Basthut häkeln

Für Fragen und Austausch zu Häkeltechniken und -Anleitungsproblemen
Antworten
Marion
Mitglied
Beiträge: 202
Registriert: Fr Sep 09, 2005 18:47
Wohnort: Hamburg (Großraum)
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Basthut häkeln

Beitrag von Marion » Sa Jun 24, 2017 10:00

Hallo liebe Häkelgemeinde,

Ich möchte mir gern einen Basthut häkeln. Habe ich schon mal gemacht, aus Naturbast, was ja wg der Einzelfäden, die man aneinanderreihen muss, etwas mühsam ist. Das Ergebnis war recht zufriedenstellend, den Hut habe ich gern getragen, obwohl er etwas schlabberig ist, aber halt knautschbar, ein Koffer- und Rucksackhut.
Nun möchte ich mir einen neuen machen. Hat jemand Erfahrung damit? Man findet Modelle mit Anleitungen, die aus Viskosebast sind. Auf den Fotos sehen sie gut aus, der Viskosebast aus dem Bastelladen sieht irgendwie anders aus, so unnatürlich. Ich habe mir Papiergarn von Natural Club bestellt, das sieht gut aus und fühlt sich gut an, ist mir aber eigentlich zu dick (Nadelstärke 3,5).
Was käme noch infrage?
Viele Grüße von Marion

KH 940/KR850, KH260/KR260, SK860/SR860, KG93, DK7/DK8, Hague Linker

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast