Umgang mit einer neuseeländischen Maschine

Für Beiträge zu Apparaten, die mit Nadelzylindern arbeiten, deren Zubehör und Handhabung
Antworten
Rocki
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Mi Jan 27, 2016 10:47
Strickmaschine: Nzak. Brother 940

Umgang mit einer neuseeländischen Maschine

Beitrag von Rocki » Mi Jan 27, 2016 11:04

Hallo ich habe mir eine nzak gekauft Leiter mit englischer Anleitung .Meine Frage ist wie kann ein Zylinder gr44 und gr35 stricken ? Wie reguliert man die Maschen :ratlos: Kann mir wer helfen :

Strickendes Landei
Mitglied
Beiträge: 512
Registriert: Fr Sep 16, 2011 08:27
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Nzak

Beitrag von Strickendes Landei » Mi Jan 27, 2016 15:16

Hallo und herzlich willkommen,
ich habe 1. mal gegrübelt, was du mit "Leiter mit englischer Anleitung" meinst
und 2. was eine NZAK ist.

Punkt 1 - lass mich raten "leider mit englischer Anleitung" ?
Punkt 2 - Google schlägt mir NZAK "New Zealand Auto Knitter, richtig?

Dann wäre die Kategorie "Rundstrickapparate - Sockenstrickmaschine" sicher vielversprechender....

Wenn du eine Anleitung, egal ob englisch oder deutsch hast, hilft nur durcharbeiten und Stück für Stück übersetzen.
Sicher kann dir jemand weiterhelfen, wenn du an einer bestimmten Stelle nicht weiterkommst, aber "mal eben" ein Rundumschlag für eine unbekannte Maschine liefern ? Wohl eher nicht.


LG
Sandra

frieda
Kompendium unnützen Wissens
Beiträge: 2857
Registriert: Di Jan 16, 2007 23:44
Strickmaschine: KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116 und DK8
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nzak

Beitrag von frieda » Mi Jan 27, 2016 15:23

Ich habe den Thread mal verschoben.

Grüßlis,

frieda
http://frieda-freude-eierkuchen.blogspot.com/

KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116, SK860, D280H, DK8

*Sylvi*
Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: So Jan 21, 2007 17:52
Wohnort: ein "Nest" bei Berlin
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Nzak

Beitrag von *Sylvi* » Mi Jan 27, 2016 16:05

Hallo Rocki,
willkommen in dieser Runde.

Um mit diesen Maschinen vertraut zu werden, schaue vielleicht erstmal bei YouTube einige Videos an, dieses hier z.B. erklärt die Maschinen und Zubehörteile recht gut: https://youtu.be/-tbhB7Iokdc

Die Maschenweite regulierst du seitlich an deiner Maschine, über dem "Flügel" befindet sich ein kleines Rädchen mit einer Skala, daran hebst und senkst du den Flügel, der damit die Größe der Maschen einstellt.

Viel Erfolg
Sylvi

P.S.: Anleitungen in Deutsch findest du in der Yahoo Group Sockenstrickmaschine unter Dateien.
Meine Schätzchen: Schnellstricker Gustav Nissen, Rekord, Harrison, Gearhart, Favorit und andere Rundstrickmaschinen, KH 892

Irene Winter
Mitglied
Beiträge: 914
Registriert: Mo Jan 29, 2007 16:19
Wohnort: Bay. Wald
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 159 Mal

Re: Nzak

Beitrag von Irene Winter » Mi Jan 27, 2016 18:37

Hallo Rocki,
herzlich willkommen.
Dieser Thread könnte dir auch eine Hilfe sein:
viewtopic.php?f=38&t=36940
Viel Erfolg!

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5432
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 286 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umgang mit einer neuseeländischen Maschine

Beitrag von Michaela » Mi Jan 27, 2016 19:57

Und dieser Link ist für Neulinge im Forum besonders hilfreich :-)
viewtopic.php?f=1&t=27043
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Fusselfee
Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: Mi Okt 10, 2007 19:02
Strickmaschine: Brother kh260/kr260, kh950/kr850, Kh860/kr850, Passap duomatic 80, NZAK, Wikuna, Canada Autoknitter, alte Flachbettmaschine mit Rundschloss 2x
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Umgang mit einer neuseeländischen Maschine

Beitrag von Fusselfee » Di Mär 01, 2016 10:47

Es gibt beim Kauf eine CD dabei, die ist in Englisch es sind die gleichen Filmchen wie auf Youtube. Eine schriftliche Anleitung dazu gibt es nicht.
LG hanne

Antworten

Zurück zu „Rundstrickapparate - Sockenstrickmaschinen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste