Wollhaspel, welche?

Für Fragen zu Wolle, Garnen, Stricknadeln, Wicklern, Strickumgebung ...
Antworten
Kraut2010
Mitglied
Beiträge: 884
Registriert: Mo Aug 30, 2010 13:30
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Wollhaspel, welche?

Beitrag von Kraut2010 » Di Feb 05, 2019 13:05

Hallo!

Ich möchte mir eine Wollhaspel zulegen, damit ich auch Strangwolle schneller verarbeiten kann. Ich brauche die wahrscheinlich nicht allzu oft, dennoch möchte ich mich nicht über ein eventuelles "Billigding " ärgern. Könnt ihr mir da Tipps geben auf was ich achten sollte? Kaufen muss ich sie eh im Internet , da ich hier in naher oder auch weiterer Ferne keine Einkaufsmöglickeit für so ein Teil habe.
viele liebe Grüße Barbara

Irene Winter
Mitglied
Beiträge: 843
Registriert: Mo Jan 29, 2007 16:19
Wohnort: Bay. Wald
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 159 Mal

Re: Wollhaspel, welche?

Beitrag von Irene Winter » Di Feb 05, 2019 14:42

hallo Barbara,
wenn du nur abhaspeln willst, ist jedes Modell mit gutem Stand oder besser Tischbefestigung praktikabel. Wenn du auch aufhaspeln musst (zum Färben oder vom Spinnrad) sollte die Haspel zusätzlich senkrecht zu befestigen sein und eine Drehkurbel haben. Es gibt preiswerte Drahthaspeln, die beides können. Elektrik ist nicht von Vorteil!
Viel Erfolg!

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5237
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 262 Mal
Danksagung erhalten: 332 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wollhaspel, welche?

Beitrag von Michaela » Di Feb 05, 2019 15:17

Ich habe hier noch zwei Wollhaspeln.
Die eine von mir selbstgebaut, sie hat einen innenliegenden Exzenter und hat dafür einen Preis bekommen :wink: , die andere antik, also aus den 30-ern, sie lag einer Sockenstrickmaschine bei, hier muss ich nur die Verbindungen der Stege erneuern, gesäubert ist sie schon.
Beides sind Schirmhaspeln, die man am Tisch befestigt.
Letztere würde ich gegen eine Wollspende verschenken.
Die sieht in etwa so aus, aber natürlich antik, also das Holz halt gräulich gealtert, wie im richtigen Leben.

https://www.ebay.de/itm/Schirmhaspel-Ho ... :rk:2:pf:0
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Antworten

Zurück zu „Material + Zubehör für jegliche Arbeiten mit Garn und Nadeln“