Strickanleitung Dreieckstuch betonte Zunahme

Für Fragen und Tipps zu Anleitungen und Problemen damit, Stricktechniken u. Vorgehensweisen
Chaos-strickerin
Mitglied
Beiträge: 108
Registriert: Di Apr 19, 2011 14:11
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Strickanleitung Dreieckstuch betonte Zunahme

Beitrag von Chaos-strickerin » So Jul 17, 2016 12:17

Hallo Bergziege,
da Du ja geschrieben hast, dass die Strickschrift keine Randmaschen anzeigt, ergeben
5 Maschen plus 2 Randmaschen die besagten 7 Maschen.
Wozu Du eine Hilfsnadel benötigst kann ich aus Deiner Beschreibung leider nicht entnehmen .

Liebe Grüsse
Geli
stricke mit der KH 970 plus KR 850, KH 260 und dem KG 93
und jetzt auch mit DK

Siebenstein
Mitglied
Beiträge: 1145
Registriert: Di Sep 30, 2008 17:55
Strickmaschine: KH 940 / KR 850
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: Strickanleitung Dreieckstuch betonte Zunahme

Beitrag von Siebenstein » So Jul 17, 2016 13:51

Die Strickschrift kann so nicht stimmen, sie zeigt in der ersten Reihe 3 M und in der 3. Reihe nur 1 M, dazu zwei Umschläge. Wo sind die fehlenden zwei Maschen geblieben?

Edit:
Oder hat das Tuch eine durchlaufende Mittelmasche? Dann käme es hin, wenn ab Reihe 3 der Strickschrift die Maschen zwischen der RM und der Mittelmasche gezeigt wären; diese musst du dann hinter der Mittelmasche noch einmal stricken.
Darauf sollte im Text allerdings hingewiesen werden, um ungeübte StrickerInnen nicht zu verwirren.

Auch solltest du im Text einen Hinweis finden können, wozu du die genannten Hilfsmittel brauchst.

Bergziege
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: Sa Feb 20, 2016 19:31
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Strickanleitung Dreieckstuch betonte Zunahme

Beitrag von Bergziege » So Jul 17, 2016 20:45

Danke Ihr beiden. :-)

@Chaos-strickerin: eben diese 7 Maschen denke ich sind falsch bzw. zeigen sich ja in R 5-11 nicht mehr. schnief...

@Siebenstein: ja, ich glaube auch da stimmt was nicht. Von Mittelmasche lese ich nichts. Klar bleibt die eine immer in der Mitte, aber die wird auch zwischenzeitlich mal anders gestrickt. Ich bin halt eine nach Anleitung Strickerin und die von LG sind manchmal echt blöd.

Beim Ajourmuster steht nach Strickschrift arbeiten - U in der Hinreihe machen in der RüR verschränkt stricken. Is klar. Beim Zackenrand 7 x in jeder 2. R nach bzw vor der RandM 1 M re verschränkt heraus stricken, die neu enstandenen M kraus re str. Nach 7 M kraus re 7 x in jeder 2. R nach der RandM 2 M re zusstr. - und das halt ständig wiederholen - soweit (fast) klar, das ergibt sich beim stricken denke ich.

Aber du hast recht, wo sind bei Reihe 3 in der Strickschrift die M hin?? Des weiteren steht in der Anleitung : ab der 13. R mit dem Ajourmuster beginnen geichzeitig für die Zackenkante beidseitig beginnen: 2 x in jeder 2. R beids nach bzw vor der RandM 1 M re verschr aus dem Querfaden der VorR herausstr und dann die 28 R der Zackenkante entlang der schrägen Tuchkante ständig wdhl. - heißt für mich eigentlich bis R 11 passiert erstmal nix....*kopfkratz*. Die Hilfsndl und Häkelndl wird nur beim Material erwähnt, nicht beim stricken. Ist doch Mist man.....*heul* - ich brauch das Tuch fürs Oktoberfest. :(

beate
Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: Di Feb 15, 2005 09:22
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Strickanleitung Dreieckstuch betonte Zunahme

Beitrag von beate » Mo Jul 18, 2016 08:07

Liebe Bergziege, strick doch die ersten Reihen einfach so daß nach der 12. R die richtige Zahl Maschen da ist, und dann mit Ajourmuster weiter.
Also zu anfang gleichmäßig zunehmen so daß es paßt. Ich glaub nicht daß es auffällt wenn der Anfang bißchen anders aussieht.
So würde ich es jedenfalls machen.
Liebe Grüße von Beate

Bergziege
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: Sa Feb 20, 2016 19:31
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Strickanleitung Dreieckstuch betonte Zunahme

Beitrag von Bergziege » Mo Jul 18, 2016 16:08

Ihr Lieben,
ich habe Antwort von LG bekommen, die Anleitung war tatsächlich falsch.
Ich lach mich weg.
Ich schaue mir die neue Anleitung mal an und werde berichten. ;-)
Danke vielmals für Euer Engagement.

Bergziege
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: Sa Feb 20, 2016 19:31
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Strickanleitung Dreieckstuch betonte Zunahme

Beitrag von Bergziege » Mi Jul 27, 2016 10:44

So, kleiner Zwischenstand.
Bisher habe ich ca. 9 x wieder aufgeribbelt.
Die Wolle lernte gestern fliegen und die Nadeln gleich hinterher. :biggrin:

Ich bleibe dran.....brauch das Teil schließlich für die Wiesn. :roll:

Antworten

Zurück zu „Handstricken - Techniken und Vorgehensweisen“