Nadeln für den 132er Zylinder ????

Für Beiträge zu Apparaten, die mit Nadelzylindern arbeiten, deren Zubehör und Handhabung
Antworten
schmetterblau
Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: Fr Nov 16, 2012 11:46
Strickmaschine: Pfaff/Passap Duomatic 80 mit DECO, 4-Farb-Wechsler, Umhängeschlitten und Intarsienschlitten
Pfaff/Passap Monomatic 20
Passap D
Pfaff Vario Big
Brother KH 891 mit KR 850
ARE-Strickmaschine (Rundstricker)
Wohnort: Hille in Ostwestfalen/NRW
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Nadeln für den 132er Zylinder ????

Beitrag von schmetterblau » Do Mai 14, 2015 12:31

Hallo ihr lieben Strumpfstricker,

ich konnte es nicht lassen und habe/musste auch den 132er-Zylinder testweise mal eingesetzen. Und das war wohl ganz gut so, denn nachdem die Nadeln eingesetzt waren (die fast neu aussahen und von mir erst jetzt gereinigt wurden) musste ich leider feststellen, dass bei ca. 40 Nadeln die Kläppchen nicht oder nur teilweise beweglich sind. Fürs Ausprobieren habe ich dann mal jede Reihe alle Laschen wieder von Hand geöffnet :evil: , aber auf Dauer ist das keine Lösung. Dann habe ich nach und nach alle nicht funktionierenden herausgenommen und gezählt - 40 Stück. Da ich für diesen Zylinder nur 134 Nadeln besitze, brauche ich hierfür dringend neue - am besten bis zum Treffen.
Welche Nummer ist das, kann ich die bestellen? Wo? Soll ich mal eine fotografieren auf Millimeterpapier, hilft das? Sie sieht genauso aus wie die für den 84er Zylinder, allerdings viel dünnner, unter 1 mm. Eine funktionierende Schieblehre habe ich leider nicht. Ansonsten habe ich den Zylinder und die Nadeln auf jeden Fall beim Treffen dabei.

Hier sieht man ganz schön einige sperrende Kläppchen (alles eigene Bilder)
Bild

Und so sah es dann nach der Herausnahme der defekten Nadeln aus - blödes Muster für Strümpfe:
Bild

Mit den verbliebenen rund 90 Nadeln habe ich dann mal eine Testsocke mit Mockrippen (2:1) komplett (einschließlich Ferse) gestrickt, das ging dann einigermaßen gut, ist natürlich viel zu locker. Hat aber Lust auf mehr gemacht :-) (1fädig 28/2, MW 3, bei der Ferse handgeführt)

Bild
Bild

Liebe Grüße
Gisela
Meine Strickmaschinen: Duomatic 80, Monomatic 20, Vario Big, Passap-D,
Brother KH 891, KR 850, ARE-(Socken-)Strickmaschine
:mrgreen: Ich spinne auf dem Bliss TT + webe auf einem 50cm Knitters Loom

Ravelry: http://www.ravelry.com/projects/schmetterblau

Strumpfstricker
Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: Sa Jan 04, 2014 19:34
Strickmaschine: Gustav Nissen, Rekord Modell 1931, Express Chemnitz, Favorite,
Wohnort: Albstadt-Bitz, Schwäbische Alb
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Nadeln für den 132er Zylinder ????

Beitrag von Strumpfstricker » So Mai 17, 2015 11:45

Hallo Gisela, die Nadel für den 132 Zylinder ist nicht mehr lieferbar. Es gibt Ersatznadeln die müßen auf die Arbeitslänge bearbeitet werden. Ich bringe welche mit die wir dann probieren können.
mfg. Strumpfstricker

schmetterblau
Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: Fr Nov 16, 2012 11:46
Strickmaschine: Pfaff/Passap Duomatic 80 mit DECO, 4-Farb-Wechsler, Umhängeschlitten und Intarsienschlitten
Pfaff/Passap Monomatic 20
Passap D
Pfaff Vario Big
Brother KH 891 mit KR 850
ARE-Strickmaschine (Rundstricker)
Wohnort: Hille in Ostwestfalen/NRW
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Nadeln für den 132er Zylinder ????

Beitrag von schmetterblau » So Mai 17, 2015 12:23

Hallo Strumpfstricker,
danke fürs mitbringen schon einmal im voraus.
Mein Mann hat sich gestern noch mal die Nadeln vorgenommen und alle 40 wieder gerichtet!!! Ich habe sie aber auch noch nicht im Zylinder getestet, nur angeschaut und probiert von Hand - da klappen die Nadelzungen jetzt prima. War ganz happy, als er mir gestern das Ergebnis präsentierte. Aber dennoch sind es ja nur 134, das ist verdammt wenig Reserve (verglichen mit der Reserve bei meinen "normalen" Strickmaschinen). Ich werde aber gaaaanz vorsichtig mit den Nadeln sein, da sie ja nicht mehr erhältlich muss ich ja im Falle eines Falles dann den kompletten Satz erneuern. Ergänzen scheidet wohl aus.

Das ist mir alles noch recht suspekt mit den vielen verschiedenen Nadeln, Bezeichnungen usw. - aber das Stricken geht schon mal.

Viele Grüße
Gisela
Meine Strickmaschinen: Duomatic 80, Monomatic 20, Vario Big, Passap-D,
Brother KH 891, KR 850, ARE-(Socken-)Strickmaschine
:mrgreen: Ich spinne auf dem Bliss TT + webe auf einem 50cm Knitters Loom

Ravelry: http://www.ravelry.com/projects/schmetterblau

schmetterblau
Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: Fr Nov 16, 2012 11:46
Strickmaschine: Pfaff/Passap Duomatic 80 mit DECO, 4-Farb-Wechsler, Umhängeschlitten und Intarsienschlitten
Pfaff/Passap Monomatic 20
Passap D
Pfaff Vario Big
Brother KH 891 mit KR 850
ARE-Strickmaschine (Rundstricker)
Wohnort: Hille in Ostwestfalen/NRW
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Nadeln für den 132er Zylinder ????

Beitrag von schmetterblau » Mo Mai 18, 2015 19:06

Noch eine Frage zum 132er: Welche Wollstärke nehme ich an besten mit zum Ausprobieren am Wochenende? So für den Einstieg? 28/2? Oder ist das zu dünn? Ich kann ja schlecht meinen Wollschrank einpacken :D

Liebe Grüße
Gisela
Meine Strickmaschinen: Duomatic 80, Monomatic 20, Vario Big, Passap-D,
Brother KH 891, KR 850, ARE-(Socken-)Strickmaschine
:mrgreen: Ich spinne auf dem Bliss TT + webe auf einem 50cm Knitters Loom

Ravelry: http://www.ravelry.com/projects/schmetterblau

Irene Winter
Mitglied
Beiträge: 914
Registriert: Mo Jan 29, 2007 16:19
Wohnort: Bay. Wald
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 159 Mal

Re: Nadeln für den 132er Zylinder ????

Beitrag von Irene Winter » Mo Mai 18, 2015 19:28

hallo Gisela,
zu dünn kanns zum Einstellen eigentlich gar nicht sein. Hauptsache hell, glatt und reißfest! Wir haben sicher auch solches dabei! Dünnes weißes Baumwollgarn geht uns eigentlich nie aus!
Noch paar mal schlafen!

schmetterblau
Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: Fr Nov 16, 2012 11:46
Strickmaschine: Pfaff/Passap Duomatic 80 mit DECO, 4-Farb-Wechsler, Umhängeschlitten und Intarsienschlitten
Pfaff/Passap Monomatic 20
Passap D
Pfaff Vario Big
Brother KH 891 mit KR 850
ARE-Strickmaschine (Rundstricker)
Wohnort: Hille in Ostwestfalen/NRW
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Nadeln für den 132er Zylinder ????

Beitrag von schmetterblau » Mo Mai 18, 2015 19:49

Alles klar - Danke!
Noch 4 Tage arbeiten :-)
Meine Strickmaschinen: Duomatic 80, Monomatic 20, Vario Big, Passap-D,
Brother KH 891, KR 850, ARE-(Socken-)Strickmaschine
:mrgreen: Ich spinne auf dem Bliss TT + webe auf einem 50cm Knitters Loom

Ravelry: http://www.ravelry.com/projects/schmetterblau

Antworten

Zurück zu „Rundstrickapparate - Sockenstrickmaschinen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste