Häkeln mit Farbverlaufsgarn

Für Fragen und Austausch zu Häkeltechniken und -Anleitungsproblemen
Antworten
Schwarzwald Wolle
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: Sa Okt 14, 2017 12:39
Strickmaschine: Knittax, bekomme ich erst noch, weiß leider das Modell noch nicht

Häkeln mit Farbverlaufsgarn

Beitrag von Schwarzwald Wolle » Sa Okt 14, 2017 12:45

Hallo zusammen!
Ich würde gerne mal einen Poncho mit Farbverlaufsgarn für eine Kollegin häkeln. Wer hat Erfahrung damit? Habe mir einen dreifädigen Bobbel gekauft, habe aber eine Anleitung für einen vierfädigen, wie kann ich diese Anleitung umwandeln, damit es für mein dreifädiges Garn reicht? Viele Grüße Oliver :ratlos: :ratlos: :ratlos:

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 4883
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 168 Mal
Danksagung erhalten: 250 Mal
Kontaktdaten:

Re: Häkeln mit Farbverlaufsgarn

Beitrag von Michaela » So Okt 15, 2017 14:14

Welche Lauflänge hat das Garn? Also beide Garne? Dreifädig oder vierfädig sind keine Angaben, die bei der Beantwortung zielführend sind. Wenn wir von Garnen sprechen, ist immer die Lauflänge vorrangig, die Anzahl der verzwirnten Fäden lässt keine Aussage zu.
Je nachdem, wie dünn der einzelne Faden ist, kann dreifädig oder vierfädig eine höhere Lauflänge haben, dicker oder dünner sein. Dickeres Garn hat meistens eine kürzere Lauflänge, also benötigt man davon mehr.
Gute Anleitungen schreiben dazu, wie viele Meter das Projekt braucht.

Was bei der Beantwortung von Fragen hier sehr hilfreich ist, wenn man Links setzt. Also: Links zu Anleitungen, Links zu Garnen, etc. Dann kann man sich eine Vorstellung machen und gezielter und direkter auf die Fragen eingehen.
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Schwarzwald Wolle
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: Sa Okt 14, 2017 12:39
Strickmaschine: Knittax, bekomme ich erst noch, weiß leider das Modell noch nicht

Re: Häkeln mit Farbverlaufsgarn

Beitrag von Schwarzwald Wolle » Di Okt 17, 2017 22:38

Das ist ein dreifädiges Garn von beanimonster. 1000 m auf 200 g. Ich hab leider keinen Link. Vielleicht helfen diese Angaben schon?
Liebe Grüße Oliver

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 4883
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 168 Mal
Danksagung erhalten: 250 Mal
Kontaktdaten:

Re: Häkeln mit Farbverlaufsgarn

Beitrag von Michaela » Mi Okt 18, 2017 08:53

Um einen Vergleich anstellen zu können, benötigt man noch die Lauflänge des vierfädigen Garns, sonst kann man keine Aussage treffen.
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5207
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 488 Mal
Kontaktdaten:

Re: Häkeln mit Farbverlaufsgarn

Beitrag von Kerstin » Mi Okt 18, 2017 10:08

Hallo Oliver,

wie wird denn der Poncho gehäkelt? Je nach Schnittschema genügt es möglicherweise, eine Maschenprobe zu häkeln, daran Maschen und Reihen auszuzählen, und dann kann man per Dreisatz berechnen, wie viele Maschen und Reihen man jeweils für das Teil benötigt. Dann kann man sich weitere mühsame Umrechnungen bezüglich Lauflänge etc. sparen.
Eine Maschenprobe muss man ohnehin machen, denn es kann immer sein, dass die eigene Häkeldichte von der des Anleitungs-Autors abweicht.

Ein einfaches Poncho-Schema findest Du z.B. hier:
:arrow: http://www.strickforum.de/blog/einen-poncho-stricken/
Die Angaben beziehen sich zwar aufs Stricken, aber solange die Maße passend sind, ist es wurscht, in welcher Technik etwas produziert wird.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast