Fangmasche

Für Beiträge zu Apparaten, die mit Nadelzylindern arbeiten, deren Zubehör und Handhabung
Antworten
universal
Mitglied
Beiträge: 378
Registriert: Fr Sep 04, 2009 18:09
Wohnort: Bodensee
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Fangmasche

Beitrag von universal » Fr Jul 03, 2015 08:16

hallo in die Runde, auf Youtube habe ich dieses Video entdeckt und neben der tollen Verdun Semi Automatik auch die Fangmaschen im vorderen Bereich der Socke gesehen. Weiß jemand von euch wie das gestrickt wird?
https://www.youtube.com/watch?v=Bm-NCUD ... bD&index=3
Es grüßt Moni aus Süddeutschland
www.wollmond-werkstatt.de

Irene Winter
Mitglied
Beiträge: 843
Registriert: Mo Jan 29, 2007 16:19
Wohnort: Bay. Wald
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 159 Mal

Re: Fangmasche

Beitrag von Irene Winter » Fr Jul 03, 2015 14:34

hallo Moni,
ich kann es im Film nicht gut erkennen, aber für mich sehen die rechts aus??!! Und 2 Fangmaschen nebeneinander?
Könnte das nicht doch 2 links 2 rechts mit einer Ribberkombi sein und sie hat den Ribber vor der Ferse schon rausgenommen?
Liebe Grüße!

Fusselfee
Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: Mi Okt 10, 2007 19:02
Strickmaschine: Brother kh260/kr260, kh950/kr850, Kh860/kr850, Passap duomatic 80, NZAK, Wikuna, Canada Autoknitter, alte Flachbettmaschine mit Rundschloss 2x
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Fangmasche

Beitrag von Fusselfee » Fr Jul 03, 2015 15:29

sie doch wie die ganz normale Ferse aus, nur diese Maschine macht es Automatisch.

Irene Winter
Mitglied
Beiträge: 843
Registriert: Mo Jan 29, 2007 16:19
Wohnort: Bay. Wald
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 159 Mal

Re: Fangmasche

Beitrag von Irene Winter » Fr Jul 03, 2015 16:04

ja, die Ferse schon, aber meint Moni nicht Schaft/ Blatt mit dem Fangmuster ? Irgendwann im Video hängt der Schaft auch mal unten raus und da sieht man, dass es nicht glatt rechts sein kann. Die Ferse ist stino.
Mit einer Bildschirmlupe oder einem größeren Monitor hätte man vielleicht eine Chance, das Maschenbild im Zylinder vor der Ferse genauer zu erkennen.

Antworten

Zurück zu „Rundstrickapparate - Sockenstrickmaschinen“