Abgenutzte Bürsten ersetzen - Abstreifer und KG

Man will ja auch mal über was anderes als Stricken reden ;-)
Antworten
ingeborg hansen
Mitglied
Beiträge: 2151
Registriert: Mo Dez 18, 2006 22:35
Wohnort: Dänemark
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Abgenutzte Bürsten ersetzen - Abstreifer und KG

Beitrag von ingeborg hansen » Mi Nov 18, 2009 17:01

Vor einiger Zeit waren meine Abstreiferbürsten sehr "bescheiden". Ich habe dann einfach die Bürsten erneuert.

Man kann gerade (keine geformten) Bürsten von einer Zahnbürste verwenden, Rosshaare von einer alten Kleiderbürste und andere Bürsten mit der gleichen Haarstärke.

Anleitung: Die zerzausten Bürstenbüschel vorsichtig mit einer Zange rausreissen. Es hinterlässt ein kleines feines Loch. Das muss man mit einer Nadel oder einem ander kleinen Werkzeug saubermachen. Dann nimmt man sich aus der alten fremden Bürste einen passenden Büschel Haare raus.
Bei einigen Bürsten sind die einzelnen Büschel unten mit einer kleinen Metallklemme zsammengehalten. Wenn nicht, umwickelt man diese Stelle die in die Löcher geleimt werden mit einem feinen Nähgarn. Die fertigen kleinen Büschel werden in die Löcher geklebt. Auf die gleiche Länge wie die entfernten Bürsten zurückschneiden.

Viele Grüsse
Ingeborg
You can't please everyone so you got to please yourself
Brother KH 940/ KR/850/-KG 93/95 -KH 230
http://www.strikinge.blogspot.com
http://www.strikingeshave.blogspot.com
http://strikinge-selfmade.blogspot.com/

Antworten

Zurück zu „Off Topic“