Zopf-und-Falte Pulli von Hand

Für Fragen und Tipps zu Anleitungen und Problemen damit, Stricktechniken u. Vorgehensweisen
Antworten
Katerchen
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Sa Mär 17, 2018 18:18

Zopf-und-Falte Pulli von Hand

Beitrag von Katerchen » Fr Mär 23, 2018 20:06

Hallo Bea,

ich bin neu hier im Forum, habe deinen wunderschönen Zopf und Falte Pulli gesehen, Gratulation dazu, ich möchte mir gerne so einen Pullunder mit der Hand stricken, ich weiss nur gerade nicht, wie der Rückenteil gestrickt wird, soweit ich sehe wird die Falte extra gemacht, habe aber keine Idee, wie ich beim Rücken beginnen muss :ratlos: , bitte dich ganz herzlich um deine Hilfe, vielen Dank u. liebe Grüße Anna

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5309
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 266 Mal
Danksagung erhalten: 335 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zopf-und-Falte Pulli von Hand

Beitrag von Michaela » Fr Mär 23, 2018 20:52

Hallo, Katerchen,

ich habe deinen Beitrag von der Galerie abgetrennt und in die passende Rubrik geschoben.
Es wurde schon einige Male darüber geklagt, dass Beiträge zur Vorgehensweise in der Galerie kaum zu Finden sind.

Hier findest du die Vorgehensweise, wie man eine Kellerfalte strickt. https://claudiawersing.net/tutorial-kellerfalte/
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

BeaBea
Mitglied
Beiträge: 258
Registriert: Sa Nov 22, 2008 21:03
Strickmaschine: Pfaff/Passap Duomatic 80, Silver Reed LK150, Brother KH892, White 1502
Wohnort: Mitten in Texas
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Zopf-und-Falte Pulli von Hand

Beitrag von BeaBea » Sa Mär 24, 2018 23:46

Hallo Katerchen,
Die Kellerfalte habe ich separat gestrickt -wie bereits gesagt- und nach Fertigstellung des Rückenteils am oberen Ende angenäht, an den Längskanten mit einer Reihe fester Maschen angehäkelt.
Beim Handstricken würde ich allerdings anders vorgehen, wahrscheinlich ganz ähnlich wie in der von Michaela verlinkten Anleitung beschrieben -danke, Michaela. Dort wird die Falte zum grossen Teil kraus rechts gestrickt damit sich nichts rollt. Meine ist glatt rechts gestrickt und liegt nach leichtem Dämpfen flach, kraus rechts wäre mir für die Falten-Wände zu dick. Allerdings ist die untere Kante/der Saum der Falte kraus rechts gestrickt, und auch hier habe ich einen "Knick" eingearbeitet, damit sich Falte richtig legt. Denkbar ist dafür auch ein doppelter Saum, und auch dabei die Faltstelle nicht vergessen.
Bitte frage weiter falls dir die Vorgehensweise noch nicht klar ist.
Grüsse,
BeaBea
Stricke mit der Hand mit 2 bis 5 Nadeln, mit Maschine auf Passap Duomatic80, Silver Reed LK150, Brother KH892, Passap D Krausstricker und White 1502 (baugleich mit Superba S47/Singer Memo II)

Katerchen
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Sa Mär 17, 2018 18:18

Re: Zopf-und-Falte Pulli von Hand

Beitrag von Katerchen » So Mär 25, 2018 17:21

Danke, ich habe jetzt die Kellerfalte mitgearbeitet, mal schauen wie es mir dann geht, wenn ich oben bin, lg. Anna

Antworten

Zurück zu „Handstricken - Techniken und Vorgehensweisen“