DK7 "Cut and Sew"

Fragen zu DesignaKnit, Strickrechner, Knitware und anderen Computerhilfsmitteln zum Entwerfen und Berechnen von Strickteilen
Antworten
strickmadamm

DK7 "Cut and Sew"

Beitrag von strickmadamm » Fr Mär 16, 2007 22:11

Hallöchen, hat schon jemand mal die Funktion "Cut and Sew" probiert?

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5597
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 620 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Kerstin » Sa Mär 17, 2007 15:00

Hallo Strickmadamm,

was möchtest Du denn damit machen bzw. was versprichst Du Dir davon?

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

strickmadamm

Beitrag von strickmadamm » Sa Mär 17, 2007 15:13

Ich dachte, man könnte damit ein grüßes Stück stricken, so wie ein Badehandtuch, und durch die Funktion "Cut and Sew" hat man schon die Schnittumrisse mit einer Kontrastfarbe mit eingestrickt. So kann ich mit der Overlock Maschine den Schnitt ausschneiden, versäumen und zusammennähen. Wie beim Schneidern. Oder geht das garnicht??? :?:

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5597
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 620 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Kerstin » Sa Mär 17, 2007 16:02

Hallo Strickmadamm,

genau dafür ist die Funktion gedacht. Das Stricken wird dadurch vereinfacht.
Nachteilig ist, daß man mehr Garn benötigt und das weiterverarbeitete Teil bei Nichtgefallen nicht mehr wieder aufribbeln kann.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

Gilla

Cut an sew

Beitrag von Gilla » Sa Mär 17, 2007 18:22

so mache ich das auch, nur mit Mapro für die Länge und Breite des Strickstücks und dann Schnitt drauf und mit Overlocki ausschneiden, wenns nicht zu dick ist. Da gibts auch eine Homepage aus Österreich, Stricken am PC o. ä. muß ich noch mal gucken, da ist das genau beschrieben.
Viele Gr. Gilla SK 860 DK7

Gilla

Cut an sew und dann "Stoff" schneiden

Beitrag von Gilla » Sa Mär 17, 2007 18:34

http://www.electricladyland.at/Stricken ... hoden1.htm

So, das wäre die Seite, die ich meinte, damit kann man "es tun" und Stoff sparen. Aaaber ich übe auch das noch.
v. l. Gr. Gilla

fennie
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: Mi Aug 29, 2007 12:53
Strickmaschine: Brother 940 und 965i.

Brother 260.
Wohnort: Winschoten (Holland)
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von fennie » So Nov 18, 2007 16:07

Hallo Gilla,

Die url doet Nix? Ist ehr zo richtig?
Bie mir klapt es nicht!!! :oops:

Gr Fennie.

halifaxon
Mitglied
Beiträge: 142
Registriert: Mi Feb 07, 2007 16:25
Danksagung erhalten: 3 Mal

DK7 "Cut and Sew"

Beitrag von halifaxon » So Nov 18, 2007 16:16

Hallo

Die neue Seite von Frau Zalud ist.

http://www.stickenstrickenampc.at/

Liebe Grüße
stricke auf der Brother KH 970,KR850
Empisal 325 mit Doppelbett
http://www.flickr.com/photos/16162321@N05/

bin 64 Jahre alt

Antworten

Zurück zu „Strick- und Designsoftware“