Mütze in Gr. 52 stricken

Fragen zu DesignaKnit, Strickrechner, Knitware und anderen Computerhilfsmitteln zum Entwerfen und Berechnen von Strickteilen
Antworten
Christa Skulschus
Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: Mi Jun 29, 2011 17:05
Wohnort: Velbert-Neviges
Danksagung erhalten: 1 Mal

Mütze in Gr. 52 stricken

Beitrag von Christa Skulschus » Sa Jan 06, 2018 19:53

Hallo Ihr Lieben!
Ich möchte mir eine Mütze stricken mit der Brother KH 940. Meine Mützengröße ist 52. Maschenprobe habe ich gestrickt gl-re. Wie hoch muss man eine Mütze stricken und ab wann die Abnahmen? In den Mützenbücher für Handstricken steht etwas von Abnahmen. Wie macht Ihr dass? In Halbpatent möchte ich mir auch eine stricken Maschenprobe habe ich noch nicht. Stricke ich noch.

Viele Grüße
Christa

Michaela
Moderierendes Mitglied
Beiträge: 5569
Registriert: Di Feb 15, 2005 21:50
Strickmaschine: KH 830 + KR 850, SK840
Wohnort: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 295 Mal
Danksagung erhalten: 357 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mütze in Gr. 52 stricken

Beitrag von Michaela » So Jan 07, 2018 18:29

Ich habe einmal unsere Linkliste durchgeschaut,
hier finden sich Tabellen, wo die Krone, also die Mützenhöhe angegeben ist. Natürlich ist auch von individuellen Gegebenheiten auszugehen.
viewtopic.php?f=26&t=25176
Vielleicht hilft auch das https://ribbelmonster.de/groessentabell ... rnbaender/
Viele Grüße - Michaela
Mein Blog http://www.lanarta.de
Ravelry-Projekte http://www.ravelry.com/projects/LanArta
Die Reife eines Menschen zeigt sich am deutlichsten an dem Dienst, den er in der Gemeinschaft leistet (Pedro Arrupe)

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5795
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 663 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mütze in Gr. 52 stricken

Beitrag von Kerstin » Mo Jan 08, 2018 10:31

Christa Skulschus hat geschrieben:
Sa Jan 06, 2018 19:53
Wie hoch muss man eine Mütze stricken und ab wann die Abnahmen?
Hallo Christa,

es gibt unendlich viele verschiedene Varianten von Mützen, eng anliegende, breitrandige, mit langen Zipfeln oder ohne, mit Ohrenklappen, in "Tam"-Form und was weiß ich noch alles. Je nachdem würde man sehr unterschiedlich vorgehen.
Abnahmen würde ich so weit wie möglich vereinfachen, beispielsweise statt alle zwei Reihen sechs oder so Maschen abzunehmen würde ich alle acht Reihen 24 Maschen abnehmen und zusammenhängen. Aber meistens stricke ich Mützen von Hand, denn so viel ist da ja nicht dran.

Ein Modell das mit der Maschine ziemlich gut zu stricken ist, ist dieses:
:arrow: http://ravel.me/KerstinGermany/a2 und
:arrow: http://ravel.me/KerstinGermany/a22
nach der Anleitung "Arbacia" von Woolly Wormhead. Ich habe es seinerzeit einmal in Rotmeliert und einmal in Türkis-Blau gestrickt, man arbeitet quer in verkürzten Reihen.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

Antworten

Zurück zu „Strick- und Designsoftware“