(Schal-)Mütze aber wie mit Stirnbedeckung?

Für Fragen und Tipps zu Anleitungen und Problemen damit, Stricktechniken u. Vorgehensweisen
Antworten
suso
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: So Jan 17, 2016 22:19

(Schal-)Mütze aber wie mit Stirnbedeckung?

Beitrag von suso » So Jan 17, 2016 22:54

Hallo liebe Forumsteilnehmer,

ich bin beim Stricken eher ein Anfänger aber habe schon einen sehr schönen Rundschal gestrickt und Babyschuhe sowie Tassenwärmer gehäkelt.

(Darf ich hier einen link reinsetzen oder nur nach voriger Erlaubnis?)

Es gibt z.b. so einen Mützen-Schal/ Mütze und Snud in einem. Und auf youtube gibt es eine Anleitung zu einem ähnlichen Exemplar. Das wird mit Rundnadeln wie ein einheitlicher Wurm einfach gestrickt dann kann man Hals und Kopf bedecken oder nach Wahl nur als Mütze oder nur als Schal tragen.

(Bild entfernt, stammt vermutlich von dieser Website)

Sowas möchte ich jetzt machen für meine Mom.

Meine Frage nicht nur zu so einem Schal ist, generell bei den ganzen Mützen, wie kann ich die Stirnabdeckung machen. Meistens strickt man eine Mütze mit Rundnadeln und alles super aber die Stirn ist nicht bedeckt. Gibt es da eine Möglichkeit zuerst mit der Stirn zu beginnen und dann ganz normal 100 Maschen als Runde anzuschlagen und genauso einen "Wurm" Snud zu stricken ohne dass die Stirn freibleibt? Oder wie mache ich das am besten? Über eine Anleitung mit Techniken würde ich mich sehr freuen!

Wie die Ohren beim Snud gehen würden(Bild ganz unten) weiß ich schon da strickt man in nicht-Runden und später hinten zur Runde zusammen hinten oder näht Ohren später auf.... aber auf der Stirn würde das blöd aussehen.

sowas ist mir lieber also ich meine die geschlossene Stirn:

(Bild entfernt, stammt vermutlich von dieser Website)

hier der gleiche Wurm wie oben, hier werden "Ohren" angefügt durch zunächst Nichtrunden-Stricken und später hinten am Nacken zur Runde zusammenstricken und dann ganz normal den Wurm weiter: dadurch gibt es "Ohrenschutz":

(Bild entfernt, stammt vermutlich von dieser Website)

ursi
Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: Sa Jan 31, 2015 22:46
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: (Schal-)Mütze aber wie mit Stirnbedeckung?

Beitrag von ursi » So Jan 17, 2016 23:52

Hallo suso
Trag doch drunter ganz einfach ein breiteres Stirnband :-)
Grüsse ursi

admin
Site Admin
Beiträge: 216
Registriert: Mi Feb 02, 2005 23:13
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: (Schal-)Mütze aber wie mit Stirnbedeckung?

Beitrag von admin » Mo Jan 18, 2016 07:43

suso hat geschrieben:Darf ich hier einen link reinsetzen oder nur nach voriger Erlaubnis?
Hallo,

Links (!) auf andere Webseiten, auf denen sich die Bilder befinden, die Du zeigen möchtest, darfst Du selbstverständlich setzen. Man klickt drauf und landet auf der Seite, die das Bild enthält.
Ein Link ist aber etwas anderes als ein Bild. Bilder "klauen" und hier ins Forum setzen, wie Du es getan hast, ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht und kann schwerwiegende Konsequenzen für Dich und das gesamte Forum haben. Deshalb ist das NICHT zulässig. Mehr dazu findest Du in den Hinweisen zum Urheberrecht.

Bitte verlinke statt "Bilderklau" auf die Seiten, auf denen Du die Bilder gefunden hast. Das hat gleichzeitig den Vorteil, dass man die Bilder im jeweiligen Zusammenhang sieht, das hilft ggf. beim Beantworten Deiner Fragen.

Die Bilder müssen jedoch aus Deiner Nachricht entfernt werden.

Es grüßt
Dein Strickforum-Admin

Basteline
Mitglied
Beiträge: 421
Registriert: Sa Apr 17, 2010 14:14
Wohnort: Nahe Köln
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: (Schal-)Mütze aber wie mit Stirnbedeckung?

Beitrag von Basteline » Mo Jan 18, 2016 14:11

Wenn du ein Video gefunden hast, stricke es doch zeitgleich mit, dann hast du ein fertiges Produkt wie du es dir wünschst.
Allgemeines zu Mützen: MEINE bedecken immer meine Stirn und auch meine Ohren.
Liebe Grüße
Basteline
....und lasset die Nadeln schwingen!

Antworten

Zurück zu „Handstricken - Techniken und Vorgehensweisen“