Kleiner Trick - 2 M auf einmal abnehmen - Berechnung

Fragen zu DesignaKnit, Strickrechner, Knitware und anderen Computerhilfsmitteln zum Entwerfen und Berechnen von Strickteilen
Antworten
ingeborg hansen
Mitglied
Beiträge: 2151
Registriert: Mo Dez 18, 2006 22:35
Wohnort: Dänemark
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Kleiner Trick - 2 M auf einmal abnehmen - Berechnung

Beitrag von ingeborg hansen » Mi Dez 18, 2013 17:24

Hallo
Ich habe mir überlegt, wie ich am leichtesten die vorgegebenen genauen Abnahmen an einem in Halbpatent gestrickten Ärmel vornehmen kann. Den Ärmel stricke ich von oben nach unten, weil ich dann am besten eventuell verkürzen oder verlängern kann.

Ich habe erst das DK 8 den Schnitt ausrechnen lassen - und das geht, so viel ich weiss nur mit der Abnahme von 1 Masche zur Zeit. (Wenn man das irgendwo anders einstellen kann, schreibe bitte). Dann habe ich jede 2. Abnahme und die zwischenliegenden Reihen markiert und sie eine Masche nach aussen verschoben. Das habe ich bei allen Abnahmen gemacht. Damit wurden die Berechnungen viel einfacher als ich dachte.
ScreenHunter_01 Dec. 18 17.14.gif
Das sind die Berechnungen die das DK 8 gemacht hat - jeweils 1 Masche abnehmen
ScreenHunter_01 Dec. 18 17.14.gif (8.15 KiB) 1871 mal betrachtet
ScreenHunter_02 Dec. 18 17.15.gif
Hier sind die ersten Maschenblöcke verschoben worden - jeweils 2 Maschen abnehmen
ScreenHunter_02 Dec. 18 17.15.gif (9.45 KiB) 1871 mal betrachtet
Viele Grüsse
Ingeborg - die einen Halbpatent Troyer strickt
You can't please everyone so you got to please yourself
Brother KH 940/ KR/850/-KG 93/95 -KH 230
http://www.strikinge.blogspot.com
http://www.strikingeshave.blogspot.com
http://strikinge-selfmade.blogspot.com/

Antworten

Zurück zu „Strick- und Designsoftware“