DK7 Prof Armausschnitt erstellen

Fragen zu DesignaKnit, Strickrechner, Knitware und anderen Computerhilfsmitteln zum Entwerfen und Berechnen von Strickteilen
Antworten
Lilian

DK7 Prof Armausschnitt erstellen

Beitrag von Lilian » Mi Jan 25, 2006 20:07

Hallo, liebe DK Anwenderinnen, könntet Ihr mir bitte helfen den Armausschnitt im Originalschnitt-Modus zu erstellen? Wie setze ich da die Punkte, um eine Rundung zu bekommen? Das Raster ist ja in cm-Einteilung. Muß ich jetzt cm für cm Punkte setzen? D.h. Maschen jeweils in 1 cm umrechnen? Mapro ist 10cm=27 M/10cm=38R(Es ist Baumwolle von Junghans, die ich mit MW8 verstricken muß). Nach meiner Umrechnung möchte ich 1x6,1x5,1x4,2x2,3x1 für den Armausschnitt abnehmen=8cm=22M. Ich hoffe, ich habe mich nicht zu undeutlich ausgedrückt. Und bitte nicht den Rat geben erst die fertigen Schnitte im DK umzuwandeln, denn dann lerne ich dieses hier ja nie :wink: . Ich danke Euch sehr für Eure Hilfe. Alles andere habe ich geschafft, wie Schulterschrägung und Halsausschnitt. Da habe ich auch ordentlich herumprobieren müssen. Sollte diese Anfrage hier nicht hineingehören, bitte ich um Verschiebung.(Eine DK Sparte gibt es ja noch nicht).

Viele Grüße, Lilian :)

Uschi
Mitglied
Beiträge: 267
Registriert: Di Jun 21, 2005 08:10
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Beitrag von Uschi » Mi Jan 25, 2006 21:54

Hallo Lilian!
Du kannst doch im Originalschnitt eine Einstellung nach Maschen und Reihen vornehmen.
Klicke mal auf "Optionen" und dann auf Maßeinheiten.
Dann machst Du den Punkt ganz unten auf Maschen und Reihen.
Solltest Du noch irgendwelche Fragen haben, kannst Du mich gerne mal anrufen. Melde Dich dann bitte mit einer PN, dann teile ich Dir die Telefon-Nr. mit.
Wir versuchen es dann beide, falls Du die Sache noch nicht in den Griff bekommen hast.

Viele Grüße und toi, toi, toi sagt Dir

Uschi
KH 965i KR 850 KG 95 /DK 8

Kerstin
zuständig für theoretisches Stricken
Beiträge: 5633
Registriert: Sa Feb 05, 2005 14:40
Strickmaschine: Brother KH 965 mit KR 850,
Brother KH 270 mit KR 260,
Brother KX 350
DesignaKnit 8
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 635 Mal
Kontaktdaten:

Re: DK7 Prof Armausschnitt erstellen

Beitrag von Kerstin » Do Jan 26, 2006 06:08

Lilian hat geschrieben:Und bitte nicht den Rat geben erst die fertigen Schnitte im DK umzuwandeln, denn dann lerne ich dieses hier ja nie :wink: .
Auf die Gefahr hin, daß Du mich steinigst: Ich würde tatsächlich die Schnitte so weit wie möglich in DK Standard entwerfen und sie dann ins "Original" übernehmen. Das Ziel beim Entwerfen gut passender Teile ist ja eigentlich, einen passenden Schnitt in Maschen und Reihen umzusetzen. Nur in Ausnahmefällen, z.B. wenn kein Schnittschema verfügbar ist, willst Du irgendwelche Maschen- und Reihenangaben zu einem Schnitt "reassemblieren" :-) Das habe ich auch schon gemacht (war z.B. bei meinem "Kolsva" nötig, weil ich das Schnittschema, das es leider nicht gab, ändern wollte), es ist die Pest auf Rädern und nicht wirklich empfehlenswert.
Wenn Du nur fertige Anleitungen nachstricken willst, brauchst Du im Prinzip kein DK. Es ist erst dann wirklich sinnvoll, wenn Du einen Schnitt konkret für die Maße einer Person entwickelst und in Maschen und Reihen umwandelst und dann womöglich auch noch Muster einpaßt etc.

Zahlreiche Grüße
Kerstin
KH 965 mit KR 850 und KG 95, KH 270 mit KR 260, DesignaKnit-abhängig ;-)
-----
Give me a fish, and I eat for today. Teach me to fish, and I eat for a lifetime.
http://www.strickforum.de/blog - http://www.strickmoden.de

Lilian

Beitrag von Lilian » Do Jan 26, 2006 07:53

Hallo, Uschi, ganz, ganz lieben Dank für Dein Angebot, Dich anrufen zu dürfen. Sollte ich es nicht schaffen mit Euren Tipps komme ich gerne auf Dein Angebot zurück. Ich habe zwar gesehen, daß da auch Maschen und Reihen stand, aber ich war der Meinung, ich müßte es in cm eingeben.

Hallo, Kerstin, auch Deinen Rat werde ich versuchen "durchzuarbeiten". Keine Angst, ich steinige niemanden. Ich bin ein friedliebender Mensch.

Jetzt wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und noch einmal danke,

Gruß,
Lilian(Irmi) :)

Antworten

Zurück zu „Strick- und Designsoftware“