gestrickte Renaissance

Man will ja auch mal über was anderes als Stricken reden ;-)
Knackendöffel Maren
Mitglied
Beiträge: 2441
Registriert: Di Jul 12, 2005 12:38
Wohnort: Geesthacht bei Hamburg
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal

gestrickte Renaissance

Beitrag von Knackendöffel Maren » Fr Jan 06, 2017 16:51

Hallo,
hier etwas für die Augen, schön gestrickte Renaissance und auch sehr schön gefilmt.

https://m.youtube.com/watch?v=LNfgtlIzAYs
Viele Grüße von Maren



Brother KH 940 , KR 850 , KX 350
Silver-Reed SK 830 , Designa Knit 7

Mallory
Mitglied
Beiträge: 611
Registriert: So Jan 29, 2006 11:08
Wohnort: Nähe Fulda
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Kontaktdaten:

Re: gestrickte Renaissance

Beitrag von Mallory » Fr Jan 06, 2017 17:04

Ja, schöne edle Sachen - und schöne, natürlich wirkende Models.
Ich hätte allerdings gern noch ein paar Kerls gesehen. Männer haben sich ja damals auch recht schmuck gekleidet (im Gegensatz zu heute) ...
Danke für den Link!
Grüße von Anna

Anna1966
Mitglied
Beiträge: 336
Registriert: Mo Feb 18, 2013 20:11
Strickmaschine: Brother KH 940 /KR 850, mit KL 116, KCR 900, KG95
Brother KH 270 /KR 260
DK 8
Wohnort: Bad Zwischenahn
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: gestrickte Renaissance

Beitrag von Anna1966 » Fr Jan 06, 2017 17:44

Oh, die Jacke bei Minute 2 ist ja soooo schön und die bei 8.20 auch. Dankeschön für den tollen Link.

LG Anna

Annette 1965
Mitglied
Beiträge: 502
Registriert: Mi Feb 23, 2011 14:28
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: gestrickte Renaissance

Beitrag von Annette 1965 » Fr Jan 06, 2017 18:31

Danke, Maren, das war alles sehr schön anzusehen!
Beste Grüße von Annette

strickmarie
Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: Fr Okt 29, 2010 13:41
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: gestrickte Renaissance

Beitrag von strickmarie » Fr Jan 06, 2017 20:42

Vielen Dank Maren, das sind ja wirklich tolle Modelle.

Viele Grüße
strickmarie

frieda
Kompendium unnützen Wissens
Beiträge: 2826
Registriert: Di Jan 16, 2007 23:44
Strickmaschine: KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116 und DK8
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal
Kontaktdaten:

Re: gestrickte Renaissance

Beitrag von frieda » Fr Jan 06, 2017 21:13

Total schön. Als ich den Kurs zur Modezeichnerin gemacht habe, hatten wir mal ne Aufgabe die ähnlich war - anhand von Renaissance Bildern kontemporäre Herrenbekleidung entwerfen.

Grüßlis,

frieda
http://frieda-freude-eierkuchen.blogspot.com/

KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116, SK860, D280H, DK8

Knackendöffel Maren
Mitglied
Beiträge: 2441
Registriert: Di Jul 12, 2005 12:38
Wohnort: Geesthacht bei Hamburg
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal

Re: gestrickte Renaissance

Beitrag von Knackendöffel Maren » Fr Jan 06, 2017 22:20

frieda, dann kannst du ja die Herrenmodelle stricken, die Mallory vermisst! :D
Viele Grüße von Maren



Brother KH 940 , KR 850 , KX 350
Silver-Reed SK 830 , Designa Knit 7

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5370
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 271 Mal
Danksagung erhalten: 339 Mal
Kontaktdaten:

Re: gestrickte Renaissance

Beitrag von Michaela » Sa Jan 07, 2017 08:42

Klasse, danke für den Link!
Einige Elemente habe ich bei Alice Starmore wieder erkannt.
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5653
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 639 Mal
Kontaktdaten:

Re: gestrickte Renaissance

Beitrag von Kerstin » Sa Jan 07, 2017 09:24

Danke für den Link, das sind tolle Interpretationen.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

Siebenstein
Mitglied
Beiträge: 1129
Registriert: Di Sep 30, 2008 17:55
Strickmaschine: KH 940 / KR 850
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: gestrickte Renaissance

Beitrag von Siebenstein » Sa Jan 07, 2017 11:31

Das ist eine Augenweide, vielen Dank dafür!

anitasiwa
Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: So Mai 18, 2014 14:41
Strickmaschine: Singer 600 mit memo2, brother KH 910 mit AYAB, Brother KH 900, 965i und KH 892 mit KG und jetzt DB KR 850, SilverReed LK 150, Duo 80, Passap E6000, Empisal Zippy Plus (= SK 280) mit LC 360, Bond Elite mit DB, Passap D,
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: gestrickte Renaissance

Beitrag von anitasiwa » Sa Jan 07, 2017 12:09

Danke, Maren, für den Link! Was man mit Strick alles zaubern kann!
Viele Grüße
Anita

Mallory
Mitglied
Beiträge: 611
Registriert: So Jan 29, 2006 11:08
Wohnort: Nähe Fulda
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Kontaktdaten:

Re: gestrickte Renaissance

Beitrag von Mallory » Sa Jan 07, 2017 13:48

An Alice Starmore habe ich auch gedacht. In "Tudor Roses" - das gibt es ja m.W. wieder bezahlbar - sind ein paar Modelle, die auch von diesem Kleidungsstil inspiriert sind.

strickfee
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: Sa Okt 22, 2016 13:39
Strickmaschine: Brother KH930 + KH850
Brother KH892 + KH830
Silvereed 860 + Doppelbet
Empisal 550
Bond-Strickmaschine
Singer Grobstrickmaschine
Wohnort: Puchheim
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: gestrickte Renaissance

Beitrag von strickfee » Sa Jan 07, 2017 16:51

Wow, Wow, Wow!

Ich bin hin und weg. Solo schön. Das Buch Tudor Roses habe ich und ja es gibt Ähnlichkeiten. Aber im Film finde ich die Modelle noch einen Tick besser. Was mir auch gefällt ist die Präsentation. Das gezupfe, einfach cool.

Danke für den Link, ich geh gleich noch mal gucken

LG bea
Liebe Grüße

Bea

Brother KH930 + KH850, KH892 + KH830, Silvereed 860 + Doppelbett, Empisal 550, Bond-Strickmaschine, Singer Grobstrickmaschine

Rosenfreundin
Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: Sa Apr 18, 2015 18:10
Strickmaschine: Brother KH 892 mit KR 850 und Grobstricker 230, KL 116, KG 93 und zum Nähen: Janome MC 6600, Bernina 215, Bernina 2000 DCE, Brother innov-is V3, Babylock Coverstich,
Wohnort: Schwaben
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: gestrickte Renaissance

Beitrag von Rosenfreundin » Sa Jan 07, 2017 18:10

Wunderschön! Strick ist halt immer modern. Viele der Modelle könnte man jetzt wieder tragen. Und wir können sie auch nachstricken!
Ich hänge an der Nadel :D ob Nähnadel oder Stricknadel - egal!

Knackendöffel Maren
Mitglied
Beiträge: 2441
Registriert: Di Jul 12, 2005 12:38
Wohnort: Geesthacht bei Hamburg
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal

Re: gestrickte Renaissance

Beitrag von Knackendöffel Maren » Sa Jan 07, 2017 18:53

Hallo,
ich finde die Sachen auch einfach wunderschön. Ich glaube aber nicht, dass es zur Zeit der Renaissance schon solche Stricksachen gab. Ich denke damals wurden eher edle Tuche verwendet.
Im Koldinghus Museum in Dänemark stellt die Gruppe Netmaskerne jedes Jahr aus, Die Gruppe besteht aus versierten Strickern und Designern und arbeitet themenbezogen. 2016 sollten die Teile der Renaissance nachempfunden werden. Das ist wirklich sehr schön gelungen und die Präsentation ist einfach eine Klasse für sich. Stilvoll ohne Kitsch und Schnörkel, ich bin auch begeistert und gebe eure Begeisterung gerne an die Frau weiter, die mir diesen Link schickte.
Viele Grüße von Maren



Brother KH 940 , KR 850 , KX 350
Silver-Reed SK 830 , Designa Knit 7

layala
Mitglied
Beiträge: 128
Registriert: Mi Jan 15, 2014 22:20
Strickmaschine: Pfaff duomatic 80, Brother KH 940 + KR 850 + KL 116
Wohnort: Hilden
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: gestrickte Renaissance

Beitrag von layala » Sa Jan 07, 2017 22:02

Klasse!

Da komme ich mir doch wie ein Strickanalphaphet vor.

Grüße
Claudia
Meine Maschen hängen auf zwei Nadeln und wenn ich Zeit habe auf einer Duomatic 80 oder einer Brother KH 940 + KR 850 + KL 116

Albatros_2016
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: Fr Nov 18, 2016 11:07
Strickmaschine: Pfaff/Passap Duomatic 80 mit Deco
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: gestrickte Renaissance

Beitrag von Albatros_2016 » So Jan 08, 2017 01:14

Moinsen,

vielen lieben Dank für den Link mit wirklich traumhaften Modellen.
Bis vor zwei Monaten dachte ich noch, ich wäre eine weitestgehend erfahrene Strickerin (Handstrickerin) und jetzt fühle ich mich immer mehr wie eine blutige Anfängerin. :oops: :wink:
LG Katrin
Gute Handstrickerin mit 2 bis 5 Nadel
und noch Anfängerin auf einer Pfaff Duomatic 80 mit Deco
---
Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch. (Erich Kästner)

mero-lugaa
Mitglied
Beiträge: 1038
Registriert: Di Nov 25, 2008 09:16
Strickmaschine: Brother KH 940, KH950i, KR 850, KHC 820, KHC 840, KA 8300, KL 116, KG 93, KE100
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal
Kontaktdaten:

Re: gestrickte Renaissance

Beitrag von mero-lugaa » So Jan 08, 2017 10:37

Danke, Maren, für den tollen Link! Ich kann mich den anderen nur anschließen! Das sind wirklich sehr ausgefallene und ideenreiche Kleidungsstücke. Ich fand das Gezupfe der Modells allerdings eher störend. ;-)

Ich habe direkt mal nach mehr Informationen über die Gruppe gesucht und bin auf ihre Webseite gestoßen. Weitere Seiten, auf denen Werke von ihnen gezeigt werden, findet man, wenn man nach dem Namen der Gruppe "Kunsthåndværkergruppen Netmaskerne" sucht.

Am besten gefallen mir die Strickstücke von Lone Bullinger! Laut ihrer Vita ist sie autodidaktische Textildesignerin ist gelernte Restauratorin von Gemälden. Kein Wunder, dass ihre Strickstücke geschichtlich inspiriert sind!
Liebe Grüße,
Petra

Brother KH 940, KH 950i, KR 850, KHC 820, KRC 840, KA 8300, KL 116, KG 93, KE100
Wenn ich gerade nicht stricke, dann nähe oder häkle ich!
http://www.ravelry.com/projects/mero-lugaa

Hummelbrummel
Mitglied
Beiträge: 499
Registriert: Mo Jun 08, 2009 14:43
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: gestrickte Renaissance

Beitrag von Hummelbrummel » So Jan 08, 2017 18:07

Knackendöffel Maren hat geschrieben:Hallo,
Ich glaube aber nicht, dass es zur Zeit der Renaissance schon solche Stricksachen gab. Ich denke damals wurden eher edle Tuche verwendet.
Danke für den Link, wirklich eine Augenweide.

Diesen Kleiderstil vonden meisten Teilen haben die damals schon aus Stoff genäht, aber stricken konnten die seinerzeit auch nicht schlecht.
In dieser Ausstellung http://www.gnm.de/ausstellungen/sondera ... k/in-mode/
waren zwei gestrickte "Kamisole" aus Seiden-und Metallfäden aus der 1. Hälfte das 17.Jhd ausgestellt - die waren echt der Hammer und hatten auch so tolle "Brokatmuster". Außerdem sehr, sehr fein gestrickt.
Im Katalog sind die auf S. 104ff beschrieben und da steht auch, dass solche schon im 16. Jahrhundert verbreitet waren.
Also gekonnt haben die das schon.
Leider kann ich Euch die Bilder aus Urheberrechtsgründen nicht zeigen.

Ramona
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Do Mai 20, 2010 17:37
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: gestrickte Renaissance

Beitrag von Ramona » So Jan 15, 2017 14:12

Boa, super lieben Dank ;-)
Ich bin begeistert von dem 2 Teiler von der ersten Szene mit Mann und Frau.
LG Ramona
Brother KH 930 KR 850, Brother KH 965 i, Brother KH 270 + KR 260

Antworten

Zurück zu „Off Topic“