Mit Scheme Maker stricken!

Fragen zu DesignaKnit, Strickrechner, Knitware und anderen Computerhilfsmitteln zum Entwerfen und Berechnen von Strickteilen
Antworten
strick-rosy
Mitglied
Beiträge: 292
Registriert: Di Okt 04, 2011 18:42
Strickmaschine: KH 965 mit KR 850 und KG 95 - JBZ 180 mit JBL 180- KH 270 -
KH 830 mit KR 830 und eine Hague Linker
Wohnort: Oberpfalz-Nähe Regensburg
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Mit Scheme Maker stricken!

Beitrag von strick-rosy » So Okt 13, 2013 14:05

Hallo, meine Lieben Stricker(innen)
Ich benutze gerne das kostenlose Software "Scheme Maker". Für die es nicht kennen. Man kann ein beliebiges Bild in das Programm Importieren und daraus ein Strickmuster oder auch ein Stickmuster erstellen.
Es gibt die Möglichkeit ein ganzes Strickteil z.B einen Jackenrücken Ärmel u.s.w einzugeben.

Wörtlich steht in der Anleitung:
Wenn Sie beispielsweise einen Pulli der die Normale Ausdrucksgröße eines Drucker erheblich überschreitet, stricken möchten und dafür den Scheme Maker verwenden, ist es hilfreich, die genaue Größe des zustrickenden Pullovers plus dem Außenbereich der Grafik einzugeben und dann in einem Grafikprogramm die große Grafik in einzelne DIN-A4 Blätter einzuteilen und einzeln abzuspeichern.

Bis jetzt habe ich nur kleine Motive z.B. einen Tiger erstellt.

Zu gerne möchte ich ein ganzes Teil so bearbeiten.
Ich habe ein Grafik-Programm (My Paint), bis jetzt ist es mir aber nicht gelungen, die Anleitung um zu setzten.
Liegt es an meinem Mangelndem Computerwissen oder an Mangeln dem Intellekt ???? :ratlos:

Bitte meine lieben Mehr Wissenden Helft mir :teach:

Liebe Grüße Sylvia

Antworten

Zurück zu „Strick- und Designsoftware“