Brother KH131-48; Zubehör gesucht

Für Fragen zu Wolle, Garnen, Stricknadeln, Wicklern, Strickumgebung ...
Kathi
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: Mi Apr 18, 2007 20:50
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Brother KH131-48; Zubehör gesucht

Beitrag von Kathi » Mo Mär 13, 2017 09:53

Hallo Zusammen,
ich wollte euch kurz informieren über meine Bemühungen das Zubehör für meine neue Maschine zu bekommen. Es geht langsam aber sicher voran. Am Freitag habe ich einen Satz verschiedener Nadelschieber bekommen. Durch einen Tipp von meinem Nachbarn, er ist ein begeisterter Modellbauer, habe ich Kontakt zu einem CNC-Fräsdienst bekommen. Die fertigen nach Skitze, CAD -Zeichnung oder Originalteil die gewünschten Ersatzteile aus verschiedenen Materialien an. Es ist vielleicht eine Alternative für Maschinenstrickerinnen, die vergeblich nach Zubehör oder Ersatzteilen suchen.
Bild
Meine Nadelschieber sind aus 3,0 mm Aluminium, sind stabil und passen auf meine Maschine. Bin ganz glücklich darüber.

Falls jemand auch so einen Satz Nadelschieber braucht/sucht, einfach bei mir melden, einen habe ich noch.

Herr Blüthner ist ein sehr freundlicher, kompetenter und geduldiger Ansprechpartner.
Und jetzt noch den Link zum Fräsdienst:

http://www.emk-bluethner.de/cnc.html
Zuletzt geändert von Kathi am Mo Mär 13, 2017 20:31, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße

Kathi
_________________________________________

Stricke mit: Brother KH 965 + KR 850; Superfeinstricker 3,5mm Brother KH131-48, Brother KH230 + KR230, Singer Solo Extrabreit, KL 116, KRC 900 und KG93

frieda
Kompendium unnützen Wissens
Beiträge: 2802
Registriert: Di Jan 16, 2007 23:44
Strickmaschine: KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116 und DK8
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal
Kontaktdaten:

Re: Brother KH131-48; Zubehör gesucht

Beitrag von frieda » Mo Mär 13, 2017 10:43

Oh, klasse, die sind natürlich noch einen Tick edler als welche aus dem 3D-Drucker!

Grüßlis,

frieda
http://frieda-freude-eierkuchen.blogspot.com/

KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116, SK860, D280H, DK8

Kathi
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: Mi Apr 18, 2007 20:50
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Brother KH131-48; Zubehör gesucht

Beitrag von Kathi » Mo Mär 13, 2017 13:04

Hallo Frieda,

mir kommt es nicht auf das Äußere an. Das Werkzeug muß gut in der Hand liegen. Und das tun beide Ausführungen, sowohl der Kamm aus dem 3D-Drucker als auch die aus Alu. Der Kamm aus dem 3D-Drucker ist, nach der Bearbeitung mit Schleifpapier, ein Tick bequemer, weil er die Greifmulde in der Mitte hat. Jetzt habe ich die Schieber für verschiedene Muster und kann damit die Nadeln bequem vorwählen. Das Projekt Nadelschieber ist somit abgeschlossen.

Jetzt muß ich mich um einen Anschlagkamm kümmern. Bei der Maschine war nur ein knapp 60cm langer Kamm dabei und der Kämme vom Fein- und Grobstricker passen nicht. Also muß ich hier ein wenig basteln. Ich denke, daß ich einen längeren Kamm aus Stahldraht und einer Alu-Leiste hinbekomme. Ich berichte, wenn ich den Kamm fertig habe.
Liebe Grüße

Kathi
_________________________________________

Stricke mit: Brother KH 965 + KR 850; Superfeinstricker 3,5mm Brother KH131-48, Brother KH230 + KR230, Singer Solo Extrabreit, KL 116, KRC 900 und KG93

universal
Mitglied
Beiträge: 372
Registriert: Fr Sep 04, 2009 18:09
Wohnort: Bodensee
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Brother KH131-48; Zubehör gesucht

Beitrag von universal » Di Mär 14, 2017 09:12

Hallo Claudia, ich bin ebenfalls begeistert welche Möglichkeiten sich durch den 3D- Drucker ergeben.Vielen Dank für deine Mühe auch von mir - hab wieder was dazu gelernt.
Es grüßt Moni aus Süddeutschland
www.wollmond-werkstatt.de

Kathi
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: Mi Apr 18, 2007 20:50
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Brother KH131-48; Zubehör gesucht

Beitrag von Kathi » Mi Apr 19, 2017 23:22

Hallo Ihr Lieben,
langsam komme ich beim Basteln auf den Geschmack. Der Anschlagkamm ist nun fertig. Es hat ein wenig länger gedauert ihn zu basteln, als ich ursprünglich dachte. 250 Häkchen aus Federstahldraht zu formen und sie dann auf eine Holzleiste im richtigen Abstand zu kleben war doch recht zeitaufwendig und war manchmal auch eine reine Geduldsprobe.
Bild

Mein nächstes Projekt wird ein kurzer Anschlagkamm mir 46 Häkchen für Maschenproben. Danach ein Deckerkamm, mit dem ich das Gestrick, wie mit dem Maschenwendekamm, wenden kann.
Liebe Grüße

Kathi
_________________________________________

Stricke mit: Brother KH 965 + KR 850; Superfeinstricker 3,5mm Brother KH131-48, Brother KH230 + KR230, Singer Solo Extrabreit, KL 116, KRC 900 und KG93

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5288
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 263 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal
Kontaktdaten:

Re: Brother KH131-48; Zubehör gesucht

Beitrag von Michaela » Do Apr 20, 2017 10:46

Ich bin begeistert von deiner Geduld für diese Frickelarbeit.
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Kathi
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: Mi Apr 18, 2007 20:50
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Brother KH131-48; Zubehör gesucht

Beitrag von Kathi » Do Apr 20, 2017 20:50

Wenn man das Stricken als Hobby hat -> wird man da nicht automatisch geduldig? :wink:
Mir wäre auch lieber, wenn ich das Werkzeug einfach kaufen und meine Freizeit dem Hobby widmen könnte. Was soll's, da muß ich jetzt einfach durch.
Und wenn es klappt, dann ist man auch ein wenig stolz, daß man es geschafft hat und das Teil auch funktioniert.
Liebe Grüße

Kathi
_________________________________________

Stricke mit: Brother KH 965 + KR 850; Superfeinstricker 3,5mm Brother KH131-48, Brother KH230 + KR230, Singer Solo Extrabreit, KL 116, KRC 900 und KG93

gigi_b
Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: Sa Jan 14, 2012 21:48
Strickmaschine: KH 230, KH 930+KG 93, SK 830, SK 860 jeweils mit Doppelbettergänzung, Designa Knit steht auf dem Plan
Wohnort: Leopoldsdorf bei Wien
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Brother KH131-48; Zubehör gesucht

Beitrag von gigi_b » Do Apr 20, 2017 22:08

:danke: :strick:
Wow, die Mitglieder dieses Forums sind der helle Wahnsinn.
Ich hab zwar nix davon, aber ich bedanke mich trotzdem bei Frieda
Liebe Grüße Gigi

Kathi
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: Mi Apr 18, 2007 20:50
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Brother KH131-48; Zubehör gesucht

Beitrag von Kathi » Fr Apr 28, 2017 20:12

Hallo Zusammen,

Ich wollte nur mal kurz berichten über meine Fortschritte bei der Werkzeugherstellung. 3 Tage intensives Basteln und ich bin fertig geworden! Eins steht schon mal fest, Stahldraht, Kleber, Holz ,Zange und Säge packe ich so schnell nicht wieder an. Das war jetzt genug.
Bild
Das Werkzeug passt, bin doch ein wenig stolz, daß ich es hinbekommen habe. Jetzt kann es mit dem Stricken losgehen.
Zuletzt geändert von Kathi am Sa Apr 07, 2018 21:35, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße

Kathi
_________________________________________

Stricke mit: Brother KH 965 + KR 850; Superfeinstricker 3,5mm Brother KH131-48, Brother KH230 + KR230, Singer Solo Extrabreit, KL 116, KRC 900 und KG93

Uschi58
Mitglied
Beiträge: 403
Registriert: Mi Mär 07, 2012 14:31
Strickmaschine: Brother KH-930 mit KR 850 und Simet Strickmaschinenmotor
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Brother KH131-48; Zubehör gesucht

Beitrag von Uschi58 » Fr Apr 28, 2017 20:22

Hallo Kathi,

das ist unglaublich und ganz toll, was Du da selbst hergestellt hat und das noch dazu mit so einer Präzision. Das muß ein unglaublicher Aufwand mit sehr viel Geduld und Planung gewesen sein. Da hast Du jeden Grund drauf, stolz zu sein. Hut ab :thumb:
Gruß
Uschi

(fast) reine Maschinenstrickerin auf Brother KH-930 mit Doppelbett und Simet-Motor, KH-892 mit Doppelbett, DK 7

bewema
Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: Do Jan 16, 2014 18:48
Strickmaschine: Brother KH 940, Kr 850, KG 93, Kh 260 mit KR 260, KRC 900
Wohnort: Bad Waldsee
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Brother KH131-48; Zubehör gesucht

Beitrag von bewema » Sa Apr 29, 2017 14:29

:thumb: :thumb: :thumb: :thumb: :thumb: :thumb: :thumb: :thumb: :thumb: :thumb: :thumb: :thumb: :thumb: :thumb: :thumb:

was eine Fleiss Arbeit, genial
Herzliche Grüße aus Bad Waldsee,
Birgit


Ich stricke mit :
Brother KH 940, Kr 850, KG 93, Kh 260 mit KR 260, KRC 900

Kathi
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: Mi Apr 18, 2007 20:50
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Brother KH131-48; Zubehör Kämme selbst gemacht

Beitrag von Kathi » Sa Apr 29, 2017 21:45

Vielen Dank für die lieben Kommentare. Es freut mich, daß mein Werkzeug euch gefällt.
Natürlich wart es nicht ganz einfach die Kämme herzustellen. Allein die Materialauswahl hat mich einige Zeit gekostet, weil bei einem Nadelabstand von 3,5 mm alles doch recht dicht beieinander liegt. Musste Einiges ausprobieren. Alu-Draht war mir nicht stabil genug, Büroklammern kamen auch nicht in Frage, weil der Draht zu dick war. 0,8 mm Federstahldraht war dann gut und stabil genug für den Anschlagkamm und die Klammergewichte. Für den Maschenwendekamm war der Draht dann doch zu dick. Hier Habe ich 0,5mm Federstahldraht genommen und der passte genau. Ich hätte nicht gedacht, daß dieser dünne Draht, in diese Form gebogen und befestigt, so stabil wird. Das schlimmste an dieser Arbeit war die Schreinerarbeit. Ich musste mit meiner Laubsäge unzählige Querrillen in die Holzleisten sägen, daß es nicht immer geklappt hat die 3,5mm einzuhalten, könnt ihr euch bestimmt vorstellen. Und Muskelkater bekommt man von dieser Arbeit natürlich auch. Danach habe ich mich mit dem Draht beschäftigt -> zuschneiden auf die richtige Länge, das ging noch ganz gut. Das Biegen in die richtige Form war weniger schön und ziemlich anstrengend, weil der Draht sich sehr schlecht in die gewünschte Form bringen ließ. Der 0,8mm Draht war für mich schwer zu biegen und der 0,5mm war doch ziemlich "flutschig". Als mit dieser Arbeit fertig war, spürte ich meine Fingerspitzen kaum, die waren wie betäubt. Das Aufkleben der Drähte auf die Leiste ging Dank der Rillen dann ziemlich flott, bis auf den Maschenwendekamm, hier ist der Draht beim Kleben immer wieder aus der Form gesprungen. Da musste ich auch auf meine Finger höllisch aufpassen, da der Kleber innerhalb von 10 Sek aushärtete. Irgendwann hatte ich doch so viel Routine, daß der ich mit dem Rest an einem Tag fertig wurde. Danach noch die Leisten mit dem 2-Komponenten-Kleber zusammenkleben, aushärten lassen, ölen und fertig ist mein Werkzeug.
Liebe Grüße

Kathi
_________________________________________

Stricke mit: Brother KH 965 + KR 850; Superfeinstricker 3,5mm Brother KH131-48, Brother KH230 + KR230, Singer Solo Extrabreit, KL 116, KRC 900 und KG93

Kathi
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: Mi Apr 18, 2007 20:50
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Brother KH131-48; Zubehör gesucht

Beitrag von Kathi » Mo Apr 01, 2019 20:47

Hallo Ihr Lieben,

neulich beim Stöbern beim AliExpress habe ich für meinen Superfeinstricker Zubehör gefunden. Habe nicht lange gefackelt und bestellt. Nach knapp einem Monat Wartezeit war das Werkzeug da und es passt wunderbar. Qualität ist auch ganz gut. Und der Preis erst! Bin ganz happy.
Vielleicht für den Einen oder Anderen auch interessant:

https://www.aliexpress.com/item/Transfe ... 1c078Pdq0M
Liebe Grüße

Kathi
_________________________________________

Stricke mit: Brother KH 965 + KR 850; Superfeinstricker 3,5mm Brother KH131-48, Brother KH230 + KR230, Singer Solo Extrabreit, KL 116, KRC 900 und KG93

Antworten

Zurück zu „Material + Zubehör für jegliche Arbeiten mit Garn und Nadeln“