch
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Di Dez 22, 2015 10:53

Re: miesbacher

Beitrag von lorentschitsch » Di Dez 22, 2015 18:13

Hallo liebe Strickgemeinde !
Entschuldigt bitte meine Unhöflichkeit, war nicht böse gemeint. Da ich diese Vorlage dringend brauche, ist dies hier meine letzte Hoffnung. Ich bedanke mich schon im Voraus !
Liebe Grüße !

Irene Winter
Mitglied
Beiträge: 843
Registriert: Mo Jan 29, 2007 16:19
Wohnort: Bay. Wald
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 159 Mal

Re: miesbacher

Beitrag von Irene Winter » Di Dez 22, 2015 19:27

Hallo lorentschitsch,
du kannst jeden grauen Sportstrumpf mit kleinem Seitenmuster und mit grünem Umschlag stricken. Die Miesbacher Ranke wird ja meistens nachträglich aufgestickt. Muss deine Ranke wirklich über den ganzen Strumpf eingestrickt sein, oder was brauchst du genau?
Viel Erfolg!

lorentschitsch
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Di Dez 22, 2015 10:53

Re: miesbacher

Beitrag von lorentschitsch » Di Dez 22, 2015 20:31

Danke für die Antwort. Ich kenne die Miesbacher Art nicht, habe nur gelesen, daß es eine Ranke von der Ferse übers Wadl gibt. Ich wußte nicht, daß man die aufsticken kann.

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5351
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 269 Mal
Danksagung erhalten: 339 Mal
Kontaktdaten:

Re: miesbacher

Beitrag von Michaela » Di Dez 22, 2015 20:58

Hallo,

für die optimale Forumsnutzung empfehlen wir jedem Neuling diesen Link viewtopic.php?f=1&t=27043
Gibt es denn eine Abbildung von den Stutzen?
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5635
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 636 Mal
Kontaktdaten:

Re: miesbacher

Beitrag von Kerstin » Mi Dez 23, 2015 07:57

Hallo lorentschitsch,

bei Schachenmayr gibt es eine :arrow: kostenlose Anleitung zum Herunterladen für Stutzen mit Socken. Dabei ist auch eine Schemazeichnung für die Ranke. Allerdings ist das keine Anleitung für Anfänger; dazu ist das Muster zu komplex. Vielleicht hilft es Dir aber trotzdem weiter.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

lorentschitsch
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Di Dez 22, 2015 10:53

Re: miesbacher

Beitrag von lorentschitsch » Mi Dez 23, 2015 08:41

Guten Morgen !
Danke für den Tip, er hilft mir sehr !

Antworten

Zurück zu „Material + Zubehör für jegliche Arbeiten mit Garn und Nadeln“