Frage zur Färbefibel

Man will ja auch mal über was anderes als Stricken reden ;-)
Antworten
Mallory
Mitglied
Beiträge: 597
Registriert: So Jan 29, 2006 11:08
Wohnort: Nähe Fulda
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

Frage zur Färbefibel

Beitrag von Mallory » Sa Dez 15, 2018 12:36

Liebe Forenleitung und liebe "Mütter" der Färbefibel!
Ist es erlaubt, die Datei auch in andere Foren zu verlinken?
Ich bin keine Pflanzenfärberin, aber im Spinnforum gibt es mit Sicherheit Mitglieder, die das gerne lesen würden.

Danke und liebe Grüße,
Anna

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5310
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 266 Mal
Danksagung erhalten: 335 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frage zur Färbefibel

Beitrag von Michaela » Sa Dez 15, 2018 13:54

Hey, Anna,

danke der Nachfrage, ich antworte mal im Groben:
Heija hatte sich im Vorfeld überlegt, wo die Fibel veröffentlicht werden soll und sich für das Strickforum entschieden.

Im Grunde müssen Heija, Margrit als Gestalterin der Fibel und ich als Schlussredaktion was dazu sagen, ich denkje jedoch, Heija soll das entscheiden.

Eine Weiterverbreitung kann man kaum verhindern. Ich schreibe Heija an, falls sie momentan nicht mitliest, wie sie dazu steht.
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Mallory
Mitglied
Beiträge: 597
Registriert: So Jan 29, 2006 11:08
Wohnort: Nähe Fulda
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frage zur Färbefibel

Beitrag von Mallory » Sa Dez 15, 2018 14:37

Danke Michaela!
Hab ein schönes Wochenende. :-)
Grüße von Anna (immer noch mit dickem Fuß ...)

mfischer
Mitglied
Beiträge: 353
Registriert: Mi Jul 30, 2014 17:57
Strickmaschine: Pfaff Passap Duomatic 80
Passap Automatic
Wohnort: Pforzheim
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal

Re: Frage zur Färbefibel

Beitrag von mfischer » Sa Dez 15, 2018 15:29

Hallo Anna und Michaela,
naja, das Verlinken kann man niemandem verbieten.
Allerdings kriegt man, wenn man auf einen diesbezüglichen Link klickt, die Antwort
„Um Beiträge in diesem Forum anzusehen, musst du auf diesem Board registriert und angemeldet sein.“
Wer also hier nicht angemeldet ist und sich nicht anmelden möchte, kann die Färbefibel nicht anschauen, denn sie liegt, so wie es Gesine sicher auch wollte, in einem Passwort-geschützten Bereich.

Anna, tut mir leid zu hören, dass dein Fuß noch dick ist und schmerzt und wünsche dir baldige Genesung! Viele Grüße auch von einem Eulenpärchen, https://www.ravelry.com/projects/mfisch ... pooky-owls
die Eule, die Federn lassen musste, ist das Männchen.
LG Margrit

Mallory
Mitglied
Beiträge: 597
Registriert: So Jan 29, 2006 11:08
Wohnort: Nähe Fulda
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frage zur Färbefibel

Beitrag von Mallory » Sa Dez 15, 2018 17:30

Ahso, dann nützt das Verlinken natürlich nichts. Ich bin gar nicht drauf gekommen zu probieren, was ich sehe, wenn ich nicht eingeloggt bin.

@ Margrit: Danke für den Link zu den niedlichen Eulen und die Besserungswünsche.
Ich hatte vor sechs Wochen eine Hallux-OP (bis in den Mittelfuß), es ist nicht zu glauben, wie lange das dauert, bis der Fuß wieder normal ist.
Laufen kann ich ganz gut, habe auch kaum noch Schmerzen, aber in einen normalen Straßenschuh komme ich nur mit Mühe (und nur in den größten, den ich habe).
Der Arzt hatte mich schon vorbereitet, dass ich sehr viel Geduld haben muss. :%-(|):

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5605
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 623 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frage zur Färbefibel

Beitrag von Kerstin » So Dez 16, 2018 11:40

Mallory hat geschrieben:
Sa Dez 15, 2018 17:30
es ist nicht zu glauben, wie lange das dauert, bis der Fuß wieder normal ist.
Ich kann's nachempfinden. Ich hatte vor einigen Jahren eine Exostose am Fuß; es dauerte elf Wochen, bis ich wieder arbeitsfähig war, und die Physiotherapie ging dann noch etwas länger.
Mein Vater hatte, als er in meinem Alter war, eine Exostose an der gleichen Stelle und war innerhalb von drei Wochen wieder fit.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

heija
Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: Sa Jan 08, 2011 10:11
Strickmaschine: KH 868, KH260
Wohnort: Burgdorf bei Salzgitter
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Frage zur Färbefibel

Beitrag von heija » So Dez 16, 2018 13:10

Hallo, Anna,
ich habe nichts gegen eine Veröffentlichung im Spinnforum, das ist OK!
LG
Gesine
Leider noch Anfänger auf der KH 868

Antworten

Zurück zu „Off Topic“