Bambuswolle färben ?

Für Fragen zu Wolle, Garnen, Stricknadeln, Wicklern, Strickumgebung ...
Antworten
elke
Mitglied
Beiträge: 275
Registriert: Sa Okt 01, 2005 18:52
Strickmaschine: singer memoII,brother 940,950i,965i,260,KH120 ,empisal 370,+deren Doppelbetten ,KG89,2 KGs93 auch mit DK7.Passap, singer.
Wohnort: Hohen Norden
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Bambuswolle färben ?

Beitrag von elke » So Sep 25, 2016 12:02

Hallo
ich habe aus China herrlich weiche und feine 30% Baumwolle 70% Bambuswolle bekommen in grün nun brauche ich aber dunkelblau, denn mittlerweile hatte sich das grüne Projekt schon erledigt.
Weiss jemand ob die mit normalen simplikol Farben zu färben ist ,oder nur der Baumwollteil .Baucht man spezielle Farben ?
Es grüßt die Elke
_______________________________________

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5653
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 639 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bambuswolle färben ?

Beitrag von Kerstin » So Sep 25, 2016 22:22

Hallo Elke,

was als Bambusfaser verkauft wird, ist schlichtweg Viskose-Faser. Um Dein Garn zu färben, eignet sich jeder Farbstoff, mit dem man Viskose färben kann, auch das normale Simplicol.

Bambus ist übrigens eine Pflanze, deshalb würde man Fasern daraus eigentlich nicht als "Wolle" bezeichnen. Echte Wolle stammt ausschließlich von Tieren.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

Antworten

Zurück zu „Material + Zubehör für jegliche Arbeiten mit Garn und Nadeln“