Buchbesprechung "Himmlische Strickideen"

Man will ja auch mal über was anderes als Stricken reden ;-)
Antworten
Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5608
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 296 Mal
Danksagung erhalten: 360 Mal
Kontaktdaten:

Buchbesprechung "Himmlische Strickideen"

Beitrag von Michaela » Sa Nov 03, 2012 18:45

Seit bestimmt einem Jahr hatte ich mir kein Strickbuch mehr gekauft. In einem schwedischen Blog hatte ich die Vorankündigung zur Erscheinung im Oktober gelesen und war schon sehr gespannt.
Als ich nun das Buch bestellen wollte, stellte ich zu meiner Überraschung fest, dass gleichzeitig die deutsche Ausgabe im Landfrauenverlag erschienen war.
Es handelt sich um das Buch 'Himmlische Strickideen' von Anna-Karin Lundberg. Die deutsche Ausgabe hat noch den Untertitel 'Bordüren, Blattranken und Brokatmuster neu entdeckt'.
Das schwedische Titelbild sieht edler und eleganter aus und ich frage mich, warum man dies nicht auf den Umschlag der deutschen Ausgabe übernommen hat, hier ist der Titel wie ein Bauchladen aufgemacht und ich hätte das Buch in der Form kaum eines zweiten Blickes gewürdigt.

Bild
Bildquelle http://www.kajsasticks.se/img/book/Mask ... a_600b.jpg

Bild
Bildquelle: Amazon

Seit Ende Oktober liegt es hier und nun habe ich auch Zeit gefunden, es genüsslich durchzuschauen.
Genüsslich muss ich sagen, weil es ein wunderschöner Bildband ist, der Kunst und Stricken vereint, ähnlich dem Buch "Poetry in Stitches" von Solveig Hisdal.

Das Besondere an dem Strickbuch ist, dass spätmittelalterliche Malereien in alten schwedischen Kirchen in Jacquardmuster / Norwegermuster umsetzt. Man erfährt Geschichtliches über die Motive, über die Veränderungen im Lauf der Zeit und über die Inhalte und Bedeutungen der darstellenden Malereien.

Die Anleitungen für Jacken, Pullover, Westover, Stulpen - fast die gesamte Bekleidungspalette - sind stets in mehreren Größen. Es gibt Garnangaben mit Lauflängen und Maschenproben, jedoch keine Schnittzeichnungen mit Maßangaben, die sollte man sich vor Beginn selbst anfertigen.
Da die Schnitte aufgrund der üppigen Bemusterung jedoch sehr schlicht gehalten sind, ist das nicht weiter schwierig. Ein Technikteil, der die Wesentlichen Bestandteile des Norwegerstrickens behandelt, einschließlich des Strickens und Zerschneiden eines Steeks, dürfte einem fortgeschrittenen Anfanger ermöglichen, mit einfachen Projekten daraus zu beginnen.

Strickmaschinenbesitzerinnen dürfen sich die Finger lecken, die zweifarbigen Bündchen würde ich persönlich von Hand stricken.

Hier noch drei Bilder, die ich der Website der Autorin entnommen habe und auch der Link zur Website selbst, wo man umfassend über das Buch informiert wird und etliche Modelle anschauen kann.

BildBildquelle http://www.kajsasticks.se/en/gallery/gallery16.htm
Bild
Bildquelle http://www.kajsasticks.se/img/kontext/n ... gareta.jpg

Bild
Bildquelle http://www.kajsasticks.se/img/garments/ ... ntroja.jpg

http://www.kajsasticks.se/en/gallery/index.htm

Das Buch kann man bei Amazon kaufen.
http://www.amazon.de/Himmlische-Stricki ... 391&sr=8-1
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

sonne2
Mitglied
Beiträge: 78
Registriert: Mi Apr 29, 2009 15:05
Danksagung erhalten: 10 Mal

Beitrag von sonne2 » So Nov 04, 2012 17:31

Vielen Dank für die Vorstellung. Genau dieses Buch habe ich gesucht.
Grüße
Sonja

Wollmädchen

Beitrag von Wollmädchen » So Nov 04, 2012 18:11

Ich habs bestellt, das geht ja nicht dass ich DAS nicht kenne :D

Danke für den Tipp, mir gefällt der Cover vom Original auch um Längen besser.

LAUSI
Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: Mo Sep 29, 2008 01:09
Wohnort: FRIEDRICHSHAFEN/BODENSEE

Beitrag von LAUSI » Mo Nov 05, 2012 00:52

Oh Mann Michaela ich bin am aussortieren jetzt muß ich mir das schöne Buch doch noch kaufen tolle Modelle und Danke fürs zeigen
Liebe Grüße Birgit
KH 910/KR850, KRC 1100, KHC 820A, KL 116,KG 88,EC 1
KH 260/KR 260, SK 860/DB, DK 7
Empisal 700 /DB, viel Zubehör
PASSAP St. A. 120 Krausrechtsstricker
Regina mini Krausrechtsstricker

katrin
Mitglied
Beiträge: 263
Registriert: So Jan 22, 2006 18:06
Wohnort: Ulm
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Buchbesprechung "Himmlische Strickideen"

Beitrag von katrin » Mo Nov 05, 2012 16:38

Michaela hat geschrieben:......Das schwedische Titelbild sieht edler und eleganter aus und ich frage mich, warum man dies nicht auf den Umschlag der deutschen Ausgabe übernommen hat, hier ist der Titel wie ein Bauchladen aufgemacht und ich hätte das Buch in der Form kaum eines zweiten Blickes gewürdigt.......
Die deutsche Ausgabe sieht ein bißchen so aus wie meine Strick- und Handarbeitsbücher aus den 80ern. Das hätte ich mir auch niemals genauer angeschaut. Schade eigentlich, durch deine Vorstellung kenne ich die inneren Werte und mein Bestellfinger wird schon ganz nevös. :wink:
LG Katrin
Ich stricke mit 2 oder 5 Nadeln und auf Brother KH 860,KH 940, KR 830, KG88II/KG93, KH/KR 230 und KX350

Mallory
Mitglied
Beiträge: 673
Registriert: So Jan 29, 2006 11:08
Wohnort: Nähe Fulda
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Mallory » Mo Nov 26, 2012 21:46

Bei mir ist das Buch heute angekommen. Danke für den Tipp!
Ich mag es zwar grundsätzlich lieber, wenn bemaßte Schnittzeichnungen in den Büchern sind, aber bei den einfachen Schnitten hier geht es auch mal ohne.
Die Muster und Farbzusammenstellungen sind jedenfalls wunderschön, und ganz besonders gefallen mir die Modelfotos. Man kann die Strickstücke gut erkennen und die dargestellten Leute sind keine Kleiderständer.
Vieles lässt sich sicher gut auf der Strickmaschine umsetzen.

Grüße von Anna

cornu
Mitglied
Beiträge: 140
Registriert: So Feb 22, 2009 16:15
Wohnort: Westerwald
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von cornu » Fr Nov 30, 2012 20:00

brauch ich nicht....
will ich haben....
brauch ich nicht....
muss ich haben!

Habe es mir heute für Weihnachten gewünscht. Schaun mer mal :wink:

Übrigens, falls jemand für solche Viren anfällig ist, vor 2 Jahren wurde ich durch Tichiros Blog zum Kauf von diesem Buch verführt http://amazon.de/gp/product/159668111X/ ... d_i=301128
Hier http://tichiro.net/?s=mary+scott+huffgibt es noch mehr zu sehen :D

schönen Abend noch

Konni

susannekris
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Mo Mär 12, 2012 14:23
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: Buchbesprechung "Himmlische Strickideen"

Beitrag von susannekris » Do Feb 28, 2013 18:05

Hallo,
ja das Buch hab ich jetzt auch und bin ganz glücklich:
da ist einiges was man an der Maschine umsetzten kann.
Grüße Susanne

Antworten

Zurück zu „Off Topic“