wie alt oder jung seid Ihr?

Man will ja auch mal über was anderes als Stricken reden ;-)
Antworten
glauti

Beitrag von glauti » Fr Dez 17, 2010 21:47

Ich bin 47. Aber ganz ehrlich: ich fühle mich keinen Tag älter als 46. Bild

strickstickfan
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Sa Okt 10, 2009 11:09
Wohnort: Ostalbkreis
Hat sich bedankt: 2 Mal

Beitrag von strickstickfan » Sa Dez 18, 2010 19:53

Da mach ich doch auch glatt mit. Bin noch bis März 26.

Wunderschönen Abedn Eva
Ein Leben ohne die Nadeln ist undenkbar für mich

Stricknudel

Beitrag von Stricknudel » Sa Dez 18, 2010 23:05

Hallo,
ich bin 44 Jahre und es funktioniert noch alles.
Liebe Grüße Ute

Uta
Mitglied
Beiträge: 119
Registriert: So Mär 06, 2005 13:28
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Uta » So Dez 19, 2010 23:08

Bin noch gut 4 Monate lang 47 (sind wohl viele hier in dem Alter). Erstes graues Haar hatte ich mit 21 (das hab ich noch ausgerupft). Habe ich von meinem Papa geerbt, der hat auch früh graue Haare bekommen. Mittlerweile rupfe ich nicht mehr, sonst währe ich an den Schläfen kahl. ;)
Bekannte Journalisten schreiben kritische Artikel unter: www.achgut.com
Vorbei: http://www.freggers.de/from/Uta

henni

Beitrag von henni » Mo Dez 20, 2010 19:05

Hallo ihr Lieben,

bin in fünf Tagen 44. Schnapszahl!!!

Viele Grüße von Henni

Ulrike
Mitglied
Beiträge: 509
Registriert: Fr Dez 21, 2007 20:31
Strickmaschine: KH-940/KR-850, KG93, KX 350,
Wohnort: 46487 Wesel
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Das hätte ich nie erwartet

Beitrag von Ulrike » Sa Jan 01, 2011 22:51

Hallo Ihr Lieben,
so ein Echo auf meine Frage hätte ich ja nie erwartet.
Ich fand es aber sehr lustig, Eure Antworten zu lesen.

Jetzt, da ich so viele Antworten bekommen habe, würde mich brennend
interessieren, welche Beiträge in 2010 die meisten Antworten bekommen haben.
Kann man das irgendwie erfahren?

Liebe Grüße
Ulrike
Es grüßt
Ulrike


Stricke auf Brother KH-940 mit KR-850,
mit KG93, mit KL 116, Brother KX350.
Handstrickerin mit zwei, fünf Nadeln und Rundstricknadeln.

Gertrud H
Mitglied
Beiträge: 117
Registriert: Do Okt 28, 2010 23:40
Wohnort: WW /Rhl.Pfalz
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von Gertrud H » Sa Jan 01, 2011 23:38

Hallo an alle
Bin gerade hierein gestolpert. :) Bin schon viele Jahre grau. Aber es stört mich überhaupt nicht.
Alter--bin bis August noch 55. Fühle mich aber nicht so,nur öferts mein Rücken.
Liebe Grüße Gertrud

Gehe Deinen Weg

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5836
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 669 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das hätte ich nie erwartet

Beitrag von Kerstin » So Jan 02, 2011 10:12

Ulrike hat geschrieben:Jetzt, da ich so viele Antworten bekommen habe, würde mich brennend interessieren, welche Beiträge in 2010 die meisten Antworten bekommen haben.
Kann man das irgendwie erfahren?
Hallo Ulrike,

das gibt unsere Statistik nicht her. Es wäre sehr mühsam, das herauszufinden, zumal ja auch alle drei Monate immer wieder im Forum aufgeräumt wird.
Mir persönlich ist es nicht wichtig, ob z.B. bestimmte Personen viel oder wenig schreiben oder ob bestimmte Threads besonders lang oder besonders oft gelesen werden. Tatsächlich finde ich persönlich sehr lange Threads unübersichtlich und nicht besonders angenehm zu lesen. Vor allem Neuankömmlinge dürften sich von zehn oder mehr Nachrichtenseiten zu einem Thema ziemlich abgeschreckt fühlen; ackert sich da wirklich jemand freiwillig durch? Aber das ist natürlich auch Ansichtssache.
Mir geht's darum, dass hier im Forum sachkundige Antworten gegeben werden und dass die Atmosphäre stimmt. :-) Und das kriegen wir gemeinsam ganz gut hin, glaube ich.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

brina

Beitrag von brina » So Jan 02, 2011 12:46

Aaalso, als erstes mal "Hut ab" an unsere ältere Generation - ich find es absolut klasse, dass ihr noch so supertoll "drauf" seid :D :D

Außerdem find ich es echt klasse, dass dieses Forum wirklich jedes Alter und auch jede Generation abdeckt, das habe ich so eigentlich noch nicht erlebt!!

Und nun zu mir: Im Sommer 2011 kommt die nächste Null hinten dran (40) ich freu mich schon drauf (vor allem auf die "Willkommensparty" :D :D )

Und nun noch mal ein Frohes 2011 und viel Erfolg an jede einzelne von euch

LG
Silvia

Hubert
Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: Mo Feb 27, 2006 23:40
Wohnort: Oberschwaben
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Hubert » So Jan 02, 2011 23:23

Hallo

Haare grau? Kaum! Nur der Friseur wird langsam unverschämt!
Verlangt der doch glatt "Einzelhaarsuchzuschlag"
Aber Haar ist ja bekanntlich ein Sumpfgewächs und gedeiht nur auf Wasserköpfen.
Bin noch'n paar Monate 56 und von diversen Zipperlein
glücklicherweise verschont geblieben.

Hubert
ab jetzt Stereo! KH 830/KR 830 und KH 588/ KR 710.....und die KH930/KR850 mit samt der TEWI Matic schlummern im Karton...

spiegel

Beitrag von spiegel » Mo Jan 03, 2011 11:20

ich bin 25 und hatte mit 16 mein erstes graues haar, im moment kann ich die noch vereinzelt rauszupfen, aber ich glaub lang geht das auch nicht mehr gut.
ach ja also ich versuch mich wenn ein thema mich anspricht immer wenn er länger ist die letzten 20 einträge zu lesen damit ich einen überblick bekomme.
lieben gruß spiegel

fiedlers.nettchen

Beitrag von fiedlers.nettchen » Fr Jan 14, 2011 09:26

Hallo ihr Fleißigen,

lange war ich nicht mehr im Forum .... die viele Arbeit und privater Baustress ließen es nicht zu... Doch langsam wird´s wieder geregelter und eine neue Arbeit habe ich auch. Die läßt momentan sogar Internetstöbern zu, weil wegen erstens des Schnees und nun des Regens wegen total die Kundschaft fehlt.
So hatte ich Zeit, in der Galerie und sonstwo zu stöbern.
Mit meinen 41 Lenzen bin ich bestimmt mit die Jüngste, manche scheinen wirklich 200 Jahre zu sein! Nein, keinesfalls des Geschmacks wegen, sondern von der Menge der Werke her, die bei manchen atemberaubend ist.
Nun gut, Wolle habe ich auch für 3 Leben. Aber der Alterungsprozess schreitet bei zu viel Arbeit deutlich schneller voran, habe ich gemerkt. Wobei ich Stricken keineswegs zur Arbeit zähle, eher zu Seelenwellness.
Und die werde ich jetzt öfters haben. Jawoll !!!

Macht fleißig weiter
Eure Janet

Nervi

Beitrag von Nervi » Fr Jan 14, 2011 10:59

HalliHallo,

ich bin noch ein paar Tage 30.
Und wie das anscheinend in dem Alter normal ist, fühle ich mich momentan manchmal wie 100 und manchmal wie nen 15jährige Backfisch. :wink: :wink: :wink:

Graue Haare??? Ja, mit Sicherheit! Aber da ich seit 17 Jahren meine Naturhaarfarbe nicht mehr gesehen habe, wirds einfach wegignoriert :o)

Klar, ich denke übers Älterwerden nach...aber ändern kann ichs nicht.
Was mich nur stört, ist, dass die Zeit schneller vergeht!

Aber die "höhere" Altersklasse hier macht einfach Mut :D

Strickfee 54

Beitrag von Strickfee 54 » Fr Jan 14, 2011 19:16

noch bin ich 56 aber genau in 10 Tagen werde ich schon wieder 1 Jahr älter!!!
Graue Haare habe ich schon mindestens 28 Jahre, aber Dank der Haarfarbe ist das für mich auch kein Problem. :D :D :D


Viele Grüße
Strickfee 54

Die Tragik des Alters ist nicht , dass man alt ist, sondern dass man jung war. (von Oscar Wilde)

margarete

Beitrag von margarete » Sa Jan 15, 2011 16:29

Ich bin 62,
probiere seit meinem 42. Lebensjahr immer mal wieder aus, was es auf dem Haarfarbenmarkt Neues gibt. M e i s t e n s kann ich mich mit dem Ergebnis zeigen.
Margarete

Gänseblümchen
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Mo Sep 27, 2010 17:50

Beitrag von Gänseblümchen » So Jan 16, 2011 11:31

Hallo,

bevor ich 34 bin, hier noch schnell meine Antwort:

Ich bin 33 und graue Haare sind mein Problem nicht :D Ich kann mich aber erinnern, dass meine Eltern in meinem Alter auch graue Haare ausgerissen haben. (Wundere mich überhaupt, dass graue Haare wohl das Hauptproblem am Älterwerden zu sein scheinen.)

Liebe Grüße
Gänseblümchen

ingeborg hansen
Mitglied
Beiträge: 2151
Registriert: Mo Dez 18, 2006 22:35
Wohnort: Dänemark
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Beitrag von ingeborg hansen » So Jan 16, 2011 12:24

Hallo Gänseblümchen

Ich wundere mich auch - dass die grauen Haare als Problem angesehen werden.

Ich wünsche mir, dass viel viel mehr Leute zu Ihren grauen Haaren stehen. Guck doch mal in die Männerwelt. Die sind die Männer mit den grauen Schläfen doch besonders begehrt.

Übrigens kenne ich sehr viele Frauen, die nach vielen Jahren mit der Färberei einsehen, dass die natürliche Haarfarbe ihnen besser steht als die gekaufte. Von dem gesundheitlichen Risiko will ich hier nichts mehr schreiben - das wäre wohl ziemlich umsonst. :lol:

Vergleiche doch mal die Natürlichkeit von Königin Margrethe mit Königin Silvia. Wir wissen doch trotz Unbelassenheit oder Kunst alle, wie alt diese Queens sind.

Viele Grüsse
Ingeborg -
You can't please everyone so you got to please yourself
Brother KH 940/ KR/850/-KG 93/95 -KH 230
http://www.strikinge.blogspot.com
http://www.strikingeshave.blogspot.com
http://strikinge-selfmade.blogspot.com/

wollkatze

Beitrag von wollkatze » So Jan 16, 2011 16:02

Ich bin noch bis mitte September 56.

Sabine strickt
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: So Jan 07, 2007 17:31
Wohnort: Fahrland (zwischen Berlin und Potsdam)

Beitrag von Sabine strickt » Di Jan 18, 2011 18:31

Hallo zusammen!
Ich bin im Oktober 47 geworden. Komisches Alter, finde ich im Moment. Zu alt um noch als Backfisch zu gelten und irgendwie zu jung, um "alt" zu sein. Jedenfalls fühle ich mich gerade so.

Meine ersten grauen Haare hab ich vor ca. 5 Jahren gekriegt - und war erst einmal beleidigt. Zumal meine Mammi noch kein einziges davon auf dem Kopf hat. Und das mit knapp 70! Na ja, ein paar Jahre habe ich mich am Farbenregal getummelt. Seit 2 Jahren färbe ich nicht mehr. Meine grauen Haare kommen echt strähnenweise aus dem Kopf raus. Und letztens habe ich ein nettes Kompliment von einem jungen Mitarbeiter bekommen. Der meinte anläßlich eines Friseurbesuchs von mir, die grauen Strähnen würden die freche Halblangfrisur viel spannender machen und ich sähe damit "konservativ frech" aus. :-)
Seit dem trage ich den Kopf etwas höher.
Freundlichkeit ist kein Luxus. Lächeln tut nicht weh. Lachen hält gesund.
Ich freunde mich zurzeit mit meiner Empisal 560 mit dem Doppelbett SRP-50 und dem Lochmusterschlitten 560 LC an.

SabineS.

Beitrag von SabineS. » Di Jan 18, 2011 19:18

Hallöchen, :D

also noch bin ich 43 Jahre, im Mai dann 44. Aber wie ist das so im Leben,
manchmal fühlt man sich wie ein Teenager und andererseits wie eine alte Oma! Geht euch doch auch so, gell? :wink:

Es grüßt
Sabine

Antworten

Zurück zu „Off Topic“