Seite 1 von 3

Hunde Pullover

Verfasst: Di Nov 19, 2019 21:41
von Ferret88
Guten Abend liebe Strickgemeindschaft,

Ich m (31), suche nach einer Anleitung um einen Pullover für meinen immer frierenden Chihuahua zu Stricken. Leider komm ich mit einem Nadelspiel überhaupt nicht zurecht, ich Stricke mit der "Magic loop-methode" und genau dafür fehlt mir eine Anleitung. Vielleicht gibt es hier ja jemanden der das mal gemacht hat oder mir tipps geben kann wie ich Nadelspielanleitungen für die Wunderschlinge-methode verwenden kann!?

Vielen Dank schon mal im voraus.

Liebe Grüße vom Bodensee :-)

Re: Hunde Pullover

Verfasst: Mi Nov 20, 2019 08:00
von Michaela
Hallo und willkommen im Forum!

Ich befürchte, ich verstehe deine Frage nicht. Die Maschen von Spielnadeln lassen sich auf eine Rundstricknadel umschichten. Bzw. man schlägt gleich auf der Rundnadel an.
Und dann habe ich noch geguugelt.
Da kamen diese Anleitungen (auf Rundnadel)
https://www.garnstudio.com/pattern.php?id=3489&cid=9
https://about-tibetan-terrier.blogspot. ... s-diy.html
https://www.youtube.com/watch?v=irweRjBhNzU
https://www.schweizer-illustrierte.ch/b ... -chihuahua

Re: Hunde Pullover

Verfasst: Mi Nov 20, 2019 08:34
von Ferret88
Vielen Dank Michaela,

die Anleitungen sind schonmal super!!!

Meine Frage war quasi, ich stricke nur mit Rundnadeln da ich es mit dem nadelspiel nicht kann, deshalb stricke ich z.b Socken mit der Magic loop oder der Wunderschlinge Methode (oder wie man es nennen will) und such quasi eine Anleitung für einen Pullover der nur mit Rundnadelgestrickt wird oder Eine Nadelspielanleitung die für das Magic loop umgeschrieben ist. Ich weiß nämlich nie wie ich Stricken soll wenn ich eine Anleitung für ein Nadelspiel habe es aber mit der Rundnadel machen (magic loop).

Aber es ist schon eine Anleitung bei deinen Beispielen dabei die ich nehmen werde für meinen kleinen! Vielen Dank!

Re: Hunde Pullover

Verfasst: Mi Nov 20, 2019 09:03
von Siebenstein
Es gibt eigentlich keine Anleitung speziell für Nadelspiele oder für Magic Loop. Dein Problem sind wahrscheinlich solche Angaben wie z.B. "... die letzte Masche der zweiten Nadel ...", oder irre ich mich da? Das kannst du damit lösen, dass du dort, wo bei der "Nadelspiel-Anleitung" die Nadel wechselt, einen Maschenmarkierer in dein Gestrick hängst. Beim Sockenstricken würdest du z.B. die Maschen für die erste Spielnadel auf die Rundnadel aufnehmen, einen Maschenmarkierer einhängen, die Maschen für die zweite Spielnadel aufnehmen, den nächsten Maschenmarkierer einhängen usw. usf.

Im Übrigen empfehle ich dir aber dringend, dich mit dem Nadelspiel auseinanderzusetzen. Kleine Durchmesser sind mit der Magic-Loop-Methode eine Tortur für Mensch und Rundnadel, ganz kleine Durchmesser können damit gar nicht gestrickt werden.

Re: Hunde Pullover

Verfasst: Mi Nov 20, 2019 11:37
von Kerstin
Alternativ kann man auch mit zwei Rundnadeln stricken. Ich mache das gerade bei einer Mütze, weil 160 Maschen zuviel fürs Nadelspiel sind und ich keine ganz kurze 2,75-Rundnadel habe. (Es ist auch nur für elf Runden Mützen-Bündchen, für den Hauptteil habe ich eine 40 cm lange 3-mm-Nadel.)
Die eine Hälfte der Maschen kommt auf die erste Nadel, die zweite Hälfte auf die zweite. Dann strickt man die erste Hälfte mit der ersten Nadel ab (mit deren freiem Ende) und die zweite Hälfte mit dem freien Ende der zweiten Nadel. Das ist etwas schonender für die Rundnadeln, weil sie nicht zur Schlinge gebogen werden müssen. Aber man verbringt auch dabei, je nach Länge der Nadeln, möglicherweise mehr Zeit mit dem Schieben als mit dem Stricken. :-) Und einen Handschuh-Daumen oder gar Handschuhfinger möchte ich wirklich nicht auf diese Weise stricken müssen.

Zahlreiche Grüße
Kerstin

Re: Hunde Pullover

Verfasst: Mi Nov 20, 2019 15:07
von Ferret88
Vielen Dank für die super Antworten!

Der Tipp mit dem Maschenmakierer ist so einfach aber genau das was ich gebraucht habe :) danke!

Mit dem Nadelspiel auseinandersetzten, ohje ohje:) was haltet ihr von der Addi Trio?

Mit 2 Rundstricknadeln habe ich auch schon versucht aber ich komme mit der Schlinge irgendwie am besten zurecht!

Ich fange dann heute mal an mit dem Hundepullover, habt ihr Tipps welche wolle so ein Hund mag? Oder reicht da ein mischgewebe aus Schur und Synthetik?

Re: Hunde Pullover

Verfasst: Mi Nov 20, 2019 15:28
von Michaela
Ich würde ein Garn wählen, das gut waschbar ist. Das kann eine reine Wolle sein oder ein Mischgewebe.

Re: Hunde Pullover

Verfasst: Mi Nov 20, 2019 15:37
von Siebenstein
Ferret88 hat geschrieben:
Mi Nov 20, 2019 15:07
was haltet ihr von der Addi Trio?
Ich persönlich halte davon überhaupt nichts, aber das mag daran liegen, dass ich mit meinen Patschehänden nur solche Nadeln ordentlich greifen kann, deren gerades Teil mindestens 12 cm lang ist. Leute mit besseren feinmotorischen Fähigkeiten als ich kommen mit so kleinen Nadeln aber vielleicht besser zurecht.
Solltest du Angst haben, dass dir die Maschen von den Spielnadeln rutschen, dann probier es erstmal mit 20 cm langen Nadeln aus Holz oder Bambus, die sind nicht so kurz und haben eine gute Bremswirkung. Später kannst du immer noch auf 15 cm lange Metallnadeln umsteingen.
habt ihr Tipps welche wolle so ein Hund mag?
Keine Ahnung, aber falls dein frierendes Hündchen auch mal mit Regen und/oder Schmutz in Berührung kommt, wäre sicher Sockenwolle eine gute Wahl, die gibt es in unzähligen Farben und mehreren Stärken (3-, 4-, 6- und 8-fädig) und man kann sie problemlos in der Maschine waschen.

Re: Hunde Pullover

Verfasst: Mi Nov 20, 2019 17:47
von beaune
Hallo Ferret,

ich habe mir letztens die Addi Trio gekauft, um einen Ärmel zu stricken. Es stimmt schon, dass sie im Griff auf Grund der Kürze gewöhnungsbedürftig sind (wie kurze Rundstricknadeln auch), doch ich hielt sie ähnlich wie einen "Pistolengriff" (biegsame Stelle in der Handfläche abgestützt) und bin ganz gut damit klar gekommen. Wie es allerdings bei ganz kleinen Durchmesser ist, weiß ich nicht.
Am besten wäre es, wenn du die Dinger im Laden einfach mal in die Hand nimmst. Dann merkst du recht schnell, ob dir das angenehm oder unangenehm ist. Sind ja nicht ganz billig, wenn ich mich recht erinnere.

Ich finde es übrigens klasse, dass ein junger Mann in der Lage ist, mit Stricknadeln umzugehen! Lässt du uns bitte am Erfolg teilhaben und stellst ein Bild in die Galerie wenn du fertig bist? Da wäre ich schon sehr neugierig...
8-)

Viele Grüße von der Donau
Beaune

Re: Hunde Pullover

Verfasst: Mi Nov 20, 2019 18:57
von Ferret88
:D ich Persönlich finde, es ist und bleibt ein Handwerk und viel mehr Männer sollten das mal tun den im Handwerk sind Männer nicht schlechter :) die Sache etwas selber Herzustellen und einen nutzen davon zu haben finde ich sehr cool! Und Nein ich bin auch nicht schwul oder so :))
Natürlich lasse ich gerne ein Bild da wenn ich mal fertig damit bin hatte jetzt den ganzen Sommer über Pause also muss ich erstmal wieder rein kommen, bin also nicht der schnellste :) übrigens habe ich es mir selber beigebracht, was mich immer reizt etwas zu erlernen durch YouTube Videos:)

Ich werde mal das Trio ausprobieren aber glaube es ist mir auch zu fummelig wie ein Nadelspiel :)

Mein Hund zieht im Regen dann eh eine Regenjacke an, ich glaube nicht das eine nasse wolle ein Vorteil für den Hund wäre! Aber so wenn es kalt und trocken ist wäre so ein pullover glaub sehr gut!

Danke für alle Tipps, jetzt heißt es noch wolle kaufen und einfach loslegen ;) ich zeige euch dann mal wenn ich soweit bin den ein oder anderen Fortschritt!
Bis dahin, gutes Stricken :) oder wie sagt man das unter Strickern so? :)

Re: Hunde Pullover

Verfasst: Mi Nov 20, 2019 23:27
von Elfi
Hallo,
unser kleine Hündin liebt ihre selbstgestrickten Pullis. Du hast schon recht - bei Regen und Schnee sind Wollpullis ungeeignet. Ich habe die Hundepullis aus 6-fädiger Sockenwolle bzw. auch aus Mischgarnen gestrickt, was sich bewährt hat.
Mit den Nadeln kenne ich mich nicht aus, ich stricke die Pullis mit der Strickmaschine.
Viel Erfolg
Elfi

Re: Hunde Pullover

Verfasst: Do Nov 21, 2019 18:25
von Ferret88
Eine Strickmaschine ist bestimmt auch cool, leider schwindet da der Effekt der Handarbeit ;)

Ich bin auch gespannt auf die Pullover muss mich bei den Beinchen aber wohl mal trauen ans Nadelspiel zu wagen :confuse:

Re: Hunde Pullover

Verfasst: Do Nov 21, 2019 21:37
von frieda
Ferret88 hat geschrieben:
Do Nov 21, 2019 18:25
Eine Strickmaschine ist bestimmt auch cool, leider schwindet da der Effekt der Handarbeit ;)
Sagen auch nur Leute, die das noch nie gemacht oder gesehen haben... 😄

Grüßlis,

frieda

Re: Hunde Pullover

Verfasst: Do Nov 21, 2019 21:55
von Ferret88
Doch gesehen habe ich es schon (addi express)
Aber ich mag lieber eine Nadel in der Hand aber wer weiß vllt mal eine Maschine testen

Re: Hunde Pullover

Verfasst: Do Nov 21, 2019 23:43
von lisbeth
(addi express)
Du glaubst gar nicht, wieviel Spaß Du jetzt gerade bereitest!

Das ist sozusagen ein doppelter Salto - eine Strickmaschine zu bedienen hat einen sehr hohen Hand-Arbeits-Gehalt im Wortsinne, und die Addi Express ist eher ein Spielzeug...
Liebe Grüße Lisbeth

Re: Hunde Pullover

Verfasst: Fr Nov 22, 2019 07:54
von frieda
lisbeth hat geschrieben:
Do Nov 21, 2019 23:43
(addi express)
Das ist sozusagen ein doppelter Salto - eine Strickmaschine zu bedienen hat einen sehr hohen Hand-Arbeits-Gehalt im Wortsinne, und die Addi Express ist eher ein Spielzeug...
Liebe Grüße Lisbeth
*gnihihihii* Du nimmst mir die Worte aus dem Mund. :D

Re: Hunde Pullover

Verfasst: Fr Nov 22, 2019 09:25
von Maschenzauber
Hallo ferret88,
ich glaube, du wirst um das Nadelspiel nicht rumkommen. Ich hab selbst schonmal für einen Chihuahua ( ich bevorzuge ja Hunde die genug Pelz haben, wie meine zwei Neufundländer :D ) Pullover gemacht und wenn du da noch Beinchen dran stricken möchtest sind das wirklich nur ein paar wenige Maschen zu stricken. Ohne Beinchen könnte es schon mit der Rundstricknadel gehen, wär aber nix für mich. Ich zeig mal ein Bild aber da sieht man leider den Teil mit den Beinchen nicht der ja für dich eigentlich interessant wäre.
Trotzdem meinen Respekt daß du dich fürs selbermachen entschieden hast und stricken kannst.
IMG_20190128_115452.jpg
IMG_20190128_115452.jpg (61.51 KiB) 1614 mal betrachtet
IMG_20190217_095518.jpg
Bilder und Entwurf von mir. Der rosa Pulli ist allerdings gehäkelt.
IMG_20190217_095518.jpg (74.1 KiB) 1614 mal betrachtet
Vielleicht magst du ja häkeln auch noch lernen, da braucht man auch nur eine Nadel :wink:
LG und viele Erfolg
Maschenzauber

Re: Hunde Pullover

Verfasst: Fr Nov 22, 2019 15:10
von Ferret88
Ok ich lasse mich da gerne etwas besseren belehren dann schau ich mal wie so andere Strickmaschinen sind :wink:

Die pullover sind super :shock: bin gespannt ob sie bei mir auch gut werden :D

Ja das Nadelspiel für die Beinchen werde ich wohl probieren, wird schon schief gehen :)

Ich habe jetzt übrigens schonmal die Passende Wolle eine Alpaca silk von HRC fühlt sich schonmal ganz toll an, hoffe es gefällt dem Hund :) ja ich weiß es ist nur von Hand waschbar aber es lag eben noch Rum :)
Jetzt noch ausmessen und Maschenproben machen,dann kann es losgehen.

Ich werde weiter berichten!

Re: Hunde Pullover

Verfasst: Fr Nov 22, 2019 16:42
von Maschenzauber
Hallo ferret88,
um dich zu beruhigen, den roten Pulli hab ich gefühlte 23mal angefangen :-), hatte einfach keinen so richtigen Bezug zur Größe eines Chihuahua und die kleine Maus war auch nicht immer greifbar um ihn anzuprobieren. Da bist du eindeutig im Vorteil :D. Ich freu mich schon auf deine Ergebnisse, das wird schon was :!:.
PS: Ich hoffe du hast dem/der Kleinen die Wolle vorher gezeigt, die Fellnasen können seeehr wählerisch sein :P :P
LG Maschenzauber

Re: Hunde Pullover

Verfasst: Fr Nov 22, 2019 22:23
von Ferret88
Ok das beruhigt :) ich hoffe ich fange keine 23 mal an
Ja ich glaube meine Fellnase mag es!