Probleme mit Anleitung Raglanausschnitt

Für Fragen und Tipps zu Anleitungen und Problemen damit, Stricktechniken u. Vorgehensweisen
Antworten
Tanja@gehtslos.de
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Fr Nov 15, 2019 09:32

Probleme mit Anleitung Raglanausschnitt

Beitrag von Tanja@gehtslos.de » Fr Nov 15, 2019 09:43

Hallo, ich habe ein Problem mit folgender Anleitung sieht Anhang. Ich habe das Rückenteil bis Reihe 62 gestrickt und komme überhaupt nicht klar, wie die am Ende 39 Maschen über haben. Laut Anleitung kette ich in der 62. Reihe je 3 M ab sind 65 - 6 = 59
In den Hinreisen stricke ich immer 2 zusammen bei 30 R 15 M
59-15=44 in den Rückreisen jeweils 3 M abstr
9 x wiederholen???? Das passt doch vorne und hinten nicht, ich habe sicher einen Denkfehler, könnte mir jemand erklären, was ich tun muss? Ich bin verzweifelt
Ich hoffe, ich habe alles richtig gemacht hier im Forum, hab ein neues Thema geöffnet. War aber nicht so oft in Foren, sorry
Lg Tanja
tanjas-image.png
tanjas-image.png (289.29 KiB) 426 mal betrachtet
(Admin hat die Datei gedreht und etwas zurechtgeschnitten)

Siebenstein
Mitglied
Beiträge: 1170
Registriert: Di Sep 30, 2008 17:55
Strickmaschine: KH 940 / KR 850
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

Re: Probleme mit Anleitung Raglanausschnitt

Beitrag von Siebenstein » Fr Nov 15, 2019 10:44

Hallo Tanja und herzlich willkommen im Strickforum!
Ich bin relativ sicher, dass du nicht einfach ein Foto dieser Anleitung hier posten darfst, deshalb schnell eine Antwort, bevor eine der Adminas es löscht:
Erstens: es steht nirgendwo etwas von 15 mal abnehmen.
Zweitens: die Raglanabnahmen werden am Anfang ("2 M re überzogen zus. str.") und am Ende ( "2 M re zus. str.") der jeweiligen Hinreihe gearbeitet, schließlich willst du ja an beiden Seiten eine Raglanschräge haben. Du nimmst also abwechselnd in jeder 2. und 4. Reihe jeweils 2 M ab, insgesamt 10 mal ("noch 9 x wiederholen"). So kommst du genau auf 39 M: 65-6-10x2=39.

Im Klartext: nachdem du beidseitig 3 M abgekettet und noch 59 M auf der Nadel hast, geht es folgendermaßen weiter:
1. Raglanreihe (Hinreihe): am Anfang und am Ende der Reihe je 1 M abnehmen -> Rest 57 M
3. Raglanreihe (Hinreihe): am Anfang und am Ende der Reihe je 1 M abnehmen -> Rest 55 M
7. Raglanreihe (Hinreihe): am Anfang und am Ende der Reihe je 1 M abnehmen -> Rest 53 M
9. Raglanreihe (Hinreihe): am Anfang und am Ende der Reihe je 1 M abnehmen -> Rest 51 M
13. Raglanreihe (Hinreihe): am Anfang und am Ende der Reihe je 1 M abnehmen -> Rest 49 M
15. Raglanreihe (Hinreihe): am Anfang und am Ende der Reihe je 1 M abnehmen -> Rest 47 M
19. Raglanreihe (Hinreihe): am Anfang und am Ende der Reihe je 1 M abnehmen -> Rest 45 M
21. Raglanreihe (Hinreihe): am Anfang und am Ende der Reihe je 1 M abnehmen -> Rest 43 M
25. Raglanreihe (Hinreihe): am Anfang und am Ende der Reihe je 1 M abnehmen -> Rest 41 M
27. Raglanreihe (Hinreihe): am Anfang und am Ende der Reihe je 1 M abnehmen -> Rest 39 M
31. Reihe: die verbliebenen 39 M abketten.

Tanja@gehtslos.de
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Fr Nov 15, 2019 09:32

Re: Probleme mit Anleitung Raglanausschnitt

Beitrag von Tanja@gehtslos.de » Fr Nov 15, 2019 10:54

Tausend Dank. Sorry, das mit dem Foto hatte ich nicht auf dem Schirm. Stimmt ja 😖

Tanja@gehtslos.de
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Fr Nov 15, 2019 09:32

Re: Probleme mit Anleitung Raglanausschnitt

Beitrag von Tanja@gehtslos.de » Fr Nov 15, 2019 10:55

Ich würde es löschen, weiß nicht genau wie 😳

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5754
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 660 Mal
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit Anleitung Raglanausschnitt

Beitrag von Kerstin » Fr Nov 15, 2019 12:02

Hallo Tanja,

falls die Anleitung online verfügbar ist, poste einfach einen Link dazu. Die Forumsteilnehmer klicken dann drauf und können sich die Seite dann anschauen.

Falls nicht online: Da es nur ein Auszug ist, reicht es, wenn du die Quelle dazuschreibst. Das heißt, aus welchem Buch bzw. welcher Zeitschrift (in diesem Fall die Ausgabe dazu) die Anleitung ist und wie das Modell dort heißt.

Das liest sich z.B. so:
Bildquelle: Modell "strickdichkaputt" aus dem Buch "Anleitungen mit Unklarheiten" von Rumpelina Pumpel
oder
Bildquelle: Anleitung zu Modell Nr. 14 aus der Zeitschrift "Strickdichkaputt", Ausgabe 2/2017

Du setzt natürlich die korrekten Angaben ein. :-)

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

Antworten

Zurück zu „Handstricken - Techniken und Vorgehensweisen“