Zopfreparatur - Operation am offenen Herzen ;)

Für Fragen und Tipps zu Anleitungen und Problemen damit, Stricktechniken u. Vorgehensweisen
Siebenstein
Mitglied
Beiträge: 1108
Registriert: Di Sep 30, 2008 17:55
Strickmaschine: KH 940 / KR 850
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Zopfreparatur - Operation am offenen Herzen ;)

Beitrag von Siebenstein » So Jan 02, 2011 13:17

Hallo ihr Lieben,
nachdem der Verzopfungsfehler im Pullunder für meine Tochter nun meinen Strickerinnenehrgeiz eine Woche lang gepiesackt hat und ihr mit der Zopfreparatur-Diskussion in Bärbls Thread auch immer noch Öl in meine Wunden gegossen habt, habe ich eben meinen ganzen Mut zusammengekratzt und den Fehler korrigiert.
Hier der Ursprungszustand:
Bild

Maschen ober- und unterhalb der falschen Verzopfungen gesichert:
Bild

Offene Operationswunde nach dem Durchtrennen des Fadens in der Reihe unter der oberen Sicherungsnadel und dem Aufribbeln bis zur unteren Hilfsnadel:
Bild

Korrigierte Verzopfungen werden mit einem neuen Faden im Maschenstich mit dem oberen Teil verbunden:
Bild

Verknoten (mal ausnahmsweise!) der Enden des durchgetrennten Fadens mit den Enden des neuen Fadens auf der Rückseite, anschließend habe ich die Fäden in der Rückseite der Zöpfe vorsichtig verstochen:
Bild

Und so sieht es jetzt von vorne aus:
Bild

Das Ganze hat weniger als eine halbe Stunde gedauert und wenn der Pullunder nochmal gewaschen ist, wird man wahrscheinlich nichts mehr von dem Fehler ahnen können.

Liebe Grüße von Ulrike

glf
Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: So Aug 22, 2010 14:00
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Beitrag von glf » So Jan 02, 2011 13:50

hui! RESPEKT!
Ich hätte mich zu sehr gefürchtet für solche Tricks! Ist dir sehr gut gelungen!
Grüße von glf

Knackendöffel Maren
Mitglied
Beiträge: 2427
Registriert: Di Jul 12, 2005 12:38
Wohnort: Geesthacht bei Hamburg
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal

Beitrag von Knackendöffel Maren » So Jan 02, 2011 13:55

Hallo Ulrike,
das hast Du toll gemacht!
Dabei ist Dein Fehler noch schwieriger zu korrigieren gewesen als eine einfache Verzopfung.
Es ist doch so, wenn man weiß, dass da irgendwo ein Fehler ist, dann sieht man ihn sobald man das Stück zur Hand nimmt.
Deine Arbeit hat sich gelohnt.
Viele Grüße vgon Maren
Viele Grüße von Maren



Brother KH 940 , KR 850 , KX 350
Silver-Reed SK 830 , Designa Knit 7

Wolllustiger
Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: Mo Jan 25, 2010 12:24
Wohnort: Nordseeküste
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Wolllustiger » So Jan 02, 2011 15:39

boa ey, echt klasse. ich hätte mich dazu nicht getraut.....
also, dann darf ich Dir eines meiner "Unfallopfer" in die Klinik schicken ? *blinzel*
LG tina
Es sind die kleinen Dinge im Leben, die man zu schätzen weiss!
brother 820 und KH230, damit die Feine hier nicht mehr so alleine herumstehen muss!

fatzi
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: Do Okt 23, 2008 18:53
Hat sich bedankt: 2 Mal

Beitrag von fatzi » So Jan 02, 2011 15:53

whow super gemacht. da braucht man nicht sagen : operation gelungen, patient tot. da ist alles super ausgegangen. respekt :D

frieda
Kompendium unnützen Wissens
Beiträge: 2794
Registriert: Di Jan 16, 2007 23:44
Strickmaschine: KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116 und DK8
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 152 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von frieda » So Jan 02, 2011 16:57

Erstklassig! Ich wäre wahrscheinlich der Ohnmacht nahe gewesen.

Grüßlis,

frieda
http://frieda-freude-eierkuchen.blogspot.com/

KH940/KR850 KG93 KH260/KR260 KRC900 KHC820 KL116, SK860, D280H, DK8

Franziska

Beitrag von Franziska » So Jan 02, 2011 17:00

Hallo Ulrike,

dein Mut ist aber belohnt worden, ich hätte mir das nie zugetraut.

Lg Franziska

wischelundwuschel
Mitglied
Beiträge: 190
Registriert: Mo Mär 19, 2007 22:46
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von wischelundwuschel » So Jan 02, 2011 17:02

Hi,

aber HALLO - Du bist ja mutig!!! Respekt - ob ich mich das wohl getraut hätte? Aber Dein Mut ist ja belohnt worden - klasse geworden.
liebe Strick-Grüsse
Wischel

Mein Blog freut sich über Besucher:
http://wischelskreativeseiten.blogspot.com/

bp0502
Mitglied
Beiträge: 321
Registriert: Mi Feb 23, 2005 14:06
Wohnort: Stuttgart

Re: Zopfreparatur - Operation am offenen Herzen ;)

Beitrag von bp0502 » So Jan 02, 2011 17:20

Hallo,

klarer Fall für unsere Linksammlung.. :lol:
Viele Grüße,
Brigitte



Brother KH 965 etc., DK 8

Bine06
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: Do Jul 17, 2008 13:18
Wohnort: Wolfenbüttel
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Bine06 » So Jan 02, 2011 17:45

Kompliment für Deine Geduld zu dieser Fummelei. Aber auch ein Kompliment zu diesem Ergebnis. Der Pullunder sieht spitzenmäßig aus!
LG Bine

mama strickt
Mitglied
Beiträge: 120
Registriert: Sa Aug 26, 2006 09:28
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von mama strickt » So Jan 02, 2011 18:09

Hallo!
Klasse, macht Mut es mal selbst zu versuchen, statt zu ribbeln und neu zu stricken.
Sieht wunderbar aus, gratuliere.
LG Anke
www.strickworld-anke.de
stricke mit Singer,
2 und 5 Nadeln

felidaehh

Beitrag von felidaehh » So Jan 02, 2011 18:46

Bild
SUPER!!!!!!

ingeborg hansen
Mitglied
Beiträge: 2151
Registriert: Mo Dez 18, 2006 22:35
Wohnort: Dänemark
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Beitrag von ingeborg hansen » So Jan 02, 2011 20:07

Hallo
Hier ein richtiger Lob von einer alten Oma: " Mega-geil".

So etwas hebt den Adrenalinspiegel

Viele Grüsse
Ingeborg
You can't please everyone so you got to please yourself
Brother KH 940/ KR/850/-KG 93/95 -KH 230
http://www.strikinge.blogspot.com
http://www.strikingeshave.blogspot.com
http://strikinge-selfmade.blogspot.com/

bp0502
Mitglied
Beiträge: 321
Registriert: Mi Feb 23, 2005 14:06
Wohnort: Stuttgart

Re: Zopfreparatur - Operation am offenen Herzen ;)

Beitrag von bp0502 » So Jan 02, 2011 20:08

Hier ist übrigens auch ein sehr schöner Bildlehrgang zu einer Zopf-Operation.
Viele Grüße,
Brigitte



Brother KH 965 etc., DK 8

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5256
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 263 Mal
Danksagung erhalten: 332 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Michaela » So Jan 02, 2011 21:37

Boah! Das ist eine Glanzleistung, Ulrike! Das wäre bei mir sicher einige Zeit im Wollkorb gelegen.

Brigitte, ist zwar die falsche Stelle, aber vielleicht liest du hier nochmal nach: vielen Dank für deine vielen neuen Links für unsere Linkliste. Da sind ja etliche verführerische Sachen dabei.

Allerdings sind die Bilder aus deinem schönen Beitrag weg Bumerangferse mit Zwickel :cry: :cry:

Ciao
Michaela

Siebenstein
Mitglied
Beiträge: 1108
Registriert: Di Sep 30, 2008 17:55
Strickmaschine: KH 940 / KR 850
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Beitrag von Siebenstein » Mo Jan 03, 2011 09:23

Ja, mein Adrenalinspiegel war wirklich an der Obergrenze und eine Ohnmacht auch nicht weit entfernt!
Als mein armer Mann mich wärend der OP irgendwas Banales fragte, habe ich wohl ziemlich ungehalten reagiert; als ich ihm die Sache dann hinterher erklärt habe, war ich natürlich rehabilitiert und habe mich von ihm gebührend bewundern lassen ;) - er hat übrigens keine Ahnung vom Stricken, zeigt aber immer viel Interesse.

LG,
Ulrike

Wintersprosse

Beitrag von Wintersprosse » Mi Jan 05, 2011 18:10

das Ergebnis ist absolut super, aber schätzungsweise hätte niemand den Fehler bemerkt!

Gertrud H
Mitglied
Beiträge: 102
Registriert: Do Okt 28, 2010 23:40
Wohnort: WW /Rhl.Pfalz
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von Gertrud H » Mi Jan 05, 2011 23:52

Kompliment, so etwas hätte ich mich nicht getraut.
Liebe Grüße Gertrud

Gehe Deinen Weg

ingeborg hansen
Mitglied
Beiträge: 2151
Registriert: Mo Dez 18, 2006 22:35
Wohnort: Dänemark
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Beitrag von ingeborg hansen » Do Jan 06, 2011 10:23

Hallo Wintersprosse

Auch wenn niemand den Fehler bemerkt hätte - und man sich mit "Das soll so sein" ausreden könnte, wurmt es jedoch - und ich hätte es auch repariert - meines inneren Friedens wegen :lol: :lol:

Viele Grüsse
Ingeborg
You can't please everyone so you got to please yourself
Brother KH 940/ KR/850/-KG 93/95 -KH 230
http://www.strikinge.blogspot.com
http://www.strikingeshave.blogspot.com
http://strikinge-selfmade.blogspot.com/

Siebenstein
Mitglied
Beiträge: 1108
Registriert: Di Sep 30, 2008 17:55
Strickmaschine: KH 940 / KR 850
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Beitrag von Siebenstein » Do Jan 06, 2011 12:50

ingeborg hansen hat geschrieben:... wurmt es jedoch - und ich hätte es auch repariert - meines inneren Friedens wegen
Ja, genau so ist es! Ich habe mich sehr über mich selbst geärgert, dass ich den Fehler erst nach der Fertigstellung gesehen habe, und selbst wenn niemand anders den falschen Zopf bemerkt hätte, hätte er mich quasi bei jedem Betrachten "angesprungen".
Für meinen inneren Frieden war die Operation also richtig und wichtig.

LG,
Ulrike

Antworten

Zurück zu „Handstricken - Techniken und Vorgehensweisen“