Brother KH 270 + Brotherlinkkabel 5 f. interaktives stricken

Fragen zu DesignaKnit, Strickrechner, Knitware und anderen Computerhilfsmitteln zum Entwerfen und Berechnen von Strickteilen
Antworten
Maraudermoni
Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: So Apr 03, 2005 19:42
Strickmaschine: Brother KH 965 I + KR 850
Brother KH 842 + KR 860
Brother KH 260 - KR 260
Silver Reed SK 840 + Doppelbett
Silver Reed SK 860 + Doppelbett
Singer Memo II
Pfaff Duomatic 80
Wohnort: 53925 Kall
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Brother KH 270 + Brotherlinkkabel 5 f. interaktives stricken

Beitrag von Maraudermoni » Mo Okt 29, 2007 19:15

Hallo DK´ler,

ich habe vor einem Jahr die KH 260 gegen eine KH 270 getauscht.
Ich stricke gerne nach Schnitten aus dem Designaknit und hatte mir deshalb das Kabel zum interaktiven stricken ( passend für jede Maschine! ) gekauft, für meine 950i dann noch zusätzlich das Brotherlinkkabel 1...........

Vor einiger Zeit habe ich das Kabel zum interaktiven stricken auf der 270er anbringen wollen ( bzw. die Kontgeber/nehmer ) und mußte dabei feststellen, das diese nicht zusammen arbeiten, weil die Verkleidung der Strickmaschine wesentlich niedriger ist als der Strickschlitten..............

Komisch, bei der 260er hatte ich dieses Problem nicht, die Kontakte waren dort wie in der Anleitung beschrieben mit Klettband befestigt.

Hat jemand das gleiche Problem gehabt und vor allem, wie wurde es gelöst?
Auf dem Gehäuse der Strickmaschine zusätzlich ein Klötzchen anbringen und darauf den Kontakt setzen???

Es grüßt die ziemlich ratlose

Moni
stricke auf Brother, Silver Reed und Singer,
Webseite: http://www.stricken-creativ.de
Strickblog: http://wollmonis-blog.stricken-creativ.de/
Spinn-Web- und Strickgruppe: http://eifelwollwerk.stricken-creativ.de/

Sterntaler223
Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: Di Dez 26, 2006 12:49
Wohnort: Zwischen Köln +Bonn
Danksagung erhalten: 1 Mal

KH 270

Beitrag von Sterntaler223 » Mo Okt 29, 2007 21:16

Hallo Moni,
ich habe das Kabel BrotherLink 4.
Da gibt es keine Probleme. Habe gerade heute wieder Muster und Schnitte übertragen. Und auch das interaktive Stricken klappt wunderbar.
Das kleine Kästchen mit dem roten Punkt kommt links neben die Fadenführung und der Magnet kommt auf den linken Mitnehmer am Strickschlitten .

Rosanna
Viele Grüße
Rosanna
Ich stricke mit Brother KH 940 / KG 93, KH 270 / KR 260, Motor Simet und Brother KE 100 + DK8 prof.

pingi68

Beitrag von pingi68 » Di Okt 30, 2007 15:14

Hallo Moni,

ich hab da letztens im Forum rumgewühlt (ich glaub das war direkt auf der Seite von DesignaKnit) und ich meine, ich hätte dort gelesen, dass man durchaus die Möglichkeit hat etwas unter die Box zu setzen, damit sie höher kommt.
Ausschlaggebend ist ja, dass der Kontakt hergestellt wird. Und das geht nur, wenn die beiden Teile direkt voreinander vorbei laufen.

naehwichtel

Beitrag von naehwichtel » Di Nov 13, 2007 10:17

Hi,
ich hab eine dringende Frage, auf die ich gerade durch Eure Diskussion gekommen bin: Ich hab hier ein Brother-Link-5-kabel und ein Magnetärmchen. Ich dachte, dieses Ärmchen sei für Lochmuster und KG-Schlitten (habe schon lange nicht mehr gestrickt).

Ich dachte, das Kabel funktioniert direkt ohne das Ärmchen und ich hätte mir das Ärmchen extra gekauft für Lochmuster und KG-Schlitten.

Kann es sein, daß das Ärmchen direkt zum Kabel gehört? ich habe direkt mit Designa-Knit telefoniert. Die meinten, wenn das Ärmchen zum Kabel gehört hätte, würde es in der Produktbeschreibung stehen, und weil da nix steht, würde es auch nicht direkt dazugehören, d.h. das Kabel würde direkt funktionieren, ohne das Ärmchen.

Das Ärmchen sei ein Zusatzteil, das man für den Lochmuster- und den KG-Schlitten braucht.

Könnt Ihr bitte schnell antworten?

Koko
Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: Sa Nov 26, 2005 16:50
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 1 Mal

Beitrag von Koko » Di Nov 13, 2007 11:20

Hallo Nähwichtel,
dieses "Ärmchen" ist für Schlitten ohne die Möglichkeit den Magneten aufzustecken, wird mit Klett aufgeklebt, bei den normalen Schlitten wird ja der Magnet auf den Mitnehmer für den Formstricker gesteckt. Das "Ärmchen" benutze ich immer für Schlitten ohne den Mitnehmer, auch wenn ich mit dem Plastikbomber oder meinem Grobi interaktiv stricken will.
Viele Grüße
Koko
KH 965, KG 95, KR 850, KH230& KR230, Designaknit, KX 350

Debby

Beitrag von Debby » Di Nov 13, 2007 18:57

Hallo Nähwichtel,

schau mal hier (2. Seite) : http://www.knitandsew.demon.nl/dk/Desig ... l%20GE.pdf

Danach gehört der Magnetarm dazu. Wüßte auch nicht wie denn sonst die Schlittenbewegung an das Kabel übertragen werden könnte, wenn das Kabel so eine Knit-Link-Box hat um sie auf die Maschine zu "kletten".

Debby

Antworten

Zurück zu „Strick- und Designsoftware“