Anzahl Maschen für Wollmütze

Für Fragen und Tipps zu Anleitungen und Problemen damit, Stricktechniken u. Vorgehensweisen
idaL
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: Mo Jan 14, 2019 12:18
Hat sich bedankt: 12 Mal

Re: Anzahl Maschen für Wollmütze

Beitrag von idaL » Do Mär 07, 2019 15:07

Hallo Kerstin,
also ich habe es schon im Muster der Mütze gemacht: RRLLRRLL.... Das wäre dann doch korrekt, nicht? Also besser nicht noch Maschen dazu tun, stimmt's?
Gruß, Ida

Siebenstein
Mitglied
Beiträge: 1118
Registriert: Di Sep 30, 2008 17:55
Strickmaschine: KH 940 / KR 850
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Anzahl Maschen für Wollmütze

Beitrag von Siebenstein » Do Mär 07, 2019 19:39

Hallo Ida,
dein ursprünglicher Plan war, eine Mütze in dem Muster "2 re, 2 li, jede zweite Reihe um 2 M versetzt" (das ergibt ein kleines Karomuster) zu stricken, was in deiner Notation so aussähe:
...LLRRLLRRLLRR...
...LLRRLLRRLLRR...
...RRLLRRLLRRLL...
...RRLLRRLLRRLL...
Hast du deine Maschenprobe in diesem Muster gestrickt? Oder hast du sie durchgängig in "RRLLRRLL" gestrickt? Das wäre dann dasselbe Rippenmuster wie auf Satimis Fotos. Diese Rippen wolltest du für den Bund deiner Mütze verwenden; sie ziehen sich viel mehr zusammen als das geplante Muster, und das müssen sie auch, damit der Mützenrand fest am Kopf anliegt.
Die Maschenzahl für deine Mütze musst du aber nach der Maschenprobe des Karomusters berechnen.

Antworten

Zurück zu „Handstricken - Techniken und Vorgehensweisen“