Interaktiv stricken mit KG. linke Seite starten

Fragen zu DesignaKnit, Strickrechner, Knitware und anderen Computerhilfsmitteln zum Entwerfen und Berechnen von Strickteilen
Antworten
Uschi
Mitglied
Beiträge: 267
Registriert: Di Jun 21, 2005 08:10
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Interaktiv stricken mit KG. linke Seite starten

Beitrag von Uschi » So Jan 13, 2019 17:34

Hallo Freunde, nachdem mein KG in den Händen von Herrn Bommes war strickt er wieder.
Jetzt habe ich einen Wickelanschlag gemacht von rechts nach links und möchte an der linken Seite mit dem integrierten Muster starten,
Ich habe das Muster schon als Strukturmuster linke Seite bzw. rechte Seite abgespeichert und bei Optionen Strickmaschine mit "links beginnen ohne Farbwechsler" eingestellt. Das hat nicht geklappt.
Ich kann nur bei Optionen " nur Schnitt " den Schlitten mit links starten, aber nicht mit Muster.
Nun strickt der KG erst mal, denn ich habe ja das Muster in der Maschine und habe mit links begonnen, aber am Bildschirm kann ich
die Reihen nicht genau verfolgen, weil es ja 1 Reihe versetzt ist.

Ich denke schon mal dass jemand da Rat weiß. Und mal sehen wer. Hab schon jemand im Auge. :-)

Viele Grüße

Uschi
KH 965i KR 850 KG 95 /DK 8

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5615
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 623 Mal
Kontaktdaten:

Re: Interaktiv stricken mit KG. linke Seite starten

Beitrag von Kerstin » Mo Jan 14, 2019 21:56

Uschi hat geschrieben:
So Jan 13, 2019 17:34
Ich habe das Muster schon als Strukturmuster linke Seite bzw. rechte Seite abgespeichert
Das ist eigentlich unnötig.
Ich wiederhole mal, was ich seit etwa 20 Jahren predige: Die Strickmaschine kennt nur "markiert" und "nicht markiert". Das übersetzt sie in "vorgewählt" und "nicht vorgewählt". Wie das dann gestrickt wird, hängt ab vom verwendeten Schlitten bzw. (beim normalen Schlitten) von den Einstellungen. Kästchen ausmalen und dabei festlegen, welche Farbe die opake (vorwählende) ist und welches die transparente (nicht vorwählende), reicht völlig aus und ist meistens übersichtlicher.
und bei Optionen Strickmaschine mit "links beginnen ohne Farbwechsler" eingestellt.
Das kann man sich bei Brother Maschinen bis KH 965(i) sparen, es sei denn, man verwendet den Lochmusterschlitten oder tatsächlich den Farbwechsler. Beim Musterstricken aus dem Festspeicher macht man das auch nicht, und es ist da auch gar nicht möglich. Ausnahme: Lochmuster des Festspeichers, da startet der Lochschlitten grundsätzlich links.
Ich kann nur bei Optionen " nur Schnitt " den Schlitten mit links starten, aber nicht mit Muster.
Lass mich raten: Du hast das Muster nicht mit dem Schnitt integriert. Integrieren ist Voraussetzung, wenn DK8 wissen soll, dass ein Schnitt mit einem Muster gestrickt werden soll. Nicht mit einem Muster integrierte Schnitte haben kein Muster.
Nach dem Integrieren muss das integrierte Muster natürlich noch in den Freispeicher der Maschine übertragen werden, weil es eventuell nicht mehr in Reihe 1 startet und auch nicht unbedingt so auf dem Nadelbett zentriert ist wie das Festspeichermuster.
Nun strickt der KG erst mal, denn ich habe ja das Muster in der Maschine und habe mit links begonnen, aber am Bildschirm kann ich
die Reihen nicht genau verfolgen, weil es ja 1 Reihe versetzt ist.
Das verstehe ich nicht. Wenn man das interaktive Stricken startet, klickt man auf die gelbe Ampel. Dann öffnet sich ein Fenster mit Angaben, was man machen muss, z.B. Maschen anschlagen und ein Muster in eine bestimmte Richtung vorwählen. Das kann bei dir aber gar nicht kommen, weil du ohne Muster strickst. Du bekommst nur angezeigt, über wie viele Maschen du anschlagen sollst und auf welcher Seite der Schlitten am Ende stehen soll.
Dann erst klickt man auf die grüne Ampel, und das Zählen beginnt bei Null. Beim KG muss man bekanntlich gar kein Muster vorwählen, weil er in einem Zug vorwählt und strickt. Die Vorwahlreihe lässt man also sowieso weg. Man macht nur Anschlag und ggf. Bündchen o.ä., endend in deinem Fall links, und dann kann der KG starten. Das ist dann die erste gestrickte Musterreihe, weil man nicht extra vorwählen muss und weil DK davon ausgeht, dass man nach der Vorwahlreihe, sofern es eine gibt, sowieso den Reihenzähler auf 0 stellt. Man beginnt also auf jeden Fall mit Null, und nach der ersten Reihe ist die erste Musterreihe gestrickt. Ich weiß nicht, wie du da auf eine Diskrepanz kommst.
Ich denke schon mal dass jemand da Rat weiß. Und mal sehen wer. Hab schon jemand im Auge. :-)
Und was ist jetzt eigentlich deine Frage?

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

Uschi
Mitglied
Beiträge: 267
Registriert: Di Jun 21, 2005 08:10
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Interaktiv stricken mit KG. linke Seite starten

Beitrag von Uschi » Di Jan 15, 2019 08:44

Hallo Kerstin, vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Allerdings stehe ich immer noch mit einem Brett vor dem Kopf davor.

Ganz so ist es nicht wie Du vermutet hast.
Nachdem ich den Schnitt mit dem Muster integriert habe, gespeichert und auch in die Maschine übertragen habe, steht mein KG nach dem Wickelanschlag auf der linken Seite. Mein Display zeigt an, dass der Schlitten im DK8 auf der rechten Seite steht, wenn ich jetzt vorwählen müsste würde ich eine Reihe vorwählen, dann würde mein Schlitten auf der rechten Seite stehen und wäre mit dem Bildschirm synchron. Dann starte ich (grrüne Ampel) und alles ist ok.
Beim KG brauche ich aber nichts vorwählen. Ich starte meinen KG, der links steht und gleichzeitig die grüne Ampel, da der Schlitten vom DK8 aber immer noch rechts ist, strickt mein KG von links nach rechts und der Schlitten vom DK 8 von rechts nach links, also entgegengesetzt.

Um meine Frage mal ganz klar auszudrücken wie bekomme ich den Schlitten im DK 8 auf die linke Seite bei einem Schnitt mit integriertem Muster, damit er auf der gleichen Seite startet wie der KG?

Danke schon mal und

Viele Grüße

Uschi
Zuletzt geändert von Uschi am Di Jan 15, 2019 13:28, insgesamt 1-mal geändert.
KH 965i KR 850 KG 95 /DK 8

Uschi
Mitglied
Beiträge: 267
Registriert: Di Jun 21, 2005 08:10
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Interaktiv stricken mit KG. linke Seite starten

Beitrag von Uschi » Di Jan 15, 2019 13:33

Hallo Kerstin, vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Allerdings stehe ich immer noch mit einem Brett vor dem Kopf davor.

Ganz so ist es nicht, wie Du vermutet hast.
Nachdem ich den Schnitt mit dem Muster integriert habe, gespeichert und auch integriert in die Maschine übertragen habe, steht mein KG nach dem Wickelanschlag auf der linken Seite. Mein Display zeigt an, dass der Schlitten im DK8 auf der rechten Seite steht, wenn ich jetzt vorwählen müsste würde ich eine Reihe vorwählen, dann würde mein Schlitten auf der rechten Seite stehen und wäre mit dem Bildschirm synchron. Dann starte ich (grrüne Ampel) und alles ist ok.
Beim KG brauche ich aber nichts vorwählen. Ich starte meinen KG und gleichzeitig die grüne Ampel, da der Schlitten vom DK8 aber immer noch rechts ist, strickt mein KG von links nach rechts und der Schlitten vom DK 8 von rechts nach links, also entgegengesetzt.

Um meine Frage mal ganz klar auszudrücken wie bekomme ich den Schlitten im DK 8 auf die linke Seite bei einem Schnitt mit integriertem Muster, damit er auf der gleichen Seite startet wie der KG, also links.


Viele Grüße

Uschi
KH 965i KR 850 KG 95 /DK 8

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5615
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 623 Mal
Kontaktdaten:

Re: Interaktiv stricken mit KG. linke Seite starten

Beitrag von Kerstin » Di Jan 15, 2019 23:09

Uschi hat geschrieben:
Di Jan 15, 2019 08:44
Um meine Frage mal ganz klar auszudrücken wie bekomme ich den Schlitten im DK 8 auf die linke Seite bei einem Schnitt mit integriertem Muster, damit er auf der gleichen Seite startet wie der KG?
Indem du auf die gelbe Ampel klickst und dann im Dialogfeld bestätigst, dass du vorgewählt hast.
Sämtliches interaktives Stricken startet man mit der gelben Ampel, egal ob mit oder ohne Muster.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

Uschi
Mitglied
Beiträge: 267
Registriert: Di Jun 21, 2005 08:10
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Interaktiv stricken mit KG. linke Seite starten

Beitrag von Uschi » Mi Jan 16, 2019 17:41

Hallo Kerstin, jetzt habe ich es geschafft. Und mein DK8 Schlitten startet jetzt von der linken Seite, so wie ich es gewollt habe.
Allerdings musste ich unter Strickmaschine/Optionen den Farbwechsler einschalten. Dann kommt die Information "nach Bündchen stricken muss der Schlitten rechts stehen für die Vorwahlreihe" Da ich beim KG keine Vorwahlreihe habe, konnte ich gleich auf ok. klicken und der Schlitten änderte die Position von rechts nach links. Nun kann er synchron mit dem KG starten.
Ich bedanke mich nochmals für Deine Mühe und freue mich wieder etwas dazu gelernt zu haben.

Viele Grüße

Uschi
KH 965i KR 850 KG 95 /DK 8

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5615
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 623 Mal
Kontaktdaten:

Re: Interaktiv stricken mit KG. linke Seite starten

Beitrag von Kerstin » Do Jan 17, 2019 11:31

Hallo Uschi,

du hast offenbar nicht verstanden, was ich dir übermitteln wollte.

Von Matthew Bragg wurde ich vor längerer Zeit in einem ausführlichen Mailwechsel darauf hingewiesen, dass die gelbe Ampel dazu dient, dem Stricker bzw. der Strickerin in einem Dialogfenster wichtige Infos zu liefern und gleichzeitig einiges fürs interaktive Stricken zu initialisieren, bevor durch Klick auf OK in besagtem Dialogfenster automatisch auf die grüne Ampel geschaltet wird. Dabei wird der Schlitten auch auf die korrekte Startseite gesetzt. Mit anderen Worten: Wenn das Programm dich nach Klick auf die gelbe Ampel zum Vorwählen auffordert, dann kannst du auch das Vorwählen auslassen. Weder die Maschine noch das Programm überprüfen das. Du klickst nur OK, und der Schlitten ist auf dem Display zum Start links.

Aber mach's halt, wie du es für gut befindest. Wie die Cowboys früher schon sagten: Man kann ein Pferd zum Wasser führen, aber man kann es nicht zum Trinken zwingen. Herzlichen Glückwunsch zum eigenständigen Finden eines Workaround für dich.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

Antworten

Zurück zu „Strick- und Designsoftware“