Strickmathematik ist ganz simpel

Man will ja auch mal über was anderes als Stricken reden ;-)
Antworten
Siebenstein
Mitglied
Beiträge: 1192
Registriert: Di Sep 30, 2008 17:55
Strickmaschine: KH 940 / KR 850
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Strickmathematik ist ganz simpel

Beitrag von Siebenstein » Di Okt 17, 2017 10:16

Kürzlich bei Instagram gefunden (Quelle: janeterzzadesigns):
1FDC26F3-01A8-4906-A7D2-42D6AE9DD8E7.jpeg
1FDC26F3-01A8-4906-A7D2-42D6AE9DD8E7.jpeg (119.14 KiB) 5823 mal betrachtet

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5835
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 669 Mal
Kontaktdaten:

Re: Strickmathematik ist ganz simpel

Beitrag von Kerstin » Di Okt 17, 2017 10:43

Vielen Dank für die perfekte Erklärung; jetzt habe ich das auch endlich begriffen. ;-)

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

Anna1966
Mitglied
Beiträge: 342
Registriert: Mo Feb 18, 2013 20:11
Strickmaschine: Brother KH 940 /KR 850, mit KL 116, KCR 900, KG95
Brother KH 270 /KR 260
DK 8
Wohnort: Bad Zwischenahn
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Strickmathematik ist ganz simpel

Beitrag von Anna1966 » Di Okt 17, 2017 13:27

Supi, Dankeschön!

Liebe Grüße von Anna

Fädchen
Mitglied
Beiträge: 110
Registriert: Fr Okt 09, 2015 20:31
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Strickmathematik ist ganz simpel

Beitrag von Fädchen » Mi Okt 18, 2017 16:42

Hallo Leute

Als ich in der Forumsübersicht gelesen habe, Strickmathematik sei ganz einfach, dachte ich an die Rumrechnerei mit der Maschenprobe und den benötigten Maschen für das Strickstück und war sofort neugierig auf einen neuen einfachen Trick. Das paßt jetzt nicht so ganz. :)
Nun müßte man die Gleichungen noch mit anderen Faserquellen ergänzen.

Es grüßt Fädchen

maggi
Mitglied
Beiträge: 534
Registriert: Do Aug 02, 2012 23:23
Strickmaschine: KH 940 mit KR 850 und KG 95
KH 270 mit KR 260
KH 160 mit KR 160
KH 341
Wohnort: Main-Taunus-Kreis
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Strickmathematik ist ganz simpel

Beitrag von maggi » Mi Okt 18, 2017 19:36

Wenn doch am Ende immer der lächelnde Smiley stehen würde...
Herzliche Grüße aus dem MTK

Margit

KH 940 mit KR 850 und KG 95 sowie KH 270 mit KR 260 und ganz neu KH 160 mit KR 160 und eine KH 341

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5608
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 296 Mal
Danksagung erhalten: 360 Mal
Kontaktdaten:

Re: Strickmathematik ist ganz simpel

Beitrag von Michaela » Do Okt 19, 2017 00:05

Hm, irgendwie begreife ich den Schritt nicht, wo der Regenwurm dem Tropfen abbekommt und dann zum Knäuel wird. Diese Umwandlung würde mich doch sehr interessieren. Wie viel Platz man da sparen könnte!
Man beträufelt das Fädchen und es wird ein Knäuel draus. Die wundersame Garnvermehrung ...
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Anna1966
Mitglied
Beiträge: 342
Registriert: Mo Feb 18, 2013 20:11
Strickmaschine: Brother KH 940 /KR 850, mit KL 116, KCR 900, KG95
Brother KH 270 /KR 260
DK 8
Wohnort: Bad Zwischenahn
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Strickmathematik ist ganz simpel

Beitrag von Anna1966 » Do Okt 19, 2017 11:38

Das ist der Naturfarben Faden, wie er vom Spinnrad kommt und der Tropfen ist Farbe. So habe ich das verstanden. Oder war das jetzt ironisch gemeint? Dann verzeih mir bitte meine Antwort.

Liebe Grüße von Anna

Kraut2010
Mitglied
Beiträge: 969
Registriert: Mo Aug 30, 2010 13:30
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Strickmathematik ist ganz simpel

Beitrag von Kraut2010 » Do Okt 19, 2017 13:12

Anna1966 hat geschrieben:
Do Okt 19, 2017 11:38
Das ist der Naturfarben Faden, wie er vom Spinnrad kommt und der Tropfen ist Farbe. So habe ich das verstanden. Oder war das jetzt ironisch gemeint? Dann verzeih mir bitte meine Antwort.

Liebe Grüße von Anna
Ich habe in dieser Bildersprache die Schweißtropfen gesehen die man vergießt bis das Strickstück ausgerechnet, gestrickt und fertiggestellt ist :wink:

Du hast natürlich mit der Farbe recht :D .
viele liebe Grüße Barbara

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5608
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 296 Mal
Danksagung erhalten: 360 Mal
Kontaktdaten:

Re: Strickmathematik ist ganz simpel

Beitrag von Michaela » Do Okt 19, 2017 13:15

Ja, das war ironisch.
Ich habe in dieser Bildersprache die Schweißtropfen gesehen die man vergießt bis das Strickstück ausgerechnet, gestrickt und fertiggestellt ist :wink:
Auch eine plausible Interpretation :D
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Siebenstein
Mitglied
Beiträge: 1192
Registriert: Di Sep 30, 2008 17:55
Strickmaschine: KH 940 / KR 850
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Strickmathematik ist ganz simpel

Beitrag von Siebenstein » Do Okt 19, 2017 15:58

Michaela hat geschrieben:
Do Okt 19, 2017 00:05
... wo der Regenwurm dem Tropfen abbekommt und dann zum Knäuel wird. Diese Umwandlung würde mich doch sehr interessieren.
Das ist nur eine andere Form der Metamorphose ;)

Annette 1965
Mitglied
Beiträge: 530
Registriert: Mi Feb 23, 2011 14:28
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Strickmathematik ist ganz simpel

Beitrag von Annette 1965 » Do Okt 19, 2017 18:08

Und ich verstehe nicht, sh. letzte Zeile in der Rechnung, was so lustig daran sein soll, wenn ein Spermium von 2 Nägeln getroffen wird. :oooh:

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5608
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 296 Mal
Danksagung erhalten: 360 Mal
Kontaktdaten:

Re: Strickmathematik ist ganz simpel

Beitrag von Michaela » Do Okt 19, 2017 19:10

:floor:
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Anna1966
Mitglied
Beiträge: 342
Registriert: Mo Feb 18, 2013 20:11
Strickmaschine: Brother KH 940 /KR 850, mit KL 116, KCR 900, KG95
Brother KH 270 /KR 260
DK 8
Wohnort: Bad Zwischenahn
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Strickmathematik ist ganz simpel

Beitrag von Anna1966 » Do Okt 19, 2017 20:51

Hihi, das wird ja immer besser.
Ja, und Ironie verstehe ich immer als Letzte, wenn die anderen schon fertig gelacht haben. Vielleicht liegt das daran, dass deutsch nicht meine Muttersprache ist.
Weiter so mit der Interpretation.

Liebe Grüße von Anna

frieda
Kompendium unnützen Wissens
Beiträge: 2863
Registriert: Di Jan 16, 2007 23:44
Strickmaschine: KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116 und DK8
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal
Kontaktdaten:

Re: Strickmathematik ist ganz simpel

Beitrag von frieda » Fr Okt 20, 2017 08:08

Ich muss da mal ganz klar anprangern, dass das Spinnrad wohl ein Dachbodenfund war, bei dem wichtige Teile fehlen, die ganze Einheit Spinnflügel und Spule ist ja gar nicht da! Unerhört, dass hier unerfahrenen Frauen wieder versucht wird, Ramsch anzudrehen!!1!!11!!!! *kicher*

Grüßlis,

frieda
http://frieda-freude-eierkuchen.blogspot.com/

KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116, SK860, D280H, DK8

Irene Winter
Mitglied
Beiträge: 846
Registriert: Mo Jan 29, 2007 16:19
Wohnort: Bay. Wald
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: Strickmathematik ist ganz simpel

Beitrag von Irene Winter » Fr Okt 20, 2017 09:49

Den ungläubigen Blick des Schäfchens beim Anblick des "untenrum" ziemlich verdreckten Vlieses, das sich allein durch Abschneiden in ein weißes Wölkchen verwandelt, kann ich gut nachvollziehen.

Antworten

Zurück zu „Off Topic“