Jacke Rippen gestrickt

Für Fragen und Tipps zu Anleitungen und Problemen damit, Stricktechniken u. Vorgehensweisen
Antworten
GugiS
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Do Nov 08, 2018 08:10

Jacke Rippen gestrickt

Beitrag von GugiS » Do Feb 14, 2019 18:50

Meine Tochter strickt „alle 5 Jahre“ und hat nun wieder einmal lustvoll eine Jacke fertig gestrickt. Dicke, naturweisse Wolle, ein Komplettpaket aus dem Internet: Wolle, Nadeln und Anleitung. Alle rechts, Rippen, keine Knöpfe, kein Kragen.
Nun ist das gute Stück montiert und viel zu klein. Ich wäre für aufziehen und eine kleine Decke aus dem schönen Garn Stricken. Das mag sie nicht, die Energie und Freude ist verpufft 😒

Aus Erfahrjung meine ich, dass sich Rippenstrick beim Waschen weitet. Kann ich ihr raten, die fertige Jacke ausgiebig zu baden und dann ist sie ev. grösser?
So lässt sie sich nur weggeben, schade um die Arbeit und Kosten.

Ich danke für Euren Rat!
Susanne

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5581
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 618 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jacke Rippen gestrickt

Beitrag von Kerstin » Do Feb 14, 2019 20:28

Hallo Susanne,

das ist ja ärgerlich, dass die Jacke nun nicht passt, vor allem wenn man nur selten strickt.
Sie zu waschen ist auf jeden Fall eine gute Idee. Üblicherweise wäscht man auch vor dem Ausmessen die Maschenprobe, weil das Gestrick sich in der Wäsche durchaus verändern kann. Ich weiß nicht, ob deine Tochter überhaupt eine Probe gemacht hat, um sicherzustellen, dass die Maße so herauskommen wie geplant. Das sollte man unbedingt machen, gerade wenn man mit exakt dem vorgegebenen Garn nach einer bestimmten Anleitung strickt. Vieles lässt sich dadurch vorab ausgleichen. Wenn die Probe ergibt, dass man fester strickt als für das Modell vorgesehen, kann man größere Nadeln verwenden (natürlich eine neue Probe anfertigen), und dann fällt auch das Modell entsprechend größer aus.

Beim nächsten Mal sollte deine Tochter das unbedingt beherzigen. Ich weiß, dass die meisten Stricker sofort richtig durchstarten wollen und eine Maschenprobe als Zeitverschwendung ansehen, aber das ist sie wahrhaftig nicht. :-)

Aber nun gebt ihr die Jacke erst einmal in die Waschmaschine (unbedingt Wollwaschgang, unbedingt Wollwaschmittel, ruhig höchste Schleudertouren), und mit etwas Glück wächst das Krausgestrick tatsächlich so weit, dass die Jacke passt und kein vollständiger Verlust ist.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

GugiS
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Do Nov 08, 2018 08:10

Re: Jacke Rippen gestrickt

Beitrag von GugiS » Fr Feb 15, 2019 12:59

DANKESCHÖN! Ich werde deinen Rat weiterleiten und hoffen!

Antworten

Zurück zu „Handstricken - Techniken und Vorgehensweisen“