Foren-Titel

Man will ja auch mal über was anderes als Stricken reden ;-)
Antworten
Siebenstein
Mitglied
Beiträge: 1173
Registriert: Di Sep 30, 2008 17:55
Strickmaschine: KH 940 / KR 850
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Foren-Titel

Beitrag von Siebenstein » Fr Dez 01, 2017 19:16

Liebe Mods,
warum habt ihr einigen Foren so sperrige neue Überschriften verpasst?

Nicht dass ich neugierig wäre, ich möchte es nur verstehen 😎

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5197
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 275 Mal
Kontaktdaten:

Re: Foren-Titel

Beitrag von Michaela » Fr Dez 01, 2017 21:16

Hallo, Ulrike,

das geht auf meine Kappe.
Jeden Tag verschiebe ich etliche Postings in die richtige Rubrik. Es scheint, die alten Titel drückten nicht klar aus, was gemeint ist.
Die neuen sind eigentlich gar nicht so anders, teilweise sogar kürzer als vorher. Es sind auch nur drei oder vier geändert worden. Toll, das dir das aufgefallen ist.

Mal sehen obs nützt.
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Siebenstein
Mitglied
Beiträge: 1173
Registriert: Di Sep 30, 2008 17:55
Strickmaschine: KH 940 / KR 850
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Foren-Titel

Beitrag von Siebenstein » Fr Dez 01, 2017 21:49

Michaela hat geschrieben:
Fr Dez 01, 2017 21:16
das geht auf meine Kappe.
Das war mir klar, weil du so ziemlich die Einzige bist, die den Begriff „Handstrickapparat“ benutzt und propagiert 😎

Ich bin gespannt, ob die Aktion den gewünschten Erfolg bringt!

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5197
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 275 Mal
Kontaktdaten:

Re: Foren-Titel

Beitrag von Michaela » Sa Dez 02, 2017 08:19

Alle Strickerinnen mit Gerät haben Heimstricker, der Begriff gefällt mir noch besser, ist aber zu generell und wird bestimmt als zu hausbacken gesehen. Maschinen sind Maschinen, wenn sie auch selbstätig mit Motor laufen können oder Elektronik haben, die anderen sind Apparate.
Das Heft "Stricke mit" hat die Ergänzung "Modell-und-Fachzeitschrift-für-Apparatestrickerei".
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Siebenstein
Mitglied
Beiträge: 1173
Registriert: Di Sep 30, 2008 17:55
Strickmaschine: KH 940 / KR 850
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Foren-Titel

Beitrag von Siebenstein » Sa Dez 02, 2017 09:27

Michaela hat geschrieben:
Sa Dez 02, 2017 08:19
Maschinen sind Maschinen, wenn sie auch selbstätig mit Motor laufen können oder Elektronik haben, die anderen sind Apparate.
Meine 940 ist demnach eine Strickmaschine. Und wenn ich den Stecker ziehe, wird sie dann zum Apparat?

lisbeth
Mitglied
Beiträge: 436
Registriert: Di Apr 04, 2006 10:00
Wohnort: 586**
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Foren-Titel

Beitrag von lisbeth » Sa Dez 02, 2017 12:24

Und wenn ich den Stecker ziehe, wird sie dann zum Apparat?
Ach watt, dann tut sie so, als sei sie ein Apparat, aber sie wird niemals zu "unplugged", auch wenn ihre Kondensatoren rauchen oder was die sonst so haben. :D
Wenn Du ein Auto schiebst, bleibt es ja auch ein Auto.

Liebe Grüße Lisbeth
"Auch durch Fehler können - wenn sie regelmäßig gemacht werden - schöne neue Muster entstehen!"

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5197
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 275 Mal
Kontaktdaten:

Re: Foren-Titel

Beitrag von Michaela » So Dez 03, 2017 09:10

Wenn Du ein Auto schiebst, bleibt es ja auch ein Auto.
Und es heißt auf Italienisch "la machina" :lol:

Es stimmt: der Übergang zwischen Maschine und Apparat kann sicher fließend definiert werden. Man kann sogar noch die Unterscheidung "Strickgerät" dazu nehmen.

Wenn ich manchmal die Addi-Kurbler als Strickmaschine bezeichnet sehe, denke ich mir: dann ist die Strickliesl oder Strickmühle auch eine.
Bei einer Minimaldefinition von Maschine, dass es ein Gerät mit Antrieb ist, passt die auch noch rein.
Ich selbst bin sowohl der Antrieb bei der Strickliesl, als auch beim Addi-Kurbler, mechanischem Strick-Apparat und elektronischer Maschine, wenn man die ganze Bandbreite listet.

Vielleicht kann man den Sprung von Apparat zu Maschine bei den Lochkarten-Geräten ansetzen, da hier schon eine höhere Komplexität einsetzt. Aber vielleicht auch noch einen Schritt vorher, wo man händisch ein Muster durch Nadelvorschub regelt. Tja, wer möchte das festlegen?

Jedenfalls wollte ich die Addi-Antriebler im Forum nicht ausschließen, obwohl die nach meiner Auffassung keine Maschine betreiben.
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Antworten

Zurück zu „Off Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast